-         

Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: 5V Spannungsregler - Leiterbahnen zu dick?

  1. #1
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    15.07.2007
    Ort
    Bonn
    Alter
    26
    Beiträge
    36

    5V Spannungsregler - Leiterbahnen zu dick?

    Anzeige

    SMARTPHONES & TABLETS-bis zu 77% RABATT-Kostenlose Lieferung-Aktuell | Cool | Unentbehrlich
    Hallo,

    Ich habe eine schaltung mit einem 78S05er auf einer Lochrasterplatine mit 3er Reihen aufgebaut, aber als ich die Schaltung durchgemessen habe, habe ich festgestellt, dass beim spannungsregler selbst(ca. 2 cm) nichts mehr ankommt.

    Auf den Reihen ist viel Lötzinn, ist es möglich, dass dadurch nichts mehr beim Spannungsregler ankommt?

  2. #2
    Super-Moderator Lebende Robotik Legende Avatar von Manf
    Registriert seit
    30.01.2004
    Ort
    München
    Alter
    64
    Beiträge
    12.372
    Wenn am Anfang der Leitung noch eine Spannung ist dann kannst Du ja mal nachmessen bis wohin die Spannung reicht.
    (Höchstwahrscheinlich bis kurz vor die Unterbrechung. )
    Manfred

  3. #3
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    15.07.2007
    Ort
    Bonn
    Alter
    26
    Beiträge
    36
    ok, das hab ich vergessen, die spannung ist hinter dem elko weg

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär Avatar von Hubert.G
    Registriert seit
    14.10.2006
    Ort
    Pasching OÖ
    Beiträge
    6.186
    Mach mal ein Foto von der Ober und Unterseite deiner Platine

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    25.11.2003
    Beiträge
    1.111
    Lötzinn an sich ist in jedem Fall nicht der Grund.
    Miss' doch einfach den Widerstand der Leitung entlang durch.Dort wo er ansteigt, ist die Unterbrechung.
    Gruß

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •