-
        

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 24

Thema: Mini-Magnetventil oder etwas ähnliches

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    24.03.2007
    Alter
    30
    Beiträge
    104

    Mini-Magnetventil oder etwas ähnliches

    Anzeige

    Hi,

    ich brauche so eine Art "Mini-Magnetventile". Ich will so eine Getränk-Mix-Maschine bauen. Ich habe 3-5 Behälter und darunter rotiert ein Glas. Das heißt, wenn ich das Glas z.B. unter Behälter 2 fahre muss ich den Magnetventil öffnen und dann läuft z.B. Cola rein. Danach kann ich z.B. das Glas unter Behälter 1 fahren und wieder den Magnetventil öffnen. Da könnte z.B. Fanta fließen. Dadurch htte ich Mexo-Mix.
    Ich hoffe ich wisst wie ich das meine. Ich habe bis jetzt alles gebaut. Sprich Elektronik (Steuerung erfolgt mit einem Parallelport vom Computer) und ein Teil der Mechanik (die Rotation der Platte, wo später ein Glas reingelegt wird).
    Was mir noch fehlt sind eine Art Magnetventile. Die Behäter sind mit Getränken gefüllt. Da sie über dem Glas sind brauche ich schonmal kein Druck. Es könnte aber Druck in dem Behälter entstehen. Dann habe ich ein Schlauch, wo ich "einfach" ein Ventil zwischen schalte. Jetzt gebe ich Strom und das Ventil öffnet sich. Wenn kein Strom drauf ist, schließt es sich wieder.
    Soweit so gut. Da ich diese Ventile nur durch den Strom vem Parallelport steuern möchte (also 3-5V) bräuchte ich Ventile, die sich mit wenig Strom schalten lassen und auch kein Druck brauchen.
    Ich hoffe ihr könnt mir weiter helfen.

    MFG
    Yusuf Kuzu

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von squelver
    Registriert seit
    20.07.2006
    Ort
    Hoykenkamp
    Alter
    37
    Beiträge
    2.474
    Es gibt kleine Einsätze, die man zwischen Waschmaschine und Wasserhahn schraubt, die sind batteriebetrieben und schalten, wenn sich wasser auf dem fussboden durch überlauf sammelt. Evtl was für dich \/

    EDIT:
    Ich hab was:
    http://www.modellballone.com/bauteil...i-magnetventil

    * Da geht noch was *

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    24.03.2007
    Alter
    30
    Beiträge
    104
    Hi copious,

    entweder habe ich dich falsch verstanden oder du mich. Das mit der Waschmaschine meine ich. Die Magnetventile schlaten doch nur, wenn sich Wasser auf dem Fußboden sammelt. Was ich brauche ist aber ein Ventil, dass ich direkt ansteuern kann.
    Auch wenn das Ventil das richtige wäre, also 55 € würde ich nicht dafür ausgeben. Denn ich brauche 3-5 davon. Dann hätte ich ja kein Geld mehr.

    MFG
    Yusuf Kuzu

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von squelver
    Registriert seit
    20.07.2006
    Ort
    Hoykenkamp
    Alter
    37
    Beiträge
    2.474

    Re: Mini-Magnetventil oder etwas ähnliches

    Zitat Zitat von Profdok
    ...möchte (also 3-5V) bräuchte ich Ventile, die sich mit wenig Strom schalten lassen und auch kein Druck brauchen...
    Dann hab ich dich falsch verstanden, sorry
    * Da geht noch was *

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    30.10.2005
    Beiträge
    139
    kleiner tipp: Damit etwas aus einer Flasche rausläuft muss auch luft nachströmen können. wenn allerdings luft reinströmen kann kann das getränk schlecht werden, wenn es zu lang steht.

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    05.09.2004
    Ort
    Wilhelmshaven
    Alter
    26
    Beiträge
    779
    Zitat Zitat von Felix.
    kleiner tipp: Damit etwas aus einer Flasche rausläuft muss auch luft nachströmen können. wenn allerdings luft reinströmen kann kann das getränk schlecht werden, wenn es zu lang steht.
    Entweder muss luft nachströmen, oder man baut nen kleinen Spülgang ein :P
    Da müssen dann halt ein paar ml Wasser nachlaufen!
    MfG. Dundee12

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    06.11.2006
    Beiträge
    1.078
    Hallo
    Gehe mal in die nächste Kneipe und sieh Dir die (meist) an der Wand hängenden 3 Liter Flaschen mit diversen alkoholischen Getränken an.
    Mit freundlichen Grüßen
    Benno
    Wo man nicht mit Vernunft handelt, da ist auch Eifer nichts nütze; und wer hastig läuft, der tritt fehl.
    Ein König richtet das Land auf durchs Recht; wer aber viel Steuern erhebt, richtet es zugrunde

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    24.03.2007
    Alter
    30
    Beiträge
    104
    @Yossarian
    Das ist doch manuell oder? Ich muss das ganze elektronisch machen. Und das mit der Luft ist natürlich auch sehr wichtig. Daran habe ich überhaupt nicht gedacht. Das werde ich dann später machen, wenn ich die Behälter baue.
    Nochmal zu den Ventilen. Hat von euch keiner eine Idee wie ich "etwas" ein und aus schalten kann. Das muss nicht ein Ventil sein. Es kann auch etwas aähnliches sein. Ich brauche kein Hightech-Teil. Es soll nur dicht und bei Bedarf öffnen.

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    24.03.2007
    Alter
    30
    Beiträge
    104
    Kann mann eventuell so etwas benutzen ?
    http://cgi.ebay.de/Elektro-Magnetven...QQcmdZViewItem

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    06.11.2006
    Beiträge
    1.078
    Hallo
    Diese Flaschenventile lassen die Flüssigkeit heraus und die Luft herein.
    Betätigen könntest Du sie mittels eines Ringes o.ä., der mit einem Hubmagneten gedrückt wird.
    Mit freundlichen Grüßen
    Benno
    Wo man nicht mit Vernunft handelt, da ist auch Eifer nichts nütze; und wer hastig läuft, der tritt fehl.
    Ein König richtet das Land auf durchs Recht; wer aber viel Steuern erhebt, richtet es zugrunde

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •