-         

Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Audio, Video & Daten (Analog & Digital) per Funk

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    12.07.2007
    Alter
    32
    Beiträge
    131

    Audio, Video & Daten (Analog & Digital) per Funk

    Anzeige

    Für mein Projekt werde ich eine Funkverbindung benötigen.
    Hab mich da mal einwenig eingelesen, brauche aber dennoch mal euren Rat

    Das erste Problem besteht darin, das verschiedene Daten verschickt (das heisst gesendet wie auch empfangen) werden sollen. Analog wie auch Digital. Ergo muss man die Daten irgendwie zusammenführen und später wieder splitten können.
    Das zweite Problem liegt beim Videosignal. So wie ichs gelesen habe, reichen anscheinend einfache Funkmodule dafür nicht, weil die Datenübertragung zu langsam ist.

    Wegen dem Videosignal werde ich min. ein 2,4Ghz Modul brauchen oder?
    Das Videosignal hat eine Auflösung von 1024x768 und 262.144 Farben.

    Wenn ich mich recht erinnere, benötigen WLANs etwa die gleiche Frequenz oder? Könnte ich mit einem WLAN Modul mein Problem der verschiedenen Daten lösen? Wenn ja: Wäre ein uC schnell genug die 4 verschiedenen Daten für das WLAN-Modul aufzubereiten? Mir gehts dabei um das Datenvolumen des Videosignals..

  2. #2
    Moderator Roboter Genie
    Registriert seit
    26.08.2004
    Beiträge
    1.228
    Hi!
    Bedenke bei deinem Video-Signal, dass du eine Wahnsinns Bandbreite brauchst:
    1024 * 768 * 18Bit = 14.155.776 Bit = 1728 KByte pro Bild!
    Bei einer Wiederholrate von 25Hz braucht deine Funkverbindung dann eine Bandbreite von >42MByte/s bzw. 340MBit/s sind. Das schafft nicht mal der neue "n"-WLAN-Standard.

    Was für ein Bild willst du denn Übertragen? Hört sich an, als wolltest du den Inhalt eines Monitors übertragen.
    Wenn du auf 256 Farben und ne Auflösung von 800 * 600 runtergehst, brauchst du "nur noch" ne Bandbreite von ca. 90MBit/s (für 25Hz). Das schaffst du dann bei 80% Signalqualität und WLAN G+ Standard (108MBit/s).
    Unter diesen Voraussetzungen darfst du dann aber nicht weiter als 20m (Sichtverbindung) von Empfänger weg sein.

    MfG
    Basti

    P.S.: Rechenfehler sind nicht ausgeschlossen!

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    12.07.2007
    Alter
    32
    Beiträge
    131
    Ich weiss das eine grosse Bandbreite benötigt wird. Habs aber so noch nicht ausgerechnet gehabt.
    Ja hast recht, das war die Überlegung. Wollte damit Video und Audiosignale des Computersübertragen.
    Wenn das effektiv so viel bandbreite benötigt, werd ich was anderes probieren müssen.
    Hatte überlegt gehabt, per Funk, einem LCD und nem passenden Touchscreen den Computer versteuern zu können. Wenn das so ist, müsste ich dem Touchscreen nen Minicomputer verpassen. Kommt wegen der grösse abern Stück teurer und der Akku würde nicht so lang halten.
    Von der Grösse und Gewicht des Gerätes mal abgesehen...
    Find ich jetzt aber ganz ganz plöd

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    19.03.2005
    Ort
    Villach
    Alter
    26
    Beiträge
    995
    was willst du eigendlich fernsteuern? denn schreiben etc ist eh nicht möglich. wenns um musik etc geht braucht man keine bandbreite.

    zudem glaub ich schon das das geht denn vnc, cytrix, pcanywhere funktionieren auch übers internet.
    dein schlüsselwort lautet komprimieren. wenn du keine raw bilder schickst sondern einen komprimierten stream in einem der topatuellen hd formaten dann ist das kein problem. nur zum entschlüsseln brauchst einen pc. (wenigstens mobile pc mit ein paar 100mhz). ein AVR reicht nicht mehr.

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    12.07.2007
    Alter
    32
    Beiträge
    131
    Das ganze hat mit meinem Aquila Projekt zu tun.
    Im Prinzip solls eine komfortable AllInOne Fernsteuerung sein.
    Auf meinem Server/Steuerungscomputer wird ein Webserver mit Perl laufen. So kann ich über den Browser alle Sachen fernsteuern.
    Das Videosignal soll dann zu meiner Fernbedienung geschickt werden, mit der ich einfach mit dem Touchscreen im Browser navigieren kann. Gleichzeitig sollte es auch eine Infrarotschnittstelle bekommen, damit ich Hifi und TV damit fernsteuern kann.
    Die Grundidee war eigendlich alles beim Server zu lassen, da aber anscheinend die Bandbreite doch nciht ausreicht, werd ich einen Minicomputer brauchen.
    Sollte etwa so aussehen:


Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •