-
        

Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: relais mit 230v schalten

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    26.06.2007
    Beiträge
    14

    relais mit 230v schalten

    Anzeige

    hallo,

    ich möchte mit sechs unabhängigen 230v wechselspannungs-eingängen per "oder"-schaltung einen eingang am microcontroller schalten. einfachste lösung ist natürlich: sechs relais benutzen. ich finde aber keine kostengünstigen relais, die ich auf der spulen-seite mit 230v dc füttern kann.
    hat da jemand einen tip für mich?
    im voraus vielen dank.

    gruß

    joschi

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär Avatar von Hubert.G
    Registriert seit
    14.10.2006
    Ort
    Pasching OÖ
    Beiträge
    6.186
    Müssen es wirklich Relais sein, wären nicht Optokoppler eine Alternative?

  3. #3
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    26.06.2007
    Beiträge
    14
    danke für die schnelle antwort. das geht ja fix....

    ich bin da nicht festgelegt. kannst du mir einen kostengünstigen optokoppler nennen, den ich auf der eingangsseite mit 230v dc füttern kann?

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    28.10.2004
    Ort
    Baoding
    Alter
    37
    Beiträge
    687

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär Avatar von Hubert.G
    Registriert seit
    14.10.2006
    Ort
    Pasching OÖ
    Beiträge
    6.186
    Grundsätzlich würde jeder Optokoppler gehen. Bei einem PC814 brauchst du nur einen Serienwiderstand, da würde sich ein Kondensator 47n X2 eignen. Am Ausgang dann noch ein RC zu Brummunterdrückung.

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    07.12.2005
    Ort
    Euskirchen-Großbüllesheim
    Alter
    67
    Beiträge
    2.063
    Hallo,
    für jemanden mit wenig Erfahrung, der das Ganze evtl. einschließlich der 230V auf eine Streifenraster-Platine aufbaut, würde ich Relais empfehlen; da sind die 230V relativ weit weg von den Kontakten und der Elektronik.
    Ein Relais für 230VAC z.B. Fin 41.52.8 230V kostet bei Reichelt 3,55 Euro.
    MfG Karl-Heinz
    HobbyElektronik hier klicken ....

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •