-         

Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: probleme beim rn funk betrieb mit netzteil

  1. #1
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    14.03.2007
    Beiträge
    57

    probleme beim rn funk betrieb mit netzteil

    Anzeige

    hallo leute

    hab die letzten wochen eine empfangseinheit aus rn funk gebaut und sende mit sende daten mit Easyradio technik. hatte das board bis jetzt mit akku betrieben. ging einwandfrei. wollte nun ein netzteil anschließen. hab das auf 9 V gestellt und auch am stecker gemessen genau 9V. jetzt schlisß ich das an RN Funk an und nix geht. auch die diode leuchtet nicht. hab dann die spannung im angeschlossenen zustand gemessen. da hab ich 85 V dastehn. wenn ichs abziehe nur 9V. dann hab ich den akku wieder rangemacht und jetzt geht nix mehr. was mach ich falsch...mein Modul ist jetzt bestimmt im a... aber die Spannungsregler liefern mit akku aber noch 5 V..die diode leuchtet auch noch. Polung hab ich immer geprüft und eingehalten.

    hilfe..vielen dank

  2. #2
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    14.03.2007
    Beiträge
    57
    also ich hab jetzt alles geprüft und es ist alles noch heile. aber das unlogische Problem bleibt weiterhin bestehen.

    Also ich messe am stecker des Steckernetzteils genau +9.02 Volt.
    Sobald ich den Stecker mit dem RN Funk board verbinde, wird an diesen Buchsen -84.5 Volt gemessen. Die LED auf der Schaltung geht auch nicht an.

    Wie lässt sich das Erklären?

    Kann es Vielleicht sein, dass der Wechselspannungssteller mit gleichrichterbrücke mit den Kondensatoren auf dem Board wie ein Boost Konverter funktioniert? und durch die leitungsinduktivität den Strom auf den Kondensator des RN FUNK schiebt? hat jemand noch die Platine mit nem Steckernetzteil in betrieb?

    kann ich das Verhalten irgendwie unterbinden?

    Danke für eure hoffentlich hilfreichen tipps

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär Avatar von Hubert.G
    Registriert seit
    14.10.2006
    Ort
    Pasching OÖ
    Beiträge
    6.186
    Das Steckernetzteil schon mal mit einer anderen Schaltung probiert. Könnten die 85V nicht die HF sein die dein Meßgerät einfängt. Obwohl wenn die Led nicht leuchtet kann auch keine Spannung vorhanden sein. Vieleicht liefert das Steckernetzteil einfach nur zu wenig Strom und dadurch spinnt alles.

  4. #4
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    14.03.2007
    Beiträge
    57
    hab extra eins ausgesucht, was bis 1,5 amp geht weil ich das auch für andere sachen verwenden will. mann bin ich ratlos.

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär Avatar von Hubert.G
    Registriert seit
    14.10.2006
    Ort
    Pasching OÖ
    Beiträge
    6.186
    Hast du die Möglichkeit das Netzteil mit etwas anderem zu belasten, oder nur mal einen Widerstand dranhängen und messen. Wenn es mit Akku geht kann es eigentlich nur das Netzteil sein.

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    08.09.2007
    Ort
    Berlin
    Alter
    24
    Beiträge
    1.544
    hallo,

    kannst du mal einen schaltplan posten, damit ich dir villeicht helfen kann?

    mfg
    Che Guevara

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Lebende Robotik Legende Avatar von PICture
    Registriert seit
    10.10.2005
    Ort
    Freyung bei Passau in Bayern
    Alter
    66
    Beiträge
    10.970
    Hallo!

    Was zeigt Dein Messgerät, wenn Du es auf AC (Wechselspannung) umschaltest?

    Es kann nämlich sein, dass das Steckernetzteil gar kein Gleichrichter hat.

    MfG

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •