-
        

Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: LCD ansteuern

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    18.12.2006
    Ort
    Oderberg
    Alter
    25
    Beiträge
    870

    LCD ansteuern

    Anzeige

    Hi,
    ich möchte gerne dieses Display mit Bascom ansteuern:
    http://www.datasheet4u.com/html/P/C/...ERTIP.pdf.html
    Ich habe es wie im Wiki beschrieben (für den 4 bit modus) angeschlossen:
    http://www.roboternetz.de/wissen/ind...om_und_LCD%27s
    Und mit dem Code versucht anzusteuern:
    Code:
    $regfile = "m32def.dat"
     $crystal = 8000000
    
     Config Lcd = 20 * 4
     Config Lcdpin = Pin , Db4 = Portd.0 , Db5 = Portd.1 , Db6 = Portd.2 , Db7 = Portd.3 , E = Portd.5 , Rs = Portd.4
     Config Lcdbus = 4
     
     Cls
     Locate 1 , 1
     Lcd "Hallo Welt"
    Leider kommen überall nur Kästchen. Wißt ihr was ich falsch machen könnte ?
    Bei den Bascom Options hab ich die Anschlüsse angepasst und den Rest gelassen, also:
    LCD type: 20*4
    Bus mode: 4 bit
    Data mode: pin
    LCD-address: C000
    RS-adress: 8000
    Wäre nett wenn mir jemand helfen könnte
    MfG Christopher \/


  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    29.12.2005
    Ort
    Nähe Mainz
    Alter
    26
    Beiträge
    3.467
    Setz mal noch ein initlcd rein. Vielleicht geht es dann. Ist der Kontrast richtig eingestellt?

    jon
    Nice to be back after two years
    www.roboterfreak.de

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    18.12.2006
    Ort
    Oderberg
    Alter
    25
    Beiträge
    870
    Cool manchmal ist die Lösung so einfach Funktioniert alles wie es soll.
    Danke Jon
    MfG Christopher \/


  4. #4
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    28.10.2005
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    116
    Hi, sag doch mal bitte worans jetzt lag, am init oder am Kontrast?
    Ich dachte Init braucht man nur bei glcd´s.
    Hatte hier auch mal das ein oder andere LCD, dass nicht so wollte wie ich. Vielleicht probier ichs damit nochmal.

    mfg milkbubi

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    18.12.2006
    Ort
    Oderberg
    Alter
    25
    Beiträge
    870
    Mit einem initlcd ging´s dann.
    Aber irgendwie flackert das LCD ein bisschen.
    Woran könnte das liegen ?
    Das ich am Mega32 nur einen 8Mhz Quarz habe ?!
    Das das LCD im 4bit modus betrieben wird ?!
    Oder das die Kontakte (Steckerleiste) nicht richtig leiten ?!
    Oder alles zusammen ?
    MfG Christopher \/


  6. #6
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    29.12.2005
    Ort
    Nähe Mainz
    Alter
    26
    Beiträge
    3.467
    am Quarz sollte es nicht liegen, am 4bit Modus auch nicht. Eventuell aber an den Kontakten.
    Hast du die anzeige eventuell in eine do-Loop Schleife? Wenn da keine 500ms Pause drinnen ist, kommt es schnell mal zum Flackern.

    jon
    Nice to be back after two years
    www.roboterfreak.de

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    18.12.2006
    Ort
    Oderberg
    Alter
    25
    Beiträge
    870
    Jap es waren die Kontakte habs jetzt richtig drangelötet und jetzt sieht man kein Geflacker mehr
    MfG Christopher \/


  8. #8
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    18.12.2006
    Ort
    Oderberg
    Alter
    25
    Beiträge
    870
    Eine Frage hätte ich da noch...
    Wie schaffe ich es das am Ende kein "_" kommt ?
    MfG Christopher \/


  9. #9
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    27.01.2005
    Ort
    München
    Beiträge
    20
    Du solltest mal die Hilfe benutzen Stichwort "Cursor".

  10. #10
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    17.02.2006
    Beiträge
    29
    Christofer1
    versuchs mal mit dem Befehl Cursor Off
    MfG

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •