-         

Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: AVRISP mkII: Target wird nicht gefunden

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    14.09.2007
    Beiträge
    6

    AVRISP mkII: Target wird nicht gefunden

    Anzeige

    Hallo zusammen:

    mit einem neuen Projekt, ist auch die Einarbeitung in den AVRISP mkII auf mich zugekommen. Jetzt liegt der Programmer und der Amega8 vor mir und ich komme bei der Programmierung nicht weiter, weil das Target nicht erkannt wird. Da anfänglich die Pins des ISP Steckers vertauscht waren (1 mit 2, 3 mit 4 und 5 mit 6) und ich ihn im blinden Vertrauen am Programmer angeschlossen habe, befürchte ich nun, dass der Programmer einen Schaden abbekommen hat. Die Leuchtsioden leuchten zwar noch fleissig, aber wenn ich die Spannung zwischen Pin 2 und 6 direkt am Programmer messe, bekomme ich hier etwa 0V raus.

    Mein Frage:
    1.) Ist das ein normales Verhalten? Oder sollten hier nicht ewa 5V anliegen?
    2.) Welche Gründe kann es noch haben, dass das Target nicht erkannt wird?

    Vielen Dank für Eure Hilfe,

    emn

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    11.04.2005
    Beiträge
    1.469
    Hi,
    Vielleicht ISP Frequenz runtersetzen ?

    Gruß
    Christopher

  3. #3
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    14.09.2007
    Beiträge
    6
    Hallo Christopher:

    vielen Dank für Deine schnelle Antwort.

    Das mit der Frequenz habe ich gestern bereits versucht, hat aber nicht viel gebracht. Ich verwende z.Z. AVR Studio 4, später will ich das Programmiergerät von LabVIEW aus steuern.

    Ich bekomme immer folgende Fehlermeldung (siehe Attachment), wenn ich auf eine andere Reiterkarte z.B. "Fuses" wechsle. Ich vermute daher, dass das Programmiergerät nicht die benötigte Betriebsspannung abgibt.

    Nochmals Danke für Deine Hilfe.

    emn
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken fehlermeldung_avrstudio4.jpg  

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    21.10.2005
    Ort
    Erde
    Alter
    50
    Beiträge
    1.195
    Kannst Du mal einen Schaltplan posten. IIRC wird der MKII von der Schaltung mit Spannung versorgt. Eigentlich sollte da nichts passieren.

  5. #5
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    14.09.2007
    Beiträge
    6
    Hallo ogni:

    Was bedeutet IIRC?

    Mein Verständnis war bisher, dass der Programmer über die USB Schnittstelle die Betriebsspannung für das Programmieren bereitstellt. Ich kann natürlich falsch liegen.

    Den Schaltplan von der Platine wo der Controler eingebaut ist habe ich leider nicht. Aber ich würde gerne zuerst einmal das mit der Spannung geklärt haben. Kannst Du mit da weiter helfen?

    Danke, emn

  6. #6
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    14.09.2007
    Beiträge
    6
    Okay, IIRC habe ich nachgeschagen.

    If I Remember Correctly ... Und wieder einmal was dazu gelernt.

    emn

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    21.10.2005
    Ort
    Erde
    Alter
    50
    Beiträge
    1.195
    In der Hilfe zum AVRStudio findest Du auch das Handbuch zum mkII.

    Das Target muss eine eigene Spannungsversorgung haben. Der mkII versorgt es nicht! Wenn das Target keine Spannung hat, kann nicht programmiert werden.

    Weitere Hilfe findest Du im Troubleshooting Guide in der Online Hilfe

  8. #8
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    14.09.2007
    Beiträge
    6
    Hallo ogni:

    Vielen Dank, werde ich gleich mal ausprobieren.

    Nur jetzt ist das Programmiergerät im Upgrade-Mode (Diode blinkt rot/orange). Wie kommt man da wieder raus? USP-Stecker ziehen reicht nicht und upgraden will ich eigentlich nicht. Bin dorthin nur durch planloses geklicke im AVR Studio gekommen.

    emn

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    21.10.2005
    Ort
    Erde
    Alter
    50
    Beiträge
    1.195
    Steht ebenfalls im Handbuch. IIRC musst Du das Gehäuse öffnen und eine Lötbrücke kurzschließen.

  10. #10
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    14.09.2007
    Beiträge
    6
    Hallo ogni:

    Sodele, habe alles ausprobiert.

    Problem bei Upgrade war, die AVR Studio Version kein Upgrade Tool für den AVRISP mkII hatte, daher musste ich neuste Version (4.13B52 runterladen, dann war auch der Menüpunkt lt. Handbuch da.

    Dann habe ich eine externe Spannung (3V) angeschlossen und siehe da, eine Verbindung zum Target.

    Also, nochmals vielen Dank für Deine Hilfe.

    emn

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •