-         

Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Buchtipps fuer Analog/Digital-Schalttechnik

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    13.09.2007
    Beiträge
    5

    Buchtipps fuer Analog/Digital-Schalttechnik

    Anzeige

    Hallo Leute,

    ich bin auf der Suche nach einer guten Einfuehrung in die Analoge Schaltungstechnik mit einer Schnittstelle zur Digitaltechnik.

    Ich bin vertraut mit den elementaren Gesetzen der Elektrotechnik wie es etwa eine Grundlagenvorlesung in Experimentalphysik vorraussetz (bis auf sehr einfache Grundschaltungen wie Passfilter und die elementaren Bauelemente wie Widerstand, Spule, Kondensator leider kaum etwas). Deswegen wuerde mich auch eine Einfuehrung von Grund auf nicht stoeren, allerdings sollte der Schwerpunkt auf analoger Schaltungstechnik mit einem kleinen Einblick in Digitaltechnik liegen. Wenn sich das schlecht in einem Buch kombinieren laesst, dann kaufe ich lieber zwei. Dabei interessieren mich vor allem fuer die Robotik wichtige Themen wie

    - Energieversorgung im Allgemeinen, gleichrichten,
    stabilisieren von Versorgungsspannungen, erzeugen von
    Referenzspannungen...

    - Messtechnik, Signalformung und -verstaerkung,
    Komparatoren, Integrierer, Differenzierer,...
    wie messe ich kleine Spannungen und Stroeme,
    wie forme ich ein Eingangssignal so dass es meiner
    Anwendung genuegt.

    - Steuer- und Regeltechnik, wie fuehre ich zb ein Ausgangssignal
    ohne Controller einem Eingangssignal nach (zb. Ein Tastkopf, der ueber einer Probe auf konstantem Abstand halten wobei der Abstand durch eine Spannung repraesentiert wird).

    - Analoge Signale in digitale Information umwandeln und umgekehrt, also: Wie verwende ich eine ADC/DAC.

    - Wie, zum Teufel, waehle ich aus den zig tausenden Bauelementen die richtigen aus?!

    -Bestimmt habe ich viel wichtiges Vergessen aus Unkenntnis, also fuegt gerne alles hinzu, was man als angehender Amateur-Robotiker so braucht!

    Ich hatte immer ein Problem damit, das Verhalten einer Schaltung aus elementaren Gesetzen abzuleiten oder umgekehrt mit meinem Wissen ueber die elementaren Bauelemente irgend eine Funktionalitaet zu realisieren. Deswegen wuensche ich mir ein Buch, dass zu Anfang an einigen Schaltungen detailliert erklaert, was warum passiert, und ueberhaupt die Schaltungen nicht kommentarlos in den Raum stellt. Ich moechte also eine gewisse Intuition entwickeln. Ich schaetze, dazu gehoert auch ein gutes Stueck Erfahrung. Deswegen darf das Buch gerne auch zum "Nachloeten" einladen und/oder Uebungsaufgaben enthalten.

    Okay, das ist jetzt schon eine lange Liste und wer weiss, ob es so ein Buch gibt. Ich bin auch bereit, mir mehrere Buecher zu kaufen. Also lieber zwei gute Buecher, welche die Anforderungen erfuellen als ein Buch welches alles eher schlecht als recht anbietet.

    Danke fuer eure Tipps!

  2. #2
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    13.09.2007
    Beiträge
    5
    Bei meiner eigenen Suche sind mir ein paar Buecher aufgefallen. Vielleicht kenn sie ja jemand und kann ein paar Zeilen dazu schreiben..
    Schaltungstechnik - Analog und gemischt analog/digital:

    Entwicklungsmethodik, Verstarkertechnik, Funktionsprimitive Von Schaltkreisen (Gebundene Ausgabe)
    von Johann Siegl
    amazonlink
    Keine Ahnung, ob das hier das richtige ist. Der Klappentext spricht genau das an, was ich mir immer gewuenscht habe, naemlich das intuitive verstehen von Schaltungen und Modulieren in kleine Funktionalbausteine. Es sind auch Uebungen und PSPICE zum simulieren dabei. Leider gibt es noch keine Rezensionen :/

    Analoge Schaltungen, von Manfred Seifart
    Amazon
    Dickes, eher konventionelles Buch fuer viel Geld. Nach Amazon aber sehr vollstaendig.

  3. #3
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    26.09.2006
    Ort
    Ruhrpott
    Beiträge
    70
    Hi,

    beim Vogel-Verlag gibt es eine ganze Buchserie ueber Bauelemente, Analogtechnik, Digitaltechnik, Messtechnik, Mikroprozessortechnik,Mess-Regeltechnik u. v. m. Die Grundlagen sind verstaendlich und ausfuehrlich beschrieben. Klar, die Buecher sind nicht ganz billig und man muss diese ja auch nicht alle auf einmal, bzw. auch nicht alle kaufen. Habe selber einige Buecher von denen und gelegentlich schaue ich auch rein um vergessenes wieder hervorzuholen.

    mfg Karl

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •