-         

Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Chip programieren für 2xL298 via I2C

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    23.08.2007
    Alter
    41
    Beiträge
    27

    Chip programieren für 2xL298 via I2C

    Anzeige

    SMARTPHONES & TABLETS-bis zu 77% RABATT-Kostenlose Lieferung-Aktuell | Cool | Unentbehrlich
    Hallo

    Ich möchte einen Motorencontroller herstellen, der via I2C zwei oder mehr L298 steuert.
    Dabei habe ich an so etwas wie den MOTCTRL 1.4 einfach in doppelter Ausführung gedacht.

    Nun meine Frage. Ist es schwierig einen Chip für diese Aufgabe zu programmieren?

    Für jegliche Hilfestellung (Tips, Links, etc.) bin ich sehr dankbar.


    Grüsse

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    29.11.2006
    Ort
    Geislingen a. d. Steige
    Alter
    26
    Beiträge
    344
    Hi, in welcher sprache willst du das proggrammieren und mit was für einen microcontroller?

    ich habe genau das was du machen willst mit einem ATmega8 in C programmiert!

    Wenn du willst kann ic hdir den schaltplan und den code schicken!

    MfG Martin

  3. #3
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    23.08.2007
    Alter
    41
    Beiträge
    27
    Klasse!

    Eigentlich wollte ich das ganze in Bascom programieren und je nach Programmgrösse einen Chip wählen.
    Wenn das Programm kompiliert ist und auf dem Chip ist, spielt es keine Rolle was für eine Sprache gewählt wurde.

    Gerne nehme ich dein Angebot an.

    Gruss
    chaoscrack

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    26.05.2007
    Beiträge
    594
    Such mal in der Bascom Hilfe nach I2C...
    Funktioniert auf jedem Chip, weil Softwarelösung (gibt auch ne .Lib für Hardware-I2C) und sollte eigentlich prima funktionieren.
    Mit I2CRECEIVE kannst du dann Bytes empfangen.
    Das Byte auswerten und entsprechend die Pins für den L298 schalten... fertisch.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •