-
        

Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: ADC ATtiny26???

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    09.09.2006
    Alter
    28
    Beiträge
    841
    Blog-Einträge
    1

    ADC ATtiny26???

    Anzeige

    hi mal wieder ne blöde frage....im datenblatt steht: ADC channel..ist das nu ein analog digital comperator oder analog digital converter???

    ich brauch nämlich einen analog digital wandler und steh grad aufm schlauch...

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    29.11.2006
    Ort
    Geislingen a. d. Steige
    Alter
    26
    Beiträge
    344
    Ein ADC ist ein Analog to Digital Converter

    MfG Martin

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    09.09.2006
    Alter
    28
    Beiträge
    841
    Blog-Einträge
    1
    gut weil im datenblatt net wirklich die rede davon ist...

    hier das datenblatt....

    http://www.atmel.com/dyn/resources/p...ts/doc1477.pdf

    also brauch ich den avcc pin gar nicht anschließen da als referenzspannung automatisch vcc genommen wird oder?

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    29.11.2006
    Ort
    Geislingen a. d. Steige
    Alter
    26
    Beiträge
    344
    nö du brauchst AVCC und AGND nur wenn du AVCC als referenz verwenden willst fällt AREF weg!

    Martin

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    09.09.2006
    Alter
    28
    Beiträge
    841
    Blog-Einträge
    1
    kann ich also auch avcc mit vcc verbinden weil man ja keine pins in der luft hängen lassen soll...oder?

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    30.01.2005
    Ort
    Tokyo
    Alter
    59
    Beiträge
    242
    So stehts auf Seite 5

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    09.09.2006
    Alter
    28
    Beiträge
    841
    Blog-Einträge
    1
    aja dankeschön...habt mir sehr geholfen!

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär
    Registriert seit
    26.11.2005
    Ort
    bei Uelzen (Niedersachsen)
    Beiträge
    7.942
    Also AGND und AVCC müssen immer angeschlossen werden, sonst geht fast nichts.
    Fast immer wird AGND direkt mit GND verbunden. An AVCC sollte ein eigener Abblockkondensator nach AGND. Wenn hohen Anforderungen an den AD Wandler gestellt werden sollte zwischen VCC und AVCC eine kleine Induktivität (z.B. eine Ferritperle) oder notfalls auch ein Widerstand (ca. 20 Ohm). Wenn man kleinere störungen beim AD Wandler tollerieren kann, kann man VCC und AVCC auch direkt verbinden.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •