-         

Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Wer von euch hat das buch und kann es mir empfehlen?

  1. #1
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    05.08.2007
    Beiträge
    49

    Wer von euch hat das buch und kann es mir empfehlen?

    Anzeige

    http://www.roboternetz.de/wissen/ind...us_K.C3.BChnel

    Könnt ihr mir bitte mitteilen ob das Buch auch für einen Noob zu verstehen ist. Ich meine ich könnte meinen Dad(Elektechnik-Ingenieur) bei manchen Sachen fragen aber im großen und ganzen möcht ich das schon verstehen.

    mfg Olaf

  2. #2
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    19.06.2007
    Ort
    Fürth
    Alter
    34
    Beiträge
    52
    Für den Einstieg besser:

    http://www.roboternetz.de/wissen/ind..._Roland_Walter


    Erst danach das andere. Ich bin damit gut klargekommen!


    MfG
    Sascha

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    11.04.2005
    Beiträge
    1.469
    Ich habe beide Bücher.
    Ich sehe das genauso wie masabuana.
    Erst das Buch von Roland Walter, erst dann das von Claus Kühnel.

    Das Buch von Roland gibt es auf seiner Seite www.rowalt.de als Online Vorschau.
    Es ist dort recht schwer zu lesen, (geringe Auflösung) und man kann auch nicht auf einzelne Seiten springen.
    Aber für einen Einblick reicht's.

    Aber man braucht nicht unbedingt ein Buch.
    Es gibt hier jede Menge Infos und die Bascom Hilfe ist recht gut.


    Gruß
    Christopher

  4. #4
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    05.08.2007
    Beiträge
    49
    dankeschön euch beiden

    @christopher: Ich bin halt mehr der Buch-Mensch...finds einfach beruhigend jederzeit ein Buch im Schrank zu haben in dem alles drinsteht =D

    mfg Olaf

  5. #5
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    05.08.2007
    Beiträge
    49
    Meint ihr es ist notwendig den Bauteilesatz(für das Experimentierboard) bei Segor gleich mitzubestellen oder wäre es eher sinnvoll sich das Geld erstmal zu sparen und nachher für nen RN-Board(o.ä.) auszugeben?

    also mal Klartext: Brauch ich die Experimentierplatine um das zu verstehen, oder soll ich besser warten und mir etwas preiswerteres kaufen?

    (Ich find 40€nen ziemlich viel für sonen mikriges Board[http://www.rowalt.de/mc/avr/avrbuch/AvrBoard.pdf])

    mfg Olaf

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    09.09.2006
    Alter
    28
    Beiträge
    841
    Blog-Einträge
    1
    kauf dir loieber bei Reichelt ein großes bread board.....da kannste acuh noch andere sachen mit machen als mit einem fertigem experimentierboard.......(musst allerdings atmega und grundbeschaltung selber kaufen/stecken)

    bei pollin (www.pollin.de) gibt es auch ein microcontroller experimentierboard....mit dem hab ich meine anfänge gemacht....desweiteren hat das board den vorteil das der ISP anschluss der über die 10 polige steckerleiste herrausgeführt wird mit dem roboternetz standart kompatibel ist

  7. #7
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    05.08.2007
    Beiträge
    49
    dankeschön!!

    mfg Olaf

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •