-         

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Thema: Einfache Modififikation des Batteriehalters billig und gut

  1. #1
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    16.01.2007
    Ort
    Frankfurt
    Alter
    43
    Beiträge
    39

    Einfache Modififikation des Batteriehalters billig und gut

    Anzeige

    Hi habe mir vor kurzen einen ASURO gekauft, super geniales Teil zum einsteigen. Allerdings verwende ich Akkus und bei intensiver Nutzung des ASUROS ist 1 - 2mal täglich der Akkutausch keine Seltenheit. Da der mitgelieferte Kabelbinder immer so eine Fummelei bedeutet, habe ich mich mal 5Minuten mit dem Thema auseinander gesetzt und möchte euch hier die einfachste und beste Modifikation vorstellen. Vielleicht hilft es euch auch ....

    Man nehme einen O-Ring oder anderen Gummi Durchmesser 90 Dicke ca. 1,5 mache im gesterckten ( NICHT gedehnten ) Zustand 2 - 3 Knoten. Ersetzte Kabelbinder durch den so präparierten "Spanner" ( ein Schelm der dabei böses denkt ) und nun nur noch " Den Knoten durch die Lasche ziehen .... und fertig !!!

    Um das besser zu verstehen ein paar Bilder ....
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken img_0062.jpg   img_0065.jpg   img_0063.jpg  
    Eine GUTE Messung am Morgen ... vertreibt Dir die SORGEN !!!

  2. #2
    Moderator Robotik Visionär Avatar von radbruch
    Registriert seit
    27.12.2006
    Ort
    Stuttgart
    Alter
    54
    Beiträge
    5.781
    Blog-Einträge
    8
    Hallo

    Nette Idee, aber ich bleibe trotzdem bei meinem "Kabelbinder, allerdings ist meiner etwas besser als der Orginale. Es wackelt nichts und man muss sich nicht so weit bücken beim Hochheben. So herumrum angebracht ist der Kabelbinder recht nahe am Schwerpunkt. Außerdem kann man alles mögliche an "Zubehör" mit anzurren:
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken mausgesteuert4.jpg   p8280018.jpg  

    Atmel’s products are not intended, authorized, or warranted for use
    as components in applications intended to support or sustain life!

  3. #3
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    16.01.2007
    Ort
    Frankfurt
    Alter
    43
    Beiträge
    39
    Dein Kabelbinder ist ja auch wirklich ein wieder verwendbarer ... aber der mitgelieferte ist nicht wirklich toll ! Übrigens mein Akkupack wackelt durch Elastische Spannung auch nicht ...

    Für was hast Du den 9V Block ?

    Gruß Mech
    Eine GUTE Messung am Morgen ... vertreibt Dir die SORGEN !!!

  4. #4
    Moderator Robotik Visionär Avatar von radbruch
    Registriert seit
    27.12.2006
    Ort
    Stuttgart
    Alter
    54
    Beiträge
    5.781
    Blog-Einträge
    8
    Hallo

    Der 9V-Block speist meinen IR-Mausadapter:

    http://www.roboternetz.de/phpBB2/vie...=259410#259410

    Mein 6V-Akku ist auch mit dem Kabelbinder befestigt:



    Gruß

    mic

    Atmel’s products are not intended, authorized, or warranted for use
    as components in applications intended to support or sustain life!

  5. #5
    Moderator Robotik Einstein Avatar von damaltor
    Registriert seit
    28.09.2006
    Ort
    Jena
    Alter
    31
    Beiträge
    3.912
    sehr gut, sehr gut... allerdings wundert es mich dass deine akkus so schwach sind. am anfang habe ich den asuro jeden tag ca 48 stunden fahren lassen =)
    die akkus musste ich trotzdem nur alle paar wochen wechseln. waren allerdings auch etwas teurer
    kleinschreibung ist cool!

  6. #6
    Moderator Robotik Visionär Avatar von radbruch
    Registriert seit
    27.12.2006
    Ort
    Stuttgart
    Alter
    54
    Beiträge
    5.781
    Blog-Einträge
    8
    Mit diesem Aufbau ist sogar ein Akkuwechsel möglich. Allerdings nur, wenn man den orginalen, großen Kabelbinder gegen einen qualitativ besseren ersetzt hat.
    (http://www.roboternetz.de/phpBB2/vie...=260822#260822)

    Das steht im Mausthread etwas weiter unten. Eines meiner vielen nicht beendeten asuro-Projekte. Ist schon toll, was man mit dem asuro so alles anstellen kann.

    Atmel’s products are not intended, authorized, or warranted for use
    as components in applications intended to support or sustain life!

  7. #7
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    05.07.2007
    Beiträge
    44
    Guten Tag.

    Ich Verwende für die Befestigung des Batteriehalters ein
    selbstklebendes Klettband von tesa. Das ist 20mm breit und besteht
    aus zwei Teilen. ( einem rauhen und einem glatten Teil )
    Es wird von dem einen Teil ein Stück an den Batteriehalter
    und von dem anderen Teil ein Stück auf die Platine geklebt.
    Das hält den Batteriehalter sicher und fest. Und es kann jederzeit wieder
    gelöst werden.

    MfG
    A.Hoffmann

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    17.06.2007
    Ort
    zwischen Hannover und Hildesheim
    Alter
    26
    Beiträge
    135
    Also ich bin derzeit eigentlich mit dem einfachen Kabelbinder recht zufrieden.
    Kommt ja auch nicht soooo oft vor, dass man die Batterien mal wechseln muss.
    Aber die Idee mit dem Klettband finde ich gut...

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    11.04.2005
    Beiträge
    1.469
    Hi,
    der mitgelieferte Kabelbinder ist bei mir schon beim ersten zuziehen zerbröselt.
    War wohl etwas überlagert
    Seit dem verwende ich auch Klettband.
    Bei Conrad gibt's große und breite Streifen selbstklebendes Klettband.
    Daraus habe ich mir einen kleinen Teil abgeschnitten.
    Erstaunlicherweise ist das bei Conrad sogar recht günstig...


    Klettverschluss 50 X 10 cm (Haftteil)
    Art.-Nr.: 540269 - LN

    Klettverschluss 50 X 10 cm (Flauschteil)
    Art.-Nr.: 540277 - LN

    Gruß
    Christopher

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    17.06.2007
    Ort
    zwischen Hannover und Hildesheim
    Alter
    26
    Beiträge
    135
    Könntest du bitte die Artikelnummer posten.
    Der Link führt zu einem nichtvorhandenen Warenkorb...

    EDIT: Sorry, hab´s jetzt schon gefunden. Ist ja echt recht günstig.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •