-         

Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: mikrocontroller mit matlab verbinden

  1. #1
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    25.02.2007
    Beiträge
    44

    mikrocontroller mit matlab verbinden

    Anzeige

    hallo zusammen
    ich möchte meinen mikrocontroller (atmega xx) mit dem pc verbinden und dann sensorwerte mit matlab grafisch darstellen! weiss jemand wie das geht?!

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    07.07.2006
    Ort
    Mannheim
    Beiträge
    454
    RS-232 Schnittstelle.

  3. #3
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    25.02.2007
    Beiträge
    44

    und weiter...?

    soweit ist mir das auch klar, aber wie weiter?

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär Avatar von Hubert.G
    Registriert seit
    14.10.2006
    Ort
    Pasching OÖ
    Beiträge
    6.186
    Du schliesst deine Sensoren, analoge über den ADC, digitale über SPI, I2C, usw. an deinen µC, wertest dort aus und schickst die Daten an den PC.
    Info zu Sensoren http://www.roboternetz.de/wissen/ind...gorie:Sensoren
    zu ADC http://www.roboternetz.de/wissen/ind.../ADC_%28Avr%29
    zu I2C www.roboternetz.de/wissen/index.php/I2C
    zu SPI www.roboternetz.de/wissen/index.php/SPI
    Weitere Informationen und Tutorials zum µC findest du hier: www.roboternetz.de/wissen/index.php/Hauptseite

  5. #5
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    25.02.2007
    Beiträge
    44
    ich weiss schon wie all das geht, mir geht es allein um die umsetzung von matlab-code um daten zu empfangen!
    wie sieht ein progamm in matlab aus, das kontinuirleich über RS232 sensordaten vom mikrocontroller einliest und dann grafisch darstellt?

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von Hessibaby
    Registriert seit
    20.11.2003
    Ort
    Gelsenkirchen
    Alter
    65
    Beiträge
    1.597
    Da gibt es ein Buch, glaube bei Franzis, Messen Steuern Regeln mit Excel.
    Die mitgelieferte DLL solllte auch von Matlab aus benutzbar sein.
    Ich kenne mich allerdings zu wenig mit Matlab aus um Dir sagen zu können wie Du diese eventuell einbinden kannst.
    Gruß

    Planung ersetzt Zufall durch Irrtum

    Gruß aus dem Ruhrgebiet Hartmut

  7. #7
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    12.08.2007
    Beiträge
    21
    z.B. so:
    s = serial('COM3','BaudRate',57600);
    s.InputBufferSize=6;
    s.OutputBufferSize=1;
    s.Timeout=2;
    fopen(s);

    %%%%%%%Hauptrutine
    while 'TRUE'

    y = fread(s,6,'uint8');
    ...

    aber grundsätzlich, kannst du immer den help im Matlab nutzen, da ist alles beschrieben: help serial

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •