-         

Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: L298 Kühlkörper

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    25.05.2006
    Ort
    Rheinzabern
    Alter
    26
    Beiträge
    200

    L298 Kühlkörper

    Anzeige

    Hi,
    Ich hab einen L298 parallel geschaltet, also dass er 4A verträgt.
    Jetzt will ich da n Motor anhängen, der um die 3A zieht und mit 12V (soll mit PWM runtergeregelt werden) betrieben wird. Wie muss ich da jetzt den Kühlkörper dimensionieren, dass ich den L298 vernünftig betreiben kann?

    gruß, homedom

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    06.11.2006
    Beiträge
    1.078
    Hallo
    Wenn von gleichmäßiger Stromaufteilung ausgegangen werden soll:
    Spannungsabfall oT bei 1,5A :1,7V
    Spannungsabfall uT bei 1,5A :1,4V

    Verlustleistung Pv 3,1V*1,5A*2 -> 9,3W -> 10W
    Umgebungstemperatur max 40°C, max Chiptemp 130°C , gewählt 100°C
    Rthj=(100°-40°)/Pv
    Rthj= 6K/W
    Also einen KK mit weniger als 6K/W suchen.Wenn andere Bedingungen vorliegen, dementsprechend anpassen.
    Mit freundlichen Grüßen
    Benno
    Wo man nicht mit Vernunft handelt, da ist auch Eifer nichts nütze; und wer hastig läuft, der tritt fehl.
    Ein König richtet das Land auf durchs Recht; wer aber viel Steuern erhebt, richtet es zugrunde

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    30.05.2006
    Ort
    Pfalz
    Beiträge
    154
    Ich verwende auch den L298. Dieser wird allerdings im Chopperbetrieb mit ca. 600-700mA betrieben.
    Mit diesem Wert müßte ich bei unter 5W liegen. Mit einem Kühlkörper von 11K/W liegt die Gehäusetemperatur aber immer noch sehr hoch. (über 100 Grad und irgendwann fällt er aus)

    Kann es sein das der Chopperbetrieb (oder auch der PWM-Betrieb) eine zusätzliche Verlustleistung wegen der hohen Schaltzyklen am Baustein erzeugt. Und kann man diese evtl. auch berechnen?

    Babbage

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    06.11.2006
    Beiträge
    1.078
    Hallo
    Nachtrag
    Bei der KK Berechnung muß der Wärmewiderstand der IC noch mit einberechnet werden!
    Also : Rthjk= deltaT/Pv -Rthjc
    Rth=(100-40)K/10W -3K/W
    Rth= 3K/W
    Der Logikkreis erzeugt auch noch ein bisschen Wärme.
    Der Chopperbetrieb führt auch zu einer höheren Verlustleistung, da die Transistoren eine endliche Schaltzeit haben.
    Wenn mit einer Schaltzeit von 0,7µs +0,2µs gerechnet wird (also ca. 1µs), 20kHz Frequenz und eine Betriebsspannung von 12V vorliegt:
    Pv=12V*0,7A*1µs/2 *20kHz
    Pv= 0,08 W für eine Brücke
    Das ist natürlich nur ein Überschlag, sollte aber ausreichen für eine Abschätzung.

    Mit freundlichen Grüßen
    Benno
    Wo man nicht mit Vernunft handelt, da ist auch Eifer nichts nütze; und wer hastig läuft, der tritt fehl.
    Ein König richtet das Land auf durchs Recht; wer aber viel Steuern erhebt, richtet es zugrunde

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    25.05.2006
    Ort
    Rheinzabern
    Alter
    26
    Beiträge
    200
    Hi,
    Ich hab mal eben geschaut und gesehen, dass diese Kühlkörper relativ teuer sind und es in der Klasse 3K/W nicht viel gibt. Ich hab allerdings die Möglichkeit CPU Kühlkörper zu nehmen. Erfüllen diese die Anforderungen? Ich hab was gelesen von 0,3°C/W. Das sollte doch genug sein oder?

    gruß, homedom

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von Hessibaby
    Registriert seit
    20.11.2003
    Ort
    Gelsenkirchen
    Alter
    65
    Beiträge
    1.597
    CPU-Kühler sind für L298 ideal, ich verwende immer die vom Pollin
    Best.Nr. 720 018 1,00 EUR
    Den Lüfter betreibe ich mit 5V

    Gruß

    Planung ersetzt Zufall durch Irrtum

    Gruß aus dem Ruhrgebiet Hartmut

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    30.05.2006
    Ort
    Pfalz
    Beiträge
    154
    thx Yossarian,
    endlich mal ein Ansatz für die Berechnung.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •