-         

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12

Thema: OP schwingt

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von Crazy Harry
    Registriert seit
    15.01.2006
    Ort
    Raum Augsburg - Ulm
    Beiträge
    1.192

    OP schwingt

    Anzeige

    Hi@all,

    ich habe folgende OP-schaltung aufgebaut und da die werte die am A/D ausgelesen werden nicht stabil sind (schwanken um ca. +-100), vermute ich, daß der OP schwingt. nun kann man ja parallel zu R7 bzw. R8 einen kondensator schalten, um das zu verhindern. nur: wie groß wählt man diese(n) ?

    gruss
    harry
    Ich programmiere mit AVRCo

  2. #2
    Super-Moderator Lebende Robotik Legende Avatar von Manf
    Registriert seit
    30.01.2004
    Ort
    München
    Alter
    64
    Beiträge
    12.368
    So, dass die Zeitkonstente: R8 * C nicht zu groß wird.
    Manfred

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von Crazy Harry
    Registriert seit
    15.01.2006
    Ort
    Raum Augsburg - Ulm
    Beiträge
    1.192
    hi manf - definiere mal "nicht zu groß" ..... oder noch besser: sag mal nen konkreten wert. ich werd mal (ohne rechnen) 10 nF testen bzw. vorher den oszi bemühn.
    Ich programmiere mit AVRCo

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    21.10.2005
    Ort
    Erde
    Alter
    50
    Beiträge
    1.195
    Wie groß ist R9, wie groß ist C1. Bedenke, dass die Quellimpedanz für den ADC nicht größer als 10kOhm sein sollte (lt. AVR Datenblättern).

    Hast Du AVcc und ARef sauber von Vcc des AVRs getrennt (LC Glieder)?

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von Crazy Harry
    Registriert seit
    15.01.2006
    Ort
    Raum Augsburg - Ulm
    Beiträge
    1.192
    R9 hat 1k - C1 100nF

    getrennt ? noch niemals bei ca. 140 schaltungen

    evtl. könnte der schaltregler LM2575 nebendran probleme machen .....
    Ich programmiere mit AVRCo

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    21.10.2005
    Ort
    Erde
    Alter
    50
    Beiträge
    1.195
    Ich habe es mal bei einer Schaltung ohne LC Entkopplung probiert und war entsetzt. Nie ohne!

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von Crazy Harry
    Registriert seit
    15.01.2006
    Ort
    Raum Augsburg - Ulm
    Beiträge
    1.192
    wie gesagt ich habs bisher noch nie gemacht und weiß nicht, wieso ich es plötzlich machen sollte ?

    die anderen messwerte sind außerdem stabil - nur die vom op nicht.
    Ich programmiere mit AVRCo

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    21.10.2005
    Ort
    Erde
    Alter
    50
    Beiträge
    1.195
    Poste doch mal einen (Gesamt)Schaltplan

  9. #9
    Super-Moderator Lebende Robotik Legende Avatar von Manf
    Registriert seit
    30.01.2004
    Ort
    München
    Alter
    64
    Beiträge
    12.368
    Zitat Zitat von Crazy Harry
    hi manf - definiere mal "nicht zu groß" ..... oder noch besser: sag mal nen konkreten wert. ich werd mal (ohne rechnen) 10 nF testen bzw. vorher den oszi bemühn.
    Wenn Dir 100Hz für die Anwendung reicht dann nimm eben eine Zeitkonstante von 3ms, bei 1kHz dann 0,3ms.
    Manfred

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von Crazy Harry
    Registriert seit
    15.01.2006
    Ort
    Raum Augsburg - Ulm
    Beiträge
    1.192
    @ogni42: es gibt keinen gesamtschaltplan - noch nicht

    @manf: danke aber das problem liegt offensichtlich doch wo anderst

    ich habe den schaltregler durch einen linearregler ersetzt. beide op-ausgänge schwingen mit 83 khz - egal ob mit oder ohne kondensatoren. ich habe die ad-kanäle 0-3 und 6&7 verwendet. auf ad 4&5 liegt der i2c. ich vermute mal, daß der da irgendwie "reinspuckt". selbst mit linearregler hab ich spikes auf der +spannung. ich muß mal morgen was klären wegen 1.dem programm und 2.den mega8 auf 4 mhz runtertakten.
    Ich programmiere mit AVRCo

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •