-         

Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Motortreiber L293D wurde heiss - Nun defekt?

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    13.10.2006
    Ort
    Kohlenpott
    Alter
    30
    Beiträge
    263

    Motortreiber L293D wurde heiss - Nun defekt?

    Anzeige

    Moin!
    Ich probiere gerade einen kleinen Getriebemotor mit dem L293D mittels PWM zu steuern. Ich habe den Chip so angeschlossen wie im Wiki zu lesen ist, mit dem Unterschied dass ich den einen Ausgang NUR in eine Richtung benötige und daher "Motoreingang 2B" mit Plus und "Motoreingang 2A" mit Minus verbunden habe. Verschiedene Potentiale eben wie im Wiki zu lesen ist.

    Über den anderen Ausgang treibe ich den Motor MIT Richtungswechsel.
    Die PWM hat auch kurz funktioniert, beim Bremsen des Motors (beide Steuerleitungen High bzw Low) wurde jedoch das Netzteil kurzgeschlossen und der Chip immer wärmer. Jetzt geht der Treiber gar nicht mehr und wird beim anlegend er Spannung bloß noch heiß.

    Hat jemand eine Ahnung wo der Fehler liegen könnte?

    Gruss

    Alex

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    09.02.2005
    Ort
    München
    Alter
    32
    Beiträge
    389
    Ist warscheinlich im Chip was kaputt gegangen, da wirst du wohl nen neuen brauchen. Mach des nächste mal ne Sicherung (F) rein die könnte den Chip retten.

    MfG Matthias

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •