-         

Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: ADC Fehler?

  1. #1
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    16.03.2007
    Ort
    Mücke Sellnrod
    Alter
    30
    Beiträge
    58

    ADC Fehler?

    Anzeige

    Hallo Leute,
    also ich habe einen PIC 16F716 an ein LCD-Display angeschlossen. Anschließend habe ich mit dem ADC beschäftigt. Ich habe 2 verschiedene Kanäle benutzt und das ADC-Ergebnis am Display ausgegeben.
    Als ich dann ein bisschen ausgetestet habe, stellte ich fest, dass das ADC ergebnis nicht ganz korrekt ist. Bei vollen 5V mit interner Referenz ändert sich
    ein EIngang 1 bwohl ich an EIngang 2 am Poti drehe. Die SPannung am Analogport hat sich jedoch nicht geändert, sondern nur das Ergebnis.
    Beeinflussen sich die ADCs vllt gegenseitig?

    Gruß Carsten

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Lebende Robotik Legende Avatar von PICture
    Registriert seit
    10.10.2005
    Ort
    Freyung bei Passau in Bayern
    Alter
    66
    Beiträge
    10.969
    Hallo PICVB!

    Ich hoffe, dass Du die Antwort dort findest:

    http://www.roboternetz.de/wissen/ind...dler_.28ADC.29

    MfG

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    09.05.2006
    Beiträge
    1.178
    steht auch im link:
    Eigentlich hast du nur "einen" adc,
    der nacheinander die verschiedenen eingänge abfragt..

    Das ist wien kleiner kondensator der immer auf die zu messende spannung umgeladen werden muß.
    Wenn man zu schnell mist, wird der nicht vollständig umgeladen und man erhält ein verfälschtes ergebnis.
    GrußundTschüß \/
    ~Jürgen

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    05.11.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    522
    Sinnvolerweise solltest Du den ersten Messwert aus dem ADU lesen,
    dann sofort auf den zweiten Kanal schalten. Nach einer gewissen Zeit
    dann den ADU Wert des zweiten Kanals auslesen und sofort wieder auf den
    ersten Kanal schalten. Damit, wie schon erwähnt, der eingebaute Kondensator im PIC genug Zeit hat sich auf den neuen Wert umzuladen.
    Je nach Beschaltung der Analogeingänge kannst Du so recht hohe
    Abtastraten erzielen. Wirst Du zu schnell können sich die Potis
    "scheinbar" beeinflussen. Ist mir übrigens auch passiert und war ebenso
    verwundert wie Du.

    mit freundlichen Bits
    Bernd Sirozynski

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    30.09.2006
    Ort
    Hamburg
    Alter
    35
    Beiträge
    987
    :P ich denke das ist jeden passiert der sich damit das erste mal beschäftigt hat :P
    Legastheniker on Bord !

    http://www.Grautier.com - Projektseite
    http://www.grautier.com/wiki/doku.php?id=bt-index - BT-BUS

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •