-
        

Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Asuro meldet VL und Statusled blinkt, aber akkus voll!!

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    17.09.2007
    Beiträge
    8

    Asuro meldet VL und Statusled blinkt, aber akkus voll!!

    Anzeige

    Frage wie Thema beschrieben!

    Was kann das sein, das asuro akkus als leer meldet obwohl diese voll sind?
    Hardware sprich lötstellen sollten okay sein.

    woran kann das liegen?!?

  2. #2
    Moderator Robotik Einstein Avatar von damaltor
    Registriert seit
    28.09.2006
    Ort
    Jena
    Alter
    31
    Beiträge
    3.912
    vermutlich an falschen widerständen, oder einer falschen bzw. kalten lötstelle. schau mal im schaltplan nach, welche verbindung von der batterie zum prozessor besteht (mal abgesehen von der stromversorgung selbst. oder warte etwas, bis jemand kommt, der weiss, zwischen welchen pins welcher widerstand sein muss, damit die batterie korrekt gemessen werden kann; so kannst du dann nachmessen ob der widerstand genauso hoch ist. ich werde mal nachsehen, kann aber etwas dauern.
    kleinschreibung ist cool!

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    03.07.2007
    Beiträge
    349
    Wenn du Akkus hast musst du den Jumper stecken um die Diode zu überbrücken. Damit gewinnst du die diodentypischen 0,7Volt.
    Grüße,
    Harri

  4. #4
    Moderator Robotik Einstein Avatar von damaltor
    Registriert seit
    28.09.2006
    Ort
    Jena
    Alter
    31
    Beiträge
    3.912
    ich glaube die batteriespannung wird über pin28 / adc5 gemessen. miss mal bitte (akkus RAUS!!) die strecke zwischen dem pad bei "out+" und (prozessor raus) pin28. das ist der pin rechts oben, wenn die fassung mit der kerbe oben vor dir liegt. der widerstand müsste etwa 12,1 kiloohm betragen.
    kleinschreibung ist cool!

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    03.07.2007
    Beiträge
    349
    Mit welcher Spannung misst den ein Multimeter einen Widerstand? Fahrt der da mit den vollen 12 Volt rein!?
    Grüße,
    Harri

  6. #6
    Moderator Robotik Einstein Avatar von damaltor
    Registriert seit
    28.09.2006
    Ort
    Jena
    Alter
    31
    Beiträge
    3.912
    nein, nur ein paar millivolt. keine sorge.
    kleinschreibung ist cool!

  7. #7
    Moderator Robotik Visionär Avatar von radbruch
    Registriert seit
    27.12.2006
    Ort
    Stuttgart
    Alter
    54
    Beiträge
    5.781
    Blog-Einträge
    8
    Fahrt der da mit den vollen 12 Volt rein!?
    Woher hat der den 12V? *kopfkratz*

    Ich würde mal die Spannung am Akkupack messen, vielleicht ist einer der Akkus "krank".

    Gruß

    mic

    Atmel’s products are not intended, authorized, or warranted for use
    as components in applications intended to support or sustain life!

  8. #8
    Moderator Robotik Einstein Avatar von damaltor
    Registriert seit
    28.09.2006
    Ort
    Jena
    Alter
    31
    Beiträge
    3.912
    das multi, nicht der asuro... mein multi läuft btw mit 9v batterie, und misst mit ca 1,5 mV
    kleinschreibung ist cool!

  9. #9
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    17.09.2007
    Beiträge
    8
    funktioniert soweit alles

    Messen am zugehrigen IC 2,5V worauf ich auch rechnerisch aus dem Spannungsteiler komme, also stimmen die Bauteile.

    Das ganze funktionierte auch soweit alles schon mal, einzig was ich geändert hatte war ein neues programm das ich geflasht hatte.

    Leere Akkus sind ausgeschlossen 5,5V Spannung.

    Könnt ihr euch sonst was vorstellen???

  10. #10
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    17.09.2007
    Beiträge
    8
    EDIT: Geht wieder, habe jetzt den selftest geflasht und siehe da es geht wieder, aber ist mir unerklärlich, aber egal

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •