-         

Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: MATURAPROJEKT: mobiler Farberkennungs-Roboter

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    11.09.2007
    Beiträge
    7

    MATURAPROJEKT: mobiler Farberkennungs-Roboter

    Anzeige

    SMARTPHONES & TABLETS-bis zu 77% RABATT-Kostenlose Lieferung-Aktuell | Cool | Unentbehrlich
    Wir suchen nach Tips, Anregungen, Bemerkungen... hauptsächlich nach
    erfahrenen "Know-How-Hilfestellungen" zum Thema.

    Problemstellung:
    Eine drehbare Farberkennungs-Kamera soll auf einen fahrbaren Roboter gesetzt werden. Die Kamera sucht ein Objekt (z.B: roter Ball), welches der Roboter ansteuern/verfolgen soll.

    Wir hoffen auf baldige Unterstützung und Danken schon im voraus.

    Mit freundlichen Grüßen
    Maturaklasse 5AHETI, HTL Mödling.

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    04.04.2005
    Ort
    Hamburg
    Alter
    29
    Beiträge
    826
    Moin

    Also ist ja ein nettes Thema aber irgendwie verspüre ich grade nicht den Drang ein Buch zu schreiben. Das wäre nämlich bei deiner Fragestellung nötig, da du so extrem allgemein gefragt hast.

    Was stellt ihr euch denn vor? Und wonach fragst du?

    Willst du was wissen wie der Roboter fahren kann?
    Wie du das steuern kannst?
    Was du dafür brauchst?
    Wo du Reifen kaufen kannst?
    Wollt ihr Ketten nehmen?
    Welchen Akku willst du?
    Was für eine Camera?
    Was macht ihr mit der gewonnen Information? Aufessen?

    Also, bitte nicht böse nehmen, aber meine Fragen waren jetzt mal dafür da, dass du vielleicht ein bisschen mehr darüber Preis gibst, was ihr plant und generell was du nun von uns wissen möchtest. Dann bin ich auch gerne bereit dir detailierter einzelne Kapitel des Buches zu schreiben.

    Mit wirklichen freundlichen Grüßen

    Andun
    www.subms.de
    Aktuell: Flaschcraft Funkboard - Informationssammlung

  3. #3
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    11.09.2007
    Beiträge
    7
    Hey...
    Vielen Dank für dein überaus freundliches Interesse!!!

    Wir haben das Thema eher allgemein gestaltet, da wir selbst noch unsere Vorstellungen ausarbeiten müssen, und Ansprechpartner für unsere Diplomarbeit suchen.

    Bis jetzt haben wir einige geeignete Kameras gefunde, wie die cmucam2, AVR oder pob cam. Die Pob cam wäre unser Favorit, da schon eine Platine mit einem 8bit µC dabei ist.
    Welche würdest du uns empfehlen oder kennst du sogar eine bessere Kamera?

    Der Roboter soll mit zwei RB-35 Getriebemotoren angetrieben werden.
    Sollten reichen...
    Vorne zwei Stützräder, hinten der Antrieb.
    Die Lenkung ganz einfach - ein Motor wird nicht angesteuert.

    Die Kamera wird über zwei Servos gesteuert, wobei wir den Servo für die horizontale Drehung in das Gehäuse setzen wollen, den zweiten darüber außerhalb des Gehäuses für die vertikale Drehung.
    Die Idee dahinter ist, dass der Roboter nicht zu hoch wird und stabil bleibt.
    Ist das überhaupt notwendig?
    Würde nicht auch nur eine horizontale Drehung für das Finden eines Objektes reichen?

    Das Gehäuse wollen wir aus Plexiglas biegen, in einer eher rechteckigen Form (16x25x5cm)

    Das ist der momentane Stand unserer Überlegungen.
    Wir sind noch ziemlich am Anfang und erst beim Bestellen der einzelnen Komponenten.


    [/flash]

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •