-
        

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 16

Thema: Problem mit ISP

  1. #1

    Problem mit ISP

    Anzeige

    Hallo,
    ich habe ein ziemliches Problem mit ISP. Ich habe einen ISP-Adapter
    gebaut (http://rumil.de/hardware/avrisp.html#avrprog10). Dieser hängt
    ganz gewöhnlich am LPT-Port. Auf der anderen Seite hängt meine Mega16-Experimentierplatine (siehe Anhang). Sobald ich nun an die Experimentierplatine eine Spannung (12V) anlege, ist die GND-Leitung des ISP-Adapters durchgeschmort. Das gleiche ist mir schonmal passiert. Damals hielt ich es noch für ne Lötbrücke. Kennt jemand das Problem oder kennt dessen Lösung?

    mfG, schwerminator
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken mega16.png  

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    30.01.2005
    Ort
    Tokyo
    Alter
    59
    Beiträge
    242
    Das Board dazu dürfte intreressanter sein. Wo liegen denn die 12V an ?
    Eingang Spannungsregler ?

    Gruß
    pctoaster

  3. #3
    Zitat Zitat von pctoaster
    Eingang Spannungsregler ?
    Ja! Da, wo 5V sein sollen, sind 5V. Die LED funktioniert einwandfrei.

    Statt des 74HC244 habe ich einen 74HCT244 verbaut, kann es daran liegen?

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    30.01.2005
    Ort
    Tokyo
    Alter
    59
    Beiträge
    242
    Spontan fällt mir ein:
    D1 verdreht.
    Im Schaltplan scheint das eine 10pol. ISP Buchse zu sein. Am Programmieradapter ein 6-polige. Was denn nun ?
    Nochmal: Poste mal das Board, sonst ist das alles Voodoo hier.

    Gruß
    pctoaster

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    18.12.2006
    Ort
    Oderberg
    Alter
    25
    Beiträge
    870
    Daran liegts bestimmt nicht.
    Für was soll denn "+5V-EXT-1" sein ? Ist doch GND hm naja...
    MfG Christopher \/


  6. #6
    Hallo, ich habe doch bereits das Board als Schematic gepostet. D1 ist richtig herum. Mein alter ISP-Adapter hatte mal funktioniert, nach einer Pause wollte ich es nochmal ausprobieren - ohne Erfolg ohne etwas an dem ISP-Adapter geändert zu haben. Ich habe den Verdacht, dass am PC etwas falsch eingestellt ist, kann mir jedoch gleichzeitig nicht vorstellen, dass eine falsche Einstellung am PC eine Leiterbahn zum schmilzen bringt. Im Moment steht der LPT-Port auf ECP...

    edit: An +5V-EXT-1 sind nur nochmal die vom 78s05 erzeugten 5V nach draußen geführt.

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    14.11.2003
    Beiträge
    813
    Hallo

    Einfach mal ein Netzteil mit Strombegrenzung benutzen

    Der Schaltplan wird uns wahrscheinlich nicht weiterhelfen. Du hast vermutlich im Aufbau gefuscht.
    Platine fotografieren hilft vielleicht.

    MFG

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    06.11.2006
    Beiträge
    1.078
    Hallo
    Die Diode D1 ist nicht verdreht und die Anzahl pins habe ich mit 10 gezählt.
    Am HCT statt HC liegt es nicht.
    Ist das IC richtig herum eingelötet ? Alles nach Lötfehlern abgesucht?
    Passiert das Malheur bei angeschlossener ISP oder auch ohne?
    Beim Layouten Kurzschlüsse fabriziert?
    Diese Fragen lassen sich fast unendlich fortsetzen, wenn die Eingangsinformation derart dürftig ist.
    Mit freundlichen Grüßen
    Benno
    Wo man nicht mit Vernunft handelt, da ist auch Eifer nichts nütze; und wer hastig läuft, der tritt fehl.
    Ein König richtet das Land auf durchs Recht; wer aber viel Steuern erhebt, richtet es zugrunde

  9. #9
    Zitat Zitat von nikolaus10
    Einfach mal ein Netzteil mit Strombegrenzung benutzen
    das löst ja eher weniger das problem...

    Zitat Zitat von nikolaus10
    Der Schaltplan wird uns wahrscheinlich nicht weiterhelfen. Du hast vermutlich im Aufbau gefuscht.
    Platine fotografieren hilft vielleicht.
    ich kann keine fehler erkennen. außerdem stimmt die theorie nicht mit den bedingungen aus meinem post #310998 überein.

  10. #10
    Zitat Zitat von Yossarian
    Ist das IC richtig herum eingelötet ? Alles nach Lötfehlern abgesucht?
    Ja.
    Zitat Zitat von Yossarian
    Passiert das Malheur bei angeschlossener ISP oder auch ohne?
    wenn der ISP-Adapter nur am parallelport hängt, passiert nichts und wird erfolgreich von ponyprog erkannt.
    Zitat Zitat von Yossarian
    Beim Layouten Kurzschlüsse fabriziert?
    ich habe das layout von oben genannter seite übernommen.
    Zitat Zitat von Yossarian
    Diese Fragen lassen sich fast unendlich fortsetzen, wenn die Eingangsinformation derart dürftig ist.
    ich verstehe, dass man das problem so schwer lösen kann, aber ich weiß nicht, welche informationen ich noch geben kann, weil ich selbst relativ ratlos bin.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •