-         

Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Flugbot

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    13.08.2006
    Beiträge
    15

    Flugbot

    Anzeige

    Hi, ich würde gerne ein modellflugzeug mit sensorik versehen, erstmal testen und später evtl. zu einer art drohne ausbauen..
    die sensorik soll vorerst folgendes umfassen:

    - ultraschall (abstand zum boden, bei abstand ab 6m zum boden)
    - kompass
    - druck (höhenmessung, geschwindigkeitsmessung [staurohr])
    - lagesensorik (nicken, rollen)

    welche sensorik ist fuer diesen zweck empfehlenswert?

    weiterhin sollen die sensordaten bei testflügen in bestimmten zeitintervallen gespeichert und später auf dem rechner ausgelesen werden koennen...was benötige ich hierfuer? (evtl. speichern auf einer CF-card?!)

    außerdem sollen später die Servos des flugzeugs vom controller angesprochen werden, was benötige ich dafuer?
    es muss aber eine möglichkeit geben, mit der ich auf manuelle steuerung
    umschalten kann, falls etwas nicht so funktioniert wie geplant, oder um bestimmte routinen zu testen...(kippschalter an der fernsteurung)
    wie realisiert man soetwas?

    welches Controllerboard wuerdet ihr hierfür empfehlen? (später soll evtl. GPS hinzugefügt werden, evtl. auch funk zu einer bodenstation)

    was brauch ich sonst noch an zusätzlichen dingen (kabel zur kommunikation mit dem rechner? mein notebook hat nur usb, keine serielle schnittstelle)

    dazu muss ich sagen, dass ich noch neu bei den mikrocontrollern bin..
    habe erfahrung mit C++ und der conrad C2-station...

    vielen dank,

    ben

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    24.05.2007
    Ort
    Im hohen Norden
    Beiträge
    227
    Schau Dir mal bitte den folgenden Link an:

    http://www.inter-save.com/UntitledFrameset-4.html

    Peter

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    07.05.2007
    Beiträge
    170
    CF Karte ist nicht empfehlenswert, da wenn dir das Flugzeug abstürzt, ist die auch futsch... bau lieber ein kleines Funkmodul ein...

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    02.11.2005
    Ort
    Dortmund
    Alter
    24
    Beiträge
    1.641
    nope, kann man ja gesondert in ein Kästchen bauen - das darf allerdings nicht zuviel wiegen ^^
    Was den Ultraschall über 6 m betrifft: ich kenne keinen Sensor, der soweit geht. Bzw. 6m ist häufig Obergenze.
    o
    L_
    OL
    This is Schäuble. Copy Schäuble into your signature to help him on his way to Überwachungsstaat!

    http://de.youtube.com/watch?v=qV1cZ6jUeGE

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    04.04.2005
    Ort
    Hamburg
    Alter
    29
    Beiträge
    826
    Mich würde ja tatsächlich aber mal interessieren, wie viel Sensoren und Elektronik du drauf packen kannst, ehe das ganze zu schwer oder unförmig wird.

    Ein Freund von mir hat für JuFo versucht einen Senkrechtstarter zu bauen. Ohne Elektronik ging das gar nicht. Der ist immer zu irgendeiner Seite sofort weggedrifftet. Jetzt hat er Beschleunigungssensoren in Arbeit. Bin auch mal gespannt wies da vorwärts geht, aber das Problem ist da auch schon das Gewicht, obwohl er 2 riesige starke Brushless Motoren als Antrieb hat. (senkrecht in seinem Fall natürlich)

    Ich bin auf jeden Fall gespannt auf dein Projekt.

    Andun
    www.subms.de
    Aktuell: Flaschcraft Funkboard - Informationssammlung

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    16.12.2006
    Beiträge
    205
    Hallo,

    schon mal im www ein bisschen gesucht?
    Ich hatte da mal diese Seite gefunden: http://www.voidpointer.de (ist übrigens auch hier im Forum, wenn ich das richtig sehe).

  7. #7
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    13.08.2006
    Beiträge
    15
    auf der voidpointer-seite war ich gestern schon - dort findet sich auch eine anleitung fuer ein modul zur umschaltung zwischen manuellem betrieb und automatischer steuerung...
    habe auch schon hier im forum gesucht und werde mich erstmal mit der sensorik zur höhen/geschwindigkeitsmessung befassen und hier dann auch ergebnisse posten!

  8. #8
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    13.08.2006
    Beiträge
    15
    Zitat Zitat von Andun
    Mich würde ja tatsächlich aber mal interessieren, wie viel Sensoren und Elektronik du drauf packen kannst, ehe das ganze zu schwer oder unförmig wird.

    Ein Freund von mir hat für JuFo versucht einen Senkrechtstarter zu bauen. Ohne Elektronik ging das gar nicht. Der ist immer zu irgendeiner Seite sofort weggedrifftet. Jetzt hat er Beschleunigungssensoren in Arbeit. Bin auch mal gespannt wies da vorwärts geht, aber das Problem ist da auch schon das Gewicht, obwohl er 2 riesige starke Brushless Motoren als Antrieb hat. (senkrecht in seinem Fall natürlich)

    Ich bin auf jeden Fall gespannt auf dein Projekt.

    Andun
    sehe gerade, dass du aus hh kommst....wenn dein kumpel da gute ergebnisse hat, und ich meine ersten tests abgeschlossen habe koennte man sich auch mal zwecks small talk treffen (studiere an der tuhh)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •