-         

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 15

Thema: Probleme mit Getriebemotor!

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    06.05.2007
    Beiträge
    112

    Probleme mit Getriebemotor!

    Anzeige

    Hallo zusammen, hoffe einer von euch kann mir bei meinem Problem helfen.
    Bin gerade dabei mein Modellauto mit einem Getriebemotor auszustatten, allerdings tritt dabei ein Problem bei der Ansteuerung des Motors auf. Ich nutze eine normale 4-Kanal Fernbedinung und einen Fahrtenregler. Wenn ich nun den Getriebemotor angeschlossen habe, kann ich mich nicht mehr als 5 Meter vom Auto entfernen, sonst kann ich den Motor nicht mehr richtig ansteuern er ruckelt und führt die Befehle nicht mehr aus. Stelle ich mich direkt über das Modell klappt alles ohne Probleme. Wenn ich jetzt allerdings einen normalen DC Motor anschließe der in normalen Modellautos verbaut ist, ist problemloses Steuern aus einer Reichweite von über 500 Metern problemlos möglich. Kann mir einer von euch vielleicht sagen wodran das liegt??

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Andree-HB
    Registriert seit
    10.12.2004
    Ort
    Bremen
    Alter
    47
    Beiträge
    2.556
    ...der neue Motor ist wahrscheinlich nicht entstört - vergleiche mal die beiden Motoren auf Kondensatoren.
    Danke an Alle, die uns bei der erfolgreichen 1.000€-Aktion der IngDiba unterstützt haben! | https://www.hackerspace-bremen.de | http://www.pixelklecks.de |

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    06.05.2007
    Beiträge
    112
    Jop besitzt einen Kondensator!... Hab echt keine Ahnung.... ist der Getriebemotor von Conrad Artikel-Nr.: 222365 - 62

    Der Kondensator ist doch ein kleines Orangenes Bauteil das an beiden Polen des Motors angeschlossen ist oder?

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    05.09.2004
    Ort
    Wilhelmshaven
    Alter
    26
    Beiträge
    779
    Am besten wäre das ganze noch mit einer Spule.
    Kann man leich selbst bauen.

    Sowas meine ich:
    23 45 32 - 31
    oder: 23 45 59 - 31

    Einfach mal bei Conrad nach der Nummer suchen.
    Ansonsten stört eventuell der Magnet des Motors den Empfäger? Ist der Getriebemotor, sprich auch der Magnet größer als in dem Motor, der vorher drin war?
    MfG. Dundee12

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    06.05.2007
    Beiträge
    112
    Ne also größer ist der nicht 540er Baureihe und ca 10 mal weniger Ampere die er brauch. Also direkt einen Entstörfilter hat er nicht nur einen Kondesator der an den beiden Polen angelötet ist!

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    05.09.2004
    Ort
    Wilhelmshaven
    Alter
    26
    Beiträge
    779
    So eine Spule lässt sich auch leicht selber bauen, mit einfachen und billigen mittlen.
    Man muss dafür nicht extra die 6€ ausgeben.

    Musst mal nach schaltplänen oderso suchen.
    MfG. Dundee12

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    06.05.2007
    Beiträge
    112
    Jo danke Schaltplan hab ich auch schon gefunden und zwar in der Wiki, werds mal ausprobieren meld mich dann ob es geklappt hat oder nicht, danke!

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    06.05.2007
    Beiträge
    112

    Re:

    So, ich bins dann mal, hab jetzt den Entstörbausatz nachgebaut der in der Wiki, beschrieben wird. Es ist keine Verbesserung zu sehen, weiß echt nicht wieso.... Hat einer von euch eine Idee.?

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    06.05.2007
    Beiträge
    112
    Hat keiner eine Idea? Bin echt aufgeschmissen^^

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von ManuelB
    Registriert seit
    15.06.2006
    Alter
    38
    Beiträge
    1.246
    Was ist das denn für ein Fahrentregler?
    mechanisch oder elektronisch mit Empfängerversorgung.
    Hat der eine Typbezeichnung?
    Kann mir ansonsten nicht vorstellen das der Motor so stark stört, wenn ich da sie Car Motore bedenke mit nur ein paar Turns und einer Stromaufnahme von hier bis Timbuktu.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •