-         

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Thema: BS250 Schaltung

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    29.12.2005
    Ort
    Nähe Mainz
    Alter
    26
    Beiträge
    3.467

    BS250 Schaltung

    Anzeige

    Hallo,
    ich habe heute eine Schaltung mit einem BS250 aufgebaut.
    Sie sieht so aus:

    Wenn ich aber im Bascom Programm den entsprechenden Port toggle, dann geht die Spannung an der Diode aber nur um 0,7Volt zurück. Also so, dass die LED nur ein bisschen schwächer Leuchtet, aber nicht ausgeht.

    Was mache ich falsch??

    jon
    Nice to be back after two years
    www.roboterfreak.de

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär Avatar von Hubert.G
    Registriert seit
    14.10.2006
    Ort
    Pasching OÖ
    Beiträge
    6.186
    Bist du sicher das er auch richtig angeschlossen ist, in deiner Schaltung ist kein BS250. Du hast einen N-Channel FET gezeichnet. VCC ist auch die gleiche Spannung wie vom Mega8 ?
    Ja und sollte doch alles stimmen dann toggelst du vieleicht zu schnell?

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    29.12.2005
    Ort
    Nähe Mainz
    Alter
    26
    Beiträge
    3.467
    Stimmt. Die Schaltung ist aber richtig aufgebaut.
    was ist denn die minimale Toggle Zeit? Ich verwende im Moment 500ms.
    VCC Ist die selbe Spannung wie die vom ATMega8.

    Nochmal kurz in Worten, wie der BS250 angeschlossen ist:
    Pin 1: VCC
    Pin 2: ATMega8
    Pin 3: Widerstand -> LED -> GND
    Sollte doch so stimmen, oder?

    Vielen Dank schon mal für deine Antwort!
    jon
    Nice to be back after two years
    www.roboterfreak.de

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    29.12.2005
    Ort
    Nähe Mainz
    Alter
    26
    Beiträge
    3.467
    Hab nochmal die Zeit zw. dem Toggeln auf 2 Sekunden erweitert: Bringt auch nichts...

    jon
    Nice to be back after two years
    www.roboterfreak.de

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    02.12.2004
    Alter
    32
    Beiträge
    287
    Hallo,

    vermutlich hast du Drain und Source vertauscht. Bei einem P Kanal MOSFET, solltest du Source auf Vcc legen, und zwischen Drain und GND den Verbraucher anschließen.

    Das würde auch dein "um 0.7V weniger" Problem erklären, weil die Substratdiode des MOSFETs immer leitet (wenn man D und S vertauscht), und wenn du den MOSFET einschaltest, er quasi die Diode kurzschließt. Ergo ergibt sich eine Differenz von 0.7V.

    Mfg
    The future is closer then you think!

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär Avatar von Hubert.G
    Registriert seit
    14.10.2006
    Ort
    Pasching OÖ
    Beiträge
    6.186
    Ja, würde ich auch sagen, einfach mal 1 und 3 tauschen dann sollte es gehen.

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    23.11.2006
    Ort
    K-Town
    Alter
    39
    Beiträge
    178
    hats nun funktioniert?

    falls nicht probier mal die Last (widerstand und Diode) an den Drain Anschluß zu schalten und den Source direkt auf Masse. weiterhin ein rel. hochohmiger widerstand (MOhm Bereich) von Gate auf Masse!

    glaube du bist im Selbstabschnürbereich des FETs..

    Gruß
    Zapo.

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    09.06.2004
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    2.674
    Liegt VCC auf der positiven Betriebsspannung des AVRs?

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    29.12.2005
    Ort
    Nähe Mainz
    Alter
    26
    Beiträge
    3.467
    Ich habe es noch nicht probiert. War gestern nicht zu Hause.

    Ich werde mal probieren Pin 1 und 3 zu tauschen.

    @RCo:
    VCC habe ich an die +5Volt vom Spannungsregler angeschlossen. Ist der selbe 5Volt Anschluss wie der vom AVR.
    Oder meinst du das anders?

    jon
    Nice to be back after two years
    www.roboterfreak.de

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    29.12.2005
    Ort
    Nähe Mainz
    Alter
    26
    Beiträge
    3.467
    Hallo,
    die Schaltung funktioniert mittlerweile schon ein paar Stunden. Ich habe einfach den BS250 um 180° gedreht, und es war kein Problem mehr!

    Viele Dank für eure Hilfe!!

    jon
    Nice to be back after two years
    www.roboterfreak.de

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •