-         

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 16

Thema: mehrere LCD am I2c

  1. #1
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    04.06.2006
    Beiträge
    51

    mehrere LCD am I2c

    Anzeige

    Ich möchte gerne 6 Stk LCD am I2c-Bus ansteuern.
    Komme aber leider nicht dahinter wie das funktioniert.
    Mit 1 Stk LCD klapt´s wunderbar. aber bei mehreren ist die Pcf adresse das problem, da ich die constante nicht verändern kann.
    Programmauszug in Bascom
    '--------------------------Für I2C LCD -----------------------------------------

    Const Pcf8574_lcd = 112 'PCF Adresse für LCD (original Pcf8574_lcd =70)
    $lib "Lcd_i2c.lib" 'I2C Treiber für das LCD
    Dim _lcd_e As Byte
    _lcd_e = 128 'Für LCDs mit 1 Controler

    Waitms 300
    Config Lcd = 16 * 2

    Danke schon mal für Eure Hilfe
    feitzi

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    26.05.2007
    Beiträge
    594
    Naja... man könnte die Busleitungen zu den LCDs halt nacheinander schalten - nicht sehr elegant, aber geht bestimmt.

  3. #3
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    04.06.2006
    Beiträge
    51
    Hallo stefan_Z

    Wie meist Du das ?? Busleitungen hintereinander schalten

    Ich möchte auf jedem LCD etwas anderes ausgeben.

    Gruß feitzi

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    30.01.2005
    Ort
    Tokyo
    Alter
    59
    Beiträge
    242
    Wenn Du die Adresse des I2C Bus am LCD selbst nicht ändern kannst, hast Du Pech gehabt.
    Mehrere Geräte mit gleichen Adressen an einem Bus geht eben nicht.

    Gruß
    pctoaster

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    12.07.2007
    Alter
    33
    Beiträge
    131
    Könnte man nicht z.B. einen Controller vor jedes LCD schalten. Mit dem sollte es ja gehn oder nicht? oO

  6. #6
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    04.06.2006
    Beiträge
    51
    Das ganze soll ein Datenlogger werden. Ich bekomme über den CAN-Bus Werte, die ich über 6 LCD´s ausgeben soll (Damit der Benutzer keine Knöpfe drücken oder drehen muss)

    gruß feitzi

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    30.01.2005
    Ort
    Tokyo
    Alter
    59
    Beiträge
    242
    Du hast nur 3 Möglichkeiten:
    a) LCDs verwenden, die in der Adresse änderbar sind.
    b) die I2C Schnittstellen softwareseitig nachbilden und damit über 12 Ports 6 verschiedenen I2C Schnittstellen zur Verfügung stellen.
    c) mehrere MCs mit 2 I2C verwenden, die jeder ein LCD ansteuern und mittels des 2. I2C mit den Haupt MC kommunizieren.

    Gruß
    pctoaster

  8. #8
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    04.06.2006
    Beiträge
    51
    Ich steuere die LCD´s über einen PCF8574 an. Die Anzeigen haben also jeder seine eigene Adresse. Es ligt also in der Software. Ich muß die Adresse im Programm ändern. aber wie mach ich das ??

    Gruß feitzi

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte Avatar von Tido
    Registriert seit
    14.11.2006
    Ort
    OWL
    Alter
    41
    Beiträge
    609
    Hi, dann nimm doch statt der Konstante eine Variable, die kannst du dann hochzählen und die LCD's am selben BUS nacheinander ansprechen.
    MfG
    Tido

    ---------------------------------------------------
    Have you tried turning it off and on again???
    ---------------------------------------------------

  10. #10
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    04.06.2006
    Beiträge
    51
    Auf die Ide statt einer Constante eine Variable zu nehmen binn ich auch schon gekommen. jedoch funktionierts nicht mit einer Variable

    Grüß feitzi

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •