-
        

Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: I2C LCD direkt in Bascom

  1. #1
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    04.06.2006
    Beiträge
    51

    I2C LCD direkt in Bascom

    Anzeige

    Hallo
    Hat schon mal jemand ein LCD mit einem PCF8574 direkt angesteuert (ohne LCD_i2c.lib)
    Wenn man die Lib verwendet kann man leider die Adresse des PCD8574 wärend des Programms nicht ändern.
    Ich soll 6 Stk LCD´s Ansteuern, wo jedes etwas anderes anzeigt. Die Werte bekomme ich über den CAN-Bus.

    Gruß
    feitzi

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    22.05.2005
    Ort
    12°29´ O, 48°38´ N
    Alter
    48
    Beiträge
    2.731
    Hallo,

    probier mal die eine Bascom-Zeile in der Lib durch dieses unten zu ersetzen, und dann pcf8574_LCD als Byte anzulegen.

    Code:
     *BASIC: I2cstart
     *BASIC: I2cwbyte pcf8574_LCD
     *BASIC: I2cwbyte _temp1
     *BASIC: I2cstop
    Denn so wie es ausschaut, liegt es an dem, das man beim i2csend nur Constanten angeben kann, bei I2cwbyte können auch variablen angegeben werden.
    Ist aber nicht getestet, kompilieren lässt es sich

  3. #3
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    04.06.2006
    Beiträge
    51
    \/
    Danke für den Tip
    In der Software funktioniert´s. Ich werde es Nachmittags am Controller testen.

    Gruß feitzi

  4. #4
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    04.06.2006
    Beiträge
    51
    Hallo linux_80

    Leider hat der Code nicht funktioniert.
    Ich hab inzwischen probiert die PCF Adresse (A0-1) mit einem 4066 umzuschalten. funktioniert leider auch nicht.

    Gruß feitzi

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    22.05.2005
    Ort
    12°29´ O, 48°38´ N
    Alter
    48
    Beiträge
    2.731
    hmmm,
    hätt' so gut ausgschaut

    Naja, wieder was, das ich irgendwann auch mal bauen und probieren muss

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •