-         
+ Antworten
Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Schrittmotoransteuerung

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    08.09.2004
    Beiträge
    5

    Schrittmotoransteuerung

    Hallo,

    hört sich jetzt wahrscheinlich blöd an, möchte aber eine webcam vertikal und horizontal über den PC gesteuert drehen/bewegen lassen. Habe mir gedacht das wäre am einfachsten über den Parallel Port zu lösen. Muss sagen, dass ich noch ein extremer newb bin was so etwas bestrifft und bitte daher und detailierte Hilfe.
    Da ich die WebCam mit 2 Schrittmotoren bewegen will weiss ich noch nicht wie ich diese am besten mit den Signalen des parallelen ports ansteuere. Damit ich eine Vorlage habe könntet ihr vielleicht auf ein passendes howto oder tutorial verweisen (es gibt so viele für die Schrittmotor ansteuerungen, finde mich da nicht zurecht)? Was die Schrittmotoren selbst betrifft weiss ich auch nicht genau was ich dort benötige.

    Danke im Voraus,
    lg Ingmar

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    01.03.2004
    Ort
    Bielefeld (JA, das gibt es!)
    Alter
    28
    Beiträge
    1.614
    Also:

    Nen gutes Tutorial ist: www.roboternetz.de/schrittmotoren.html

    Und ich würde dir die Schaltung mit dem L297 und L298 empfehlen, da musste zwar nen bisschen mehr basteln, aber das iss ne Standard-Schaltung da bekommst du immer Hilfe wenns nicht klappt.
    Außerdem kannste dann mal in nem VB Forum fragen ob dir jemand nen Proggi schreibt, da die zwei Schrittmotoren dann nur 6/8 Leitungen des Parallelports brauchen.

    Martin
    Ich will Microsoft wirklich nicht zerstören. Das wird nur ein gänzlich unbeabsichtigter Nebeneffekt sein.
    Linus Torvalds, Entwickler von Linux

  3. #3
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    08.09.2004
    Beiträge
    5
    ok klasse das werde ich ausprobieren! Das Programm hab ich schon selbst geschrieben und werde ich dann auf diese Ansteuerung anpassen. Dennoch weiss ich nicht genau was für einen Schrittmotor ich verwenden soll und wo ich diesen am besten bestelle!? Hinzu kommt noch das ich bei der riesen Auswahl nie genau weiss welche Teile ich dafür z.B. bei Reichelt kaufen muss, sprich eine Liste aller Bauteile aus dem Schaltplan -> http://www.roboternetz.de/bilder/schaltungstep298.gif würde mir enorm helfen. Ich rechne mal damit das keiner Lust dazu hat, aber vielleicht könnt ihr mir ja weiterhelfen.

    mfG Ingmar

  4. #4
    Administrator Robotik Einstein Avatar von Frank
    Registriert seit
    30.10.2003
    Beiträge
    4.943
    Blog-Einträge
    1
    Bei deinem Vorhaben ( 2 Schrittmotoren per PC ansteuern) würde ich dir ehr die Schaltung empfehlen:
    http://www.roboternetz.de/phpBB2/viewtopic.php?t=2741
    Vorteil ist das du die direkt an den seriellen Port anschließen kannst und schon ein Steuerprogramm mit Source dabei ist. Du kannst auch sehr leicht eigens PC-Steuerprogramm dafür schreiben. An Schrittmotoren läßt sich da fast alles bis 2 A anschließen. Zudem gibt es da ne Platine und Bausatz für. Die Ansteuerung ist auch einfacher.

  5. #5
    Gast
    Ich glaube diese Variante ist mir zu teuer. Für die vorher besprochene Ansteuerung müsste ich nur ca. 10-15 euro hinblättern. Da ich ja zwei Schrittmotoren ansteuern möchte soll ich das dann zwei mal getrennt machen oder sollte ich die beiden schaltungen irgendiwe verbinden?

  6. #6
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    08.09.2004
    Beiträge
    5
    oopps...hatte vergessen mich einzuloggen, also letzte nachricht war von mir

  7. #7
    Administrator Robotik Einstein Avatar von Frank
    Registriert seit
    30.10.2003
    Beiträge
    4.943
    Blog-Einträge
    1
    2 mal 15 Euro ist auch 30 Euro. Und dabei ist keine Platine oder Software.
    Somit wäre das andere vom Preis nur geringfügig teuer, die Motoren werden ja auch unabhängig gesteuert.
    Wenn du schaltung auf Experimentierplatine aufbaust, müsste Preis in etwa gleich sein. Hier Grundschaltung:
    http://www.roboternetz.de/bilder/icrnst01schaltplan.gif

    Aber war nur Vorschlag falls du dir Ansteuerung etwas vereinfachen willst, die andere Methode geht natürlich auch gut.

    Gruß Frank

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •