-         

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14

Thema: An alle mit nem Atmel Evalutions-Board

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    24.04.2007
    Beiträge
    114

    An alle mit nem Atmel Evalutions-Board

    Anzeige

    Hallo,
    ich versuche gerade mein Atmel Evalutions-Board vom Pollin (mit nem ATmega32) zu beschrieben. Weiß aber nicht welchen Programmer ich verwenden bzw. in der Makefile einstellen muss.
    Wollte ihn eigentlich über den RS232 - ISP an meinen COM1 angeschlossen beschreiben, das funktioniert aber leider nicht...

  2. #2
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    27.08.2006
    Alter
    69
    Beiträge
    83

    Pollin Evalutions-Board

    Ich verwende:

    WINAVR-20070525
    Programmer Notepad (WinAVR)

    PonyProg 2000 (Vers.2.07a)
    Einstellung I/O portsetup
    SIPROG API
    COM1

    Funktioniert alles!

    Gruß
    Kurt

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    24.04.2007
    Beiträge
    114
    Benutzt du nur Ponyprog zum beschreiben? Oder auch WinAVR?
    Welchen Programmer stellst du in der Makefile ein?

  4. #4
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    27.08.2006
    Alter
    69
    Beiträge
    83

    Pollin Board

    Nur PonyProg.
    Schau hier nach:
    http://www.kreatives-chaos.com/artikel/winavr-tutorial

    Kurt

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    24.04.2007
    Beiträge
    114
    Ja danke.
    Habs gerade mit PonyProg probiert und hat anscheinend funktioniert. Er hat zumindest geschrieben, Es wäre Erfolgreich übertragen worden.
    Nur schade das es mit WinAVR nicht direkt geht...

    Trozdem, vielen Dank für deine hilfe

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    06.02.2005
    Ort
    Hamburg
    Alter
    31
    Beiträge
    4.255
    Theoretisch müsste es mit winavr und avrdude auch gehen... probier unter avrdude mal "ponyser" als ISP-Einstellung.

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    24.04.2007
    Beiträge
    114
    Zitat Zitat von uwegw
    Theoretisch müsste es mit winavr und avrdude auch gehen... probier unter avrdude mal "ponyser" als ISP-Einstellung.
    Super, vielen Dank. Habs gerade Probiert und funzt.

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von robocat
    Registriert seit
    18.07.2006
    Beiträge
    935
    hi ihr,
    ich habe jemandem ein atmega-testboard versprochen, und überlege, ob ich nicht lieber das pollin board verschenken soll (kostet nicht soo viel und ich hab weniger arbeit). paar sachen sind mir aber nicht ganz ersichtlich:

    - man programmiert über ein serielles 9poliges kabel, wenn ich es richtig verstanden habe. das wird bei dem bausatz nicht dabei sein, oder?

    - das funk-AVR-board sieht recht ähnlich aus, nur ohne taster und piepser. kann man damit als µC-einsteiger (auch ohne funkmodule) etwas anfangen?

    gruesse von der katz

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    18.12.2006
    Ort
    Oderberg
    Alter
    25
    Beiträge
    870
    Das Kabel ist nicht dabei.
    Natürlich kann man wie mir dem einfachen Board auch normal Proggen, auch ohne Funkmodule.
    MfG Christopher \/


  10. #10
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von robocat
    Registriert seit
    18.07.2006
    Beiträge
    935
    danke, das hilft schonmal weiter. in den rechner passen weibliche stecker, ins pollin board männliche, also reicht das, was man bei pollin als sub-d-verlängerungskabel bekommt? oder brauche ich eins mit gekreuzten rx/tx-leitungen (sry für die fragerei, aber ich würde das kabel gleich mitbestellen und finde in der beschreibung nichts darüber)?

    und was für ein sub-d kabel benötigt man, um daten zum pc zu übertragen? geht das überhaupt? kann man da dasselbe verwenden?

    gruesse

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •