-         

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 15

Thema: SAT Receiver selber bauen

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    25.09.2007
    Beiträge
    8

    SAT Receiver selber bauen

    Anzeige

    Hallo liebe Elektronic Gemeinde,

    ich habe vor für eine kleine MultiMedia Box einen kleinen analogen SAT Receiver selber zu bauen.
    Mir steht hier ein alter SAT Receiver zur Verfügung wo ich verschiedene Sachen auslöten kann (CD 250 - Hersteller unbekannt).

    Ich weiss das dieser Receiver einen Salcomp Tuner, einen ITT MSP 2410 S, einen ITT AMU 2481-VS und einen LaSat SAB 8052B-P hat

    Ziel ist es, den SAT Receiver statt mit einer Fernbedienung per Computer zu steuer (warscheinlich über eine speziell gebaute PCI Karte). Die Signale sollen aber weiterhin per SCART oder Cinch zum Fernseher gesendet werden.

    Vom PC aus soll dabei ein kleiner Mikroprozessor (AVR heissen die glaub ich) gesteuert werden. Dieser Prozessor soll dann die Frequenzumschaltung vornehmen und das ankommende Signal an den SCART/Cinch Ausgang weiterleiten.

    Das Ganze ist nur ein Test für eine riesige Multimedia Box.

    Gibt es denn irgendwo im World Wide Waiting (WWW) eine Bauanleitung wo steht wie ich die Teile verlöten muss bzw. was für Teile ich alles brauche?
    Muss doch machbar sein oder?

    Mich interessiert wirklich nur wie ich dem Tuner sagen kann welchen Sender(Frequenz usw. was halt dazu gehört) verarbeitet und das Signal an 2x Audio Cinch Ausgänge und einen Video Cinch Ausgang sendet. Mehr brauch ich nicht.

    Gruß
    Xerrez

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    14.11.2003
    Beiträge
    813
    I2c ist das Zauberwort.
    Fuer den Rest brauchst du sehr viel Theorie.

    Warum nimmst du keinen PC mit Sat Karte.
    Machen alle anderen so

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    11.04.2005
    Beiträge
    1.469
    Hi,
    meistens haben die Satellitenreceiver ja eine Update Schnittstelle.
    Ich habe so meinen NoName satellitenreceiver auch upgedatet.
    Mal auf die Platine geguckt, den Namen LaSat gefunden, gegoogelt, Update runtergeladen....
    Frag' doch mal bei LaSat direkt an, ob es eine Möglichkeit gibt, den direkt über die serielle Schnittstelle (falls vorhanden) fernzusteuern. www.lasat.de

    An sonsten kannst du natürlich auch die Fernbedienung mit einem AVR emulieren.

    Stimmt, die Tuner selber kann man teilweise per I2C Bus fernsteuern, weiß nicht, ob das bei deinem geht.
    Ich mach' das gerade mit einem Fernsehtuner

    Vielleicht hilft ja das:
    http://home.tiscali.de/hglet/dj6iy/t...r.html#Salcomp

    Gruß
    Christopher

  4. #4
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    25.09.2007
    Beiträge
    8
    Weil ich insgesamt 3 Sat Receiver bräuchte:
    1x Fernsehen
    1x Aufnehmen
    1x SAT Radio

    und dann bräuchte ich noch eine Karte mit TV Out die auch dementsprechend ein gutes Bild liefert.

    Irgendwann hören die verfügbaren PCI Steckplätze auch auf ^^

    Und soweit ich weiss gibt es die SAT Karten nur für digitalen SAT Anschluss und nicht für einen Analogen -.- und ich habe noch analog.

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    11.04.2005
    Beiträge
    1.469
    Weil ich insgesamt 3 Sat Receiver bräuchte:
    Versteh' ich gerade nicht....
    Wenn du das gleichzeitig haben willst brauchst du doch immer 3 Receiver...
    Egal ob ferngesteuert , oder nicht.

    Irgendwie ist mir auch nicht ganz klar, was die "speziell gebaute" PCI Karte zum fernsteuern soll.
    Du willst nicht im Ernst eine PCI Karte entwickeln, die einen AVR ansteuert, oder ?

    Gruß
    Christopher

  6. #6
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    27.08.2004
    Beiträge
    8
    Schau mal nach ner DBOX2, wenn die auf Linux umgerüstet wird kann man
    mit der über Netzwerk aufnehmen.

    Aber wenn du nur mit den PC steuern willst kannste dir dann nicht einfach ein AVR mit IR Diode an den seriellen Port hängen und ein kleines Programm schreiben wo mit du die Fernbedienungsignale schickst.

  7. #7
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    25.09.2007
    Beiträge
    8
    Zitat Zitat von chr-mt
    Hi,
    meistens haben die Satellitenreceiver ja eine Update Schnittstelle.
    Ich habe so meinen NoName satellitenreceiver auch upgedatet.
    Mal auf die Platine geguckt, den Namen LaSat gefunden, gegoogelt, Update runtergeladen....
    Frag' doch mal bei LaSat direkt an, ob es eine Möglichkeit gibt, den direkt über die serielle Schnittstelle (falls vorhanden) fernzusteuern. www.lasat.de

    An sonsten kannst du natürlich auch die Fernbedienung mit einem AVR emulieren.

    Stimmt, die Tuner selber kann man teilweise per I2C Bus fernsteuern, weiß nicht, ob das bei deinem geht.
    Ich mach' das gerade mit einem Fernsehtuner

    Vielleicht hilft ja das:
    http://home.tiscali.de/hglet/dj6iy/t...r.html#Salcomp

    Gruß
    Christopher
    das mit dem simulieren der fernbediehnung hatte ich auch schon überlegt - aber die sender einstellungen möchte ich selber vornehmen (also programmgesteuert). und das menü des receivers stört mich dabei extrem

  8. #8
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    25.09.2007
    Beiträge
    8
    die seite die du mir gelinkt hast ist schonmal ein schöner anfang - danke

    habt ihr auch noch links wo man sich das wissen für I2C aneignen kann?
    damit kenne ich mich nicht wirklich aus ^^

  9. #9
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    25.09.2007
    Beiträge
    8
    Zitat Zitat von chr-mt
    Weil ich insgesamt 3 Sat Receiver bräuchte:
    Versteh' ich gerade nicht....
    Wenn du das gleichzeitig haben willst brauchst du doch immer 3 Receiver...
    Egal ob ferngesteuert , oder nicht.

    Irgendwie ist mir auch nicht ganz klar, was die "speziell gebaute" PCI Karte zum fernsteuern soll.
    Du willst nicht im Ernst eine PCI Karte entwickeln, die einen AVR ansteuert, oder ?

    Gruß
    Christopher
    ja klar bräuchte ich immer 3 receiver - nur die sat karten für computer sind schweine teuer

    und die entwicklung der pci karte hatte ich vor - ja... wie hätte ich den AVR sonst ansteuern sollen?

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    11.04.2005
    Beiträge
    1.469
    wie hätte ich den AVR sonst ansteuern sollen
    Serielle Schnittstelle...

    Gruß
    Christopher

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •