-
        

Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: PT1000 am AVR

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    22.01.2006
    Ort
    Nidda
    Alter
    44
    Beiträge
    180

    PT1000 am AVR

    Anzeige

    SMARTPHONES & TABLETS-bis zu 77% RABATT-Kostenlose Lieferung-Aktuell | Cool | Unentbehrlich
    Hallo,

    ich möchte mir eine Temeperaturregelung für die Heizung mit einem Atmega 32 bauen.
    Die Temperaturen sollen über PT1000 erfasst und ausgewertet werden.

    Da die Entfernungen zu meiner Regelschaltung bis zu 50m lang sein können bin ich auf der Suche nach einer idealen Schaltung die die Anpassung zwischen Atmega und PT1000 vornimmt.

    Kann mir jemand ein Vorschlag machen!?
    Tobias

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    18.05.2007
    Ort
    Berlin
    Alter
    46
    Beiträge
    765
    Dazu nimmt man in der Regel eine 3- oder 4 Adrige Leitung. Bei 3 Adern werden 2 Parallel geschaltet, sodass man den Leitungswiderstand messen kann und diesen dann halb vom Messwert abziehen. Man geht davon aus, dass die einzelne Ader den gleichen Widerstand hat. Bei 4adriger Leitung misst man beide Leitungswiderstände. Das ist etwas präziser.
    Wenn das Herz involviert ist, steht die Logik außen vor! \/

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    28.10.2004
    Ort
    Baoding
    Alter
    37
    Beiträge
    687
    Da kannst auch einen Standart-Umsetzer nehmen auf 0-20mA oder 4-20mA.

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    22.01.2006
    Ort
    Nidda
    Alter
    44
    Beiträge
    180
    habt ihr mal ein Schaltungsbeispiel? Muss ich z.B. einen OP einsetzen?

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von Hessibaby
    Registriert seit
    20.11.2003
    Ort
    Gelsenkirchen
    Alter
    65
    Beiträge
    1.597
    Es gibt jede Menge digitalisierte Temperatursensoren.
    www.maxim-ic.com ; www.national.com
    Diese IC´s kosten weniger als ein PT1000 und sind bereits linearisiert.
    Gruß

    Planung ersetzt Zufall durch Irrtum

    Gruß aus dem Ruhrgebiet Hartmut

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    München
    Beiträge
    111
    Interessant wäre es dennoch wie man einen (bzw. mehrere) Pt1000 oder Ni1000 mit einem Atmel verbinden könnte. Gerade diese Typen gibt es von diversen Herstellern in allen beliebigen Bauformen.

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von Hessibaby
    Registriert seit
    20.11.2003
    Ort
    Gelsenkirchen
    Alter
    65
    Beiträge
    1.597
    Wheatstone-Brücke, OPA , Draht, ADC wie sonst ?

    Planung ersetzt Zufall durch Irrtum

    Gruß aus dem Ruhrgebiet Hartmut

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •