-         

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 15

Thema: Schrittmotorensteuerung

  1. #1
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    06.08.2007
    Ort
    Bergheim/ Erft
    Beiträge
    84

    Schrittmotorensteuerung

    Anzeige

    Hallo, ich bin Neuling möchte aber lernen.
    Ich möchte 2 Schrittmotoren steuern und zwar links-rechts, über Kabel und Joystick oder Tastenschalter.
    Es geht sich um die Steuerung einer Kamera auf einem Kopf, hoch/runter und links/rechts. Dazu müsste die Bewegung ev. jeweils an Endpunkten gestoppt werden.
    Die Motoren sollten nicht schwerer als 200 Gramm sein, Spannung ca. 12V.
    Wie kann man das hinkriegen.
    Ich bin für jede Hilfe dankbar.

  2. #2
    Super-Moderator Lebende Robotik Legende Avatar von Manf
    Registriert seit
    30.01.2004
    Ort
    München
    Alter
    64
    Beiträge
    12.372
    Am besten Du siehst Dir an was es so zum Thema Schrittmotoren Steuerung gibt. Das Wort ist ja immer gleich schon der Link dazu.
    http://www.roboternetz.de/wissen/ind...Schrittmotoren
    Es gibt da sicher zunächst einen Antrieb, dessen Ansteuerung und dann noch die Auswertung der Endpunkte.
    Dazu müsste die Bewegung ev. jeweils an Endpunkten gestoppt werden.
    Was heißt ev. (eventuell ?) wenn der Motor am Endpunkt nicht stoppt dann ist es ja nicht der Endpunkt.

    Man wird das benötigte Moment und die Geschwindigkeit abschätzen müssen und entsprechende Motoren heraussuchen. Nach der Leistung der Motoren richtet sich dann die Ansteuerung.

    Hier ist ein Link zu einer Übersicht zu Schrittmotoren, einzelne Typen mit geringer Leistung gibt es auch billiger.
    http://www.nanotec.de/page_group__Sc...toren__de.html
    Manfred

  3. #3
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    06.08.2007
    Ort
    Bergheim/ Erft
    Beiträge
    84
    Danke erstmal, die Motoren sollen ein Drehmoment von ca. 1Ncm haben, Drehzahl soll bei ca. 3 - 10 U/min liegen. Leistungsaufnahme so bei 0,2 - 0,5 A, gesteuert über Joystick, welche Ansteuerung kann ich da nehmen? Gibt es einen Schaltplan? Wie gesagt, ich bin noch absoluter Anfänger in diesem Bereich.
    Gruß Karl

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von darwin.nuernberg
    Registriert seit
    08.08.2004
    Ort
    A, A
    Alter
    53
    Beiträge
    1.305
    Blog-Einträge
    1
    Wie intelligent / Anspruchsvoll soll den die Schaltung werden?

    Wenn Du gänzlich neuling bist wird es wohl auf eine der Lösungen wie diese mit L293 oder L6205 oder L297/L298 (2000mA) werden.

    Etwas bequemer mit der Verdrahtung und ansteuerung, dafür im Verständniss und Programmieraufwand erwas anspruchsvoller wäre die TMC222 lösung (bis 800mA).

    Das Drehmoment hängt vom Motor ab, bzw. ob dieser auch noch ein Getriebe vorangeschaltet hat. Der motor benötight letztendlich den Strom.

    Ob Deine Angaben so ohne weiteres miteinander vereinbar sind habe ich jetzt nicht abgecheckt.



    Was willst Du den eigentlich machen?
    Willst Du die Kammera als Nachführung z.B. für astonomische Fotografien verwenden, oder sollen schnellere Bewegungen durchgeführt werden?




    Projekte sind genügend veröffentlicht:
    zum einen in den Weblinks unter : http://www.roboternetz.de/wissen/ind...Schrittmotoren
    oder auf meiner Nickpage (klick auf meine Signatur)
    Gruss
    Darwin (meine Projekte sind auf meiner Pinnwand zu finden)

  5. #5
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    06.08.2007
    Ort
    Bergheim/ Erft
    Beiträge
    84
    Die Schaltung soll für jeden Motor die Drehzahl und 2 Endpunkte steuern können. Außerdem links/rechts. Die Kamera (Camcorder) sitzt auf einer Platte und wird von dem einen Motor nach links/rechts und von dem anderen nach oben/unten geschwenkt. Die Mechanik daür ist kein Problem.

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von darwin.nuernberg
    Registriert seit
    08.08.2004
    Ort
    A, A
    Alter
    53
    Beiträge
    1.305
    Blog-Einträge
    1
    Hmmm,
    So kann man einer Frage auch ausweichen...


    Diese Anforderung kann man aber mit einem Servo auch lösen.

    - Total Easy anzusteuern (nur PWM von einem Prozessor oder VCO und genügend Strom)

    - Kein Leistungstreiber Nötig (allers im Servo).

    Da das ganze über Joystick funktionieren soll, sind vermutlich auch wiederholungen der Bewegung nicht geplant bzw. nicht gefordert.
    Gruss
    Darwin (meine Projekte sind auf meiner Pinnwand zu finden)

  7. #7
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    06.08.2007
    Ort
    Bergheim/ Erft
    Beiträge
    84
    Erstmal danke Darwin, ich will es mit Schrittmotoren machen, wollte bewusst keiner Frage ausweichen. Ich will eigentlich nur die 2 Motoren mit Joystick oder Wippschaltern (6 polig) nach links und rechts laufen lassen. Was brauche ich denn nun dafür. Muss ich die Steuerung über Computer programmieren, damit ich jeweils 2 Endpunkte und die Drehzahl bestimmen kann? Was muss zwischen den Schaltern (bzw. Joystick) und den Motoren eingebaut werden? Ihr merkt schon, ich habe keine Ahnung.

  8. #8
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    06.08.2007
    Ort
    Bergheim/ Erft
    Beiträge
    84
    Ich habe nochmal im Internet geschaut, da steht unter dem nachfolgendem Link etws über EC Motoren. Was ist das jetzt wieder? http://www.faulhaber-group.com/sprache2/n380563/n.html

  9. #9
    Super-Moderator Lebende Robotik Legende Avatar von Manf
    Registriert seit
    30.01.2004
    Ort
    München
    Alter
    64
    Beiträge
    12.372
    EC elektrisch kommutiert, oder Bürstenloser DC Motor

    http://de.wikipedia.org/wiki/Gleichs...trom-Maschinen

  10. #10
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    06.08.2007
    Ort
    Bergheim/ Erft
    Beiträge
    84
    Prima, kann ich diese Motoren für meinen Zweck auch verwenden, habt Ihr Erfahrungen damit? Ich verweise auf den Link http://www.faulhaber-group.com/sprache2/n380563/n.html

    Ist hier die Steuerung weniger kompliziert als bei Schrittmotoren? Bedenkt bitte, dass ich wirklich Laie bin und mit Fachausdrücken noch wenig anfangen kann.
    Gruß Karl

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •