-         

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 15

Thema: Ansteuerung eines LED Displays mittels C-Control Main Unit

  1. #1
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    08.11.2006
    Ort
    Duisburg
    Alter
    27
    Beiträge
    44

    Ansteuerung eines LED Displays mittels C-Control Main Unit

    Anzeige

    Hallo Leute ich habe bei mir eine alte LED Anzeige Gefunden welche aus einer 1 und zwei Zahlen besteht. Es sind insgesamt 16 Pins wobei der Pluspol auf einem gezogen worden ist. Ich habe diese LED Anzeige auf eine Lochrasterplatine gelötet um sie zu testen. Sie wird mit 5 Volt betrieben.
    Wie kann ich diese Anzeige mit der C-Control ansteuern um sie sozusagen als externe Anzeige zu nutzen ?? Ich möchte allerdings nicht alle Pins einzeln ansteuern also 16 bzw 15 leitungen zur C-Control legen !!


    Wäre euch sehr dankbar !!

    Mfg. Oliver

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    30.10.2005
    Beiträge
    139
    zb über ein schieberegister

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    29.01.2006
    Beiträge
    101
    Von Conrad gibt es ein LED Modul welches für die UNIT1 konzipiert war,
    das wird auch über Schieberegister angesteuert

    Hier mal ein Link zum Schaltplan des LED Moduls

    http://www2.produktinfo.conrad.com/d...ED-Display.pdf

    Da kannst du dir mal einen Überblick verschaffen, wie das mit den Schieberegistern aussieht

    Gruß Jörn

  4. #4
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    08.11.2006
    Ort
    Duisburg
    Alter
    27
    Beiträge
    44
    Hmm ok danke werde ich mir mal anschauen.
    Ich habe mich verschrieben gehabt. Ich habe die C-Control Main unit 2.0.
    Vielleicht sollte ich mal mein Vorhaben beschreiben:
    Ich steuer über die C-Control ein Relais an welches ab einer bestimmten temperatur, welche von einem Messfühler geliefert wird. Ist also die Temperatur über 60 Grad dann soll das Relais angeschaltet werden und eine Umwälzpumpe ist in Betrieb. Das ganze ist also für die heizung gedacht. Nun habe ich diese alte LED Anzeige gefunden und möchte sie nun sozusagen als Display nutzen. Die 1 am Anfang soll nur Leuchten wenn die Pumpe und somit das Relais eingeschaltet ist. Die Anderen beiden Anzeigen hinter der 1 sollen die aktuelle Temperatur anzeigen. Ich habe mal gelesen es gibt da einen chip der aus einem eingang mehrere ausgänge macht und umgekehrt. Wäre das nicht auch eine möglichkeit für mich. Und ich möchte auch keine fertige anzeige nehmen sondern diese nun bauen. Angaben zu anschlüssen und spannung sind ja oben zu lesen. Vielleicht könnt ihr mir ja auch direkt ne genaue bezeichnun sagen damit ich diesen baustein bestellen kann !! Ich würde gerne ein foto hochladen doch meine diggi cam ist kaputt und muss nun warten bis sie wieder aus der reperatur zurück ist.
    Hoffe ich habe mich nun klar ausgedrückt

    Mfg. Oliver

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    29.01.2006
    Beiträge
    101
    Das Bausteinchen was du meinst könnte zB ein PCF 8574 sein,
    das ist ein I²C Portexpander, dieser wird von der C-Control UNIT 2 auch direkt vom Betreibssystem unterstüzt, dh du kannst ihn als Port3 4,5 etc
    ansteuern (je nach chip adresse). Du bräuchtest dann aber mindestens mal 2Stück

    Der Expander wird an die Ports 9 und 10 angeschlossen und dann genauso angesteuert wie ein eigener C-Controlport. Dazu gibt es einiges an Dokumentation, am besten schaust du dir das Modul von Conrad an, es kann auch fertig gekauft werden, würde ich aber nicht machen, da es fast 20 € kostet und der Chip selbst nur ein paar Euro, die Dokumentation dazu wird dir aber sicherlich helfen

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    21.09.2004
    Beiträge
    264
    Ich weiß ja nicht, wieviel Dir an dieser Anzeige liegt.....
    aber ein normales LCD bekommst ab ca. 10 EUR und alle Ansteuerungssorgen sind weg
    Mit einer kleinen Zusatzplatine könntest Du das Display auch über I2C ansteuern.

    mfg

    Stefan

  7. #7
    Benutzer Stammmitglied Avatar von Driona
    Registriert seit
    02.08.2007
    Ort
    Meckenheim
    Alter
    42
    Beiträge
    45
    Wie wärs denn hiermit ?
    C-Control I I2C-LED-Modul



    Oder für die alte C-Control-Main wars die hier:

    C-Control I LED-Modul


  8. #8
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    08.11.2006
    Ort
    Duisburg
    Alter
    27
    Beiträge
    44
    naja ich meinte nur. Klar könnte ich mir ja auch eine fertige Anzeige kaufen bzw eine ohne zusatzchip und dann das zeugs einzeln kaufen. Aber da ich sowieso diese schon besitze und ich mich endlich mal in die C-Control einleben möchte (besitze diese schon sein fast einem jahr und nie wirklich benutzt: 5 mal oder so ) dachte ich mir ok, baust du dir halt mal sowas selber zusammen !! Aber laut datenblatt der LED Anzeige vom Conradkatalog ist dort nur ein Chip zu sehen welcher die ganzen segmente ansteuert. Warum müsste ich dann zwei von den oben erwähnten haben ?? Gibt es nicht eine einfachere möglichkeit also ich möchte das display vielleicht schon über I2C ansteuern, allerdings wäre die kabellänge da ein problem von knapp 10 meter !!

    Mfg. Oliver

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    29.01.2006
    Beiträge
    101
    Ja klar... es gibt auch treiber ic's für 7-Segment anzeigen, eben ein solcher wie auf der Conrad Platine für die 2C Schnittstelle. Kannst dir ja mal das datenblatt dazu anschauen und das nach bauen.

    Den PCF8574 habe ich wegen dieser Beschreibung erwähnt:

    Ich habe mal gelesen es gibt da einen chip der aus einem eingang mehrere ausgänge macht und umgekehrt.
    Das wäre ein PortExpander.
    Für dein Display kannste natürlich auch gleich einen entsprechenden IC verwenden.

    Wegen den 10m...
    Ich weiß zwar nicht was über die Kabellänge in der 'I2C Specification' steht, aber ich nutze für KeyPads I2C und diese sind mit knapp 30m (in 2 Richtungen) über billiges Modularkabel angeschlossen - also das geht schon, aber ich würde bei Neuaufbauten schon ein wenig geschirmtes Kabel verwenden. Probleme gab es bisher nicht, das System läuft seit 2 Jahren (Permanentbetrieb) auf diesem Bereich problemlos

  10. #10
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    08.11.2006
    Ort
    Duisburg
    Alter
    27
    Beiträge
    44
    Wow 30 meter ok wenn das funktioniert Was hast du denn da für ein System aufgebaut um sowas zu nutzen ?? Hast du vielleicht eine Idee welchen Chip ich benutzen könnte, weil dann bräuchte ich ja nur einen oder nicht ?? Wenn es mit 30 meter klappt dann ist ja alles gut \/

    Ich habe hier eine Link gefunden Porterweiterung
    Kann ich damit was anfangen ?? Außerdem habe ich ja keine 7 segmente sondern nur 3 !! Ist ein selbsgemaltes Bild damit ihr mal sehen könnt wie meine Anzeige aussieht

    Mfg. Oliver
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken led_anzeige.jpg  

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •