-
        

+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 18

Thema: IR komunikation

  1. #1
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    22.05.2007
    Ort
    schwabach
    Beiträge
    32

    IR komunikation

    Anzeige

    ich habe gerüchte gehört das rp6 mit "Kolegen" über IR "komunizieren" kann

  2. #2
    Moderator Robotik Visionär Avatar von radbruch
    Registriert seit
    27.12.2006
    Ort
    Stuttgart
    Alter
    53
    Beiträge
    5.768
    Blog-Einträge
    8
    Der RP6 kann Fernbedienungscode (RC5) senden und empfangen. Also könnten sie sich "unterhalten", wenn sie auf "Artgenossen" treffen würden.

    Atmel’s products are not intended, authorized, or warranted for use
    as components in applications intended to support or sustain life!

  3. #3
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    22.05.2007
    Ort
    schwabach
    Beiträge
    32
    ohne weiteres Progen?

  4. #4
    Moderator Robotik Visionär Avatar von radbruch
    Registriert seit
    27.12.2006
    Ort
    Stuttgart
    Alter
    53
    Beiträge
    5.768
    Blog-Einträge
    8
    ohne weiteres Progen?
    Das sind keine Furbies! Ein RP6 ist eine Maschine und plaudert nicht einfach drauf los, wenn er einen anderen trifft. *lol

    Die reine Kommunikation kann er schon, aber was er mitteilen und wie der andere darauf reagieren soll, das must du ihnen einprogrammieren.

    Gruß

    mic

    Atmel’s products are not intended, authorized, or warranted for use
    as components in applications intended to support or sustain life!

  5. #5
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    22.05.2007
    Ort
    schwabach
    Beiträge
    32
    das heist man konte nr.2 so progen das er nr.1 nachmacht nr 1 könte mann dann eine coerografie einprogen. das ergibt dann also synkrondancing

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    14.08.2007
    Ort
    Delmenhorst
    Alter
    31
    Beiträge
    731
    Hi

    "Progen"... da sag ich mal ncihts zu.
    das heist man konte nr.2 so progen das er nr.1 nachmacht nr 1 könte mann dann eine coerografie einprogen. das ergibt dann also synkrondancing
    Du hast eben geschrieben das du fast dein ganzen Geld für einen ausgegeben, und planst den zweiten?
    Ja es ginge, aber stell ihn einfach vor nen Spiegel, ist jedenfalls günstiger

  7. #7
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    22.05.2007
    Ort
    schwabach
    Beiträge
    32
    aber es sollen 2 sein
    und zwar 2 reale robbys (ist für für ein schulprojekt mit folgender vorstellung auf der weihnachtfeier)

  8. #8
    Laias
    Gast

    Fersheen an

    Man könnte ih dann ja auch so programmieren, das er z.b den Fernsehen und ein Programm einschaltelt wenn er auch RC5 Signale senden kann.

    Das wäre doch echt witzig.

    mfg

    Laias

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    14.08.2007
    Ort
    Delmenhorst
    Alter
    31
    Beiträge
    731
    Ja total witzig...

    Man könnte sehr viel, man muss sich reinlesen und es programmieren, mit der mitgelieferten Lib ziemlich leicht.
    Manmuss es wie gesagt nur tun und nicht hier ständig schreiben wie "toll" es doch wär.

  10. #10
    Moderator Robotik Visionär Avatar von radbruch
    Registriert seit
    27.12.2006
    Ort
    Stuttgart
    Alter
    53
    Beiträge
    5.768
    Blog-Einträge
    8
    Hallo

    Leider verstehen nicht viele Multimediageräte den RC5-Code, das war mal eine Entwicklung von Phillips (soweit ich weiß) und ist auch schon in die Jahre gekommen.

    Die Idee mit dem Spiegel finde ich prima, allerdings empfängt der RP6 seine eigenen Signale vermutlich auch ohne.

    Übrigends würde ich nicht per RC5 kommunizieren sondern direkt seriell. Das ist universeller und man kann im Klartext mitlesen, was sich die Roboter zufunken. Das geht mit dem RP6 z.B. so:

    http://www.roboternetz.de/phpBB2/viewtopic.php?t=32585

    Wer zusätzlich einen asuro oder yeti besitzt, kann dann sofort loslegen. Ansonsten muss man sich den RS 232-Transceiver(PDF 10MB) nachbauen oder für 20€ den U S B-Transceiver besorgen.

    mic

    Atmel’s products are not intended, authorized, or warranted for use
    as components in applications intended to support or sustain life!

+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •