-         

Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Probleme beim Selbsttest

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    11.05.2007
    Alter
    35
    Beiträge
    9

    Probleme beim Selbsttest

    Anzeige

    Hallo,
    ich hab nun auch endlich meinen Asuro zusammengebaut und bin schon mal sehr glücklich, dass er überhaupt ein Lebenszeichen von sich gibt . LED-Test, Fototransistoren-Test und Antriebstest haben super geklappt! Aber beim Rest weiß ich noch nicht so recht...

    Ich hab ihn per USB-Infrarot-Transciever am Rechner und manchmal sendet er Wirrwar ans Hyperterminal, aber dann sieht's wiederum richtig gut aus. Ist das normal? Ist vielleicht die Übertragung manchmal etwas gestört? Auch beim letzten Test klappt es nicht immer, dass der folgende Buchstabe des Alphabets angezeigt wird, nur manchmal...

    Und beim Test der Reflexlichtschranken leuchtet die Status-LED (D12) immer Rot, ob ich nun ein weißes Blatt vor die Lichtschranken halte oder nicht... Muss ich da auf bestimmte Lichtverhältnisse achten oder so? Die Schranken und Widerstände sind richtig und auch gut gelötet...

    Die Taster machen eigentlich alle nicht, was sie sollen... K1 und K2 reagieren gar nicht, bei K3 bis K6 leutchten mehrere LEDs und der linke Motor läuft an...

    Ich hab mir sämtliche Widerstände angesehen und auch die Lötstellen. Ich seh nix

    Was nun? (Ich hab schon ein bischen im Forum geguckt, aber bin noch nicht weitergekommen. Ich brauch noch ein bisschen Anfänger-Hilfe).

    Danke schon mal!
    Melanie

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    03.07.2007
    Beiträge
    349
    Im großen undg anzen scheint alles zu passen.
    Das Feintuning kannst du sowieso erst später machen.

    Die Schalter müssen erst kalibriert werden. Dass sie funktionieren hast du aber eh gesehen.

    Die Reflexlichtschranken musst du, bevor du sie sinnvoll verwenden kannst, auch erst (softwaremäßig) ausmessen. All das kannst du später mal machen wenn du sie brauchst.

    Der USB Transceiver ist eigentlich recht gut, also daran kanns nicht liegen. Ich geh mal davon aus dass hardwaremäßig bei Asuro alles passt. Dann kanns nur noch am Fremdlicht oder anderen Störquellen liegen. Dreh mal das Licht ab und schau ob der Test dann funktioniert.

    Mir scheint aber dass dein Asuro einwandfrei funktioniert(nur eben noch nicht richtig eingestellt ist), von daher kannst du eigentlich drauf loslegen und das Teil programmieren!
    Grüße,
    Harri

  3. #3
    Moderator Robotik Einstein Avatar von damaltor
    Registriert seit
    28.09.2006
    Ort
    Jena
    Alter
    31
    Beiträge
    3.912
    würde ich auch sagen. du solltest noch kontrollieren, ob alle wiederstände in die richtige richtung zeigen: diese sind ruckzuck mal "überkreuz" eingelötet bzw verdreht. den körper des widerstandes in den kreis, das zweite beinchen muss in das loch, auf das der kleine strich zeigt!!

    gerade hinter den tastern passiert es schnell mal dass da ein fehler ist.

    und den rest... das kommt schon noch. probiere das hyperterminal mal im dunkeln, im hellen, ohne leuchtstoffröhrern, ohne energiesparlampen (!!), bei ausgeschaltetem bildschirm...... da fällt dir schon noch viel ein. auch eine klorolle als abschirmung hat sich bewährt.
    kleinschreibung ist cool!

  4. #4
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    11.05.2007
    Alter
    35
    Beiträge
    9
    Echt? Das ist ja klasse!

    Ich hab mir die Widerstände noch mal angesehen und das passt. Ist mir beim Aufbau tatsächlich mal passiert, dass ich welche überkreuz hatte. Aber das ist dann immer zum Glück gleich aufgefallen wenn ich den "Nachbarn" einsetzen wollte.

    Dann probier ich es noch mal bei unterschiedlichem Licht und dann bekommt er morgen endlich seine Reifen und es geht los!

  5. #5
    Moderator Robotik Einstein Avatar von damaltor
    Registriert seit
    28.09.2006
    Ort
    Jena
    Alter
    31
    Beiträge
    3.912
    ja, mach das. es gibt sogar einen asuro hier im forum, der scheinbar nur bei hellem sonnenlicht auf der terasse zu flashen ist... =) dürfte aber ein extremall sein.
    kleinschreibung ist cool!

  6. #6
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    23.08.2007
    Beiträge
    61
    waaahhhhnsinn... wir haben eine frau im forum!!!
    Gabs das schon mal?

  7. #7
    Moderator Robotik Einstein Avatar von damaltor
    Registriert seit
    28.09.2006
    Ort
    Jena
    Alter
    31
    Beiträge
    3.912
    doch das gabs schon... aber selten =)
    also jungs: packt das bier weg, putzt kurz den schreibtisch, und macht die glotze aus
    kleinschreibung ist cool!

  8. #8
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    11.05.2007
    Alter
    35
    Beiträge
    9
    Na Mensch, es glänzt ja schon richtig auf euren Schreibtischen !

    Mein Asuro macht sich prächtig und er lässt sich lieber nur im Schatten flashen... Jedem das seine .

    Jetzt muss ich mich erst mal ein bisschen in C vertraut machen, bin ja eher ein C#ler. Also kommen die nächsten Fragen bestimmt...

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •