-
        

Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Anleitung: Serielles Kabel für RN-Control 1.4 selber löten?

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    30.05.2007
    Beiträge
    14

    Anleitung: Serielles Kabel für RN-Control 1.4 selber löten?

    Anzeige

    SMARTPHONES & TABLETS-bis zu 77% RABATT-Kostenlose Lieferung-Aktuell | Cool | Unentbehrlich
    Wenn ich mir selber ein Datenkabel für RN-Control löten möchte, was muss ich machen?

    RN-Control hat ja anscheinend einen 3-Pin UART Anschluss. Brauche ich da noch einen Extra Baustein oder ist das relativ einfach?

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    30.07.2007
    Alter
    33
    Beiträge
    214
    Hier http://www.roboternetz.de/wissen/ind...#RS232_Stecker und
    hier http://www.roboternetz.de/wissen/ind...32_TTL_Stecker findest du die Belegung nach RN-Standart.

    Am 9-Pol-D-Sub-Stecker ist:
    TXD = Pin 2
    RXD = Pin 3
    GND = Pin 5
    Siehe zur Orientierung auch hier: http://www.roboternetz.de/wissen/ind...CON-SubD9M.gif

    Das RN-Control hat schon einen MAX232-Pegelwandler, d.h. du kannst mit deinem selbstgelöteten Kabel ohne weiteres an deine COM-Schnittstelle am PC gehen.

    Mach das Kabel aber nicht zu lang - wenn du nur 3 lose Adern ohne Abschirmung benutzt, könnten sonst Übertragungsfehler auftreten.
    Eine Alternative wäre das hier: http://www.shop.robotikhardware.de/s...products_id=42 - lohnt sich aber nur wenn du noch was anderes dort bestellst, wegen dem Porto.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •