-         

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 22

Thema: Hilfe

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    14.08.2007
    Beiträge
    9

    Hilfe

    Anzeige

    SMARTPHONES & TABLETS-bis zu 77% RABATT-Kostenlose Lieferung-Aktuell | Cool | Unentbehrlich
    hi erstma, also ich muss für die schule einen roboter konstruieren undhab im allgemeinen net viel ahnung. es wär nett wenn mir einer von euch 2,3 fragen beantworten könnte.

    - das teil muss sich in der umgebung zurechtfinden also sehen sozusagen
    ( muss ich die umgebung einprogrammieren?)
    - das teil muss etwas suchen also einen sender oder sowas
    ( mehrere bestenfalls so dass er 2 oder 3 sachen finden kann)
    - das teil soll klingeln oder sowas wenn es den gegensender gefunden hat

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär Avatar von Hubert.G
    Registriert seit
    14.10.2006
    Ort
    Pasching OÖ
    Beiträge
    6.183
    Sich in der Umgebung zurechtfinden geht am einfachsten mit mech. Fühler, etwas aufwendiger mit Ultraschallsensoren. Die Umgebung ist nicht relevant.
    Am einfachsten ist etwas optisches, eine Lichtquelle mit einer bestimmten Frequenz, wenn du mehrere Quellen mit unterschiedlicher Frequenz hast kann er die der Reihe nach suchen.

  3. #3
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    14.08.2007
    Beiträge
    9
    ehm!???

    bitte wie?

  4. #4
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    23.03.2006
    Beiträge
    68
    also wände oder hindernisse könne mit einem vorne angebrachten schalter registriert werden....

    die elegantere lösung wäre mit abstandssensoren wie der sharp..dabei kommt es zu keinem kontakt mit der wand..


    zur sender findung steht ja schon oben beschrieben, dass man den sender ein bestimmtest "licht" senden lässt und der robo dieses dann finden kann durch eigene sensoren..

    grüße max

  5. #5
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    14.08.2007
    Beiträge
    9
    ehm ok ich werd versuchen des irgendwie auf die reihe kriegn.
    ich hoff ich krieg nur keine 6

  6. #6
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    14.08.2007
    Beiträge
    9
    ich brauch doch au ne platine oder sowas dass die ganzen teile au miteinander reagieren können

  7. #7
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    23.03.2006
    Beiträge
    68
    ja sicher...

    vorerst musst du dich für einen AVR entscheiden der die berechnungen usw durchführt..(mikrokontroller)

    der muss natürlicha uch programmiert werden

    ich glaube du hast dich ein wenig überschätz?"?!

    oder erzähl mal mehr von deinem projekt und deinem können sowie deinem geld budget

    grüße max

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär Avatar von Hubert.G
    Registriert seit
    14.10.2006
    Ort
    Pasching OÖ
    Beiträge
    6.183
    Und auch die Vorgaben wären Interessant, denn das das alles war, was du da geschrieben hast, kann ich mir nicht ganz vorstellen.

  9. #9
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    14.08.2007
    Beiträge
    9
    also vorgabe war einen roboter zu entwickel der nicht immer dem selben ablauf folgt und den wir voll funktionsfähig zeichnen müssen!

    und ich hab mir eben gedacht dass ich ein schlüsselsuchgerät (oder eben andere dinge denen ich den sender anhäng) mach.

    und ich hab von elektronik leider keine ahung ich bin produkt desiger und es gehört eben mit zur aufgabe sich mit fachkräften in verbindung zu setzen, und infos einzuholen. ich weiß eben einfach nicht wo ich anfangen soll, am anfang dacht ich dass son fischertechnik kasten reicht aber is nich so also hab ich mich an euch gewand.


    gruß mandy

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    02.01.2006
    Beiträge
    108
    Hi

    Zitat Zitat von Wingfeaver
    und ich hab von elektronik leider keine ahung ich bin produkt desiger und es gehört eben mit zur aufgabe sich mit fachkräften in verbindung zu setzen, und infos einzuholen.
    gruß mandy
    Ich gehöre sicherlich zu den letzen Leuten, die jemanden Illusionen nehmen will und sagen würde "vergiss es",
    aber hier geht es nicht anders "vergiss es" !

    Es ist ja o.k. sich mit Fachkräften in Verbindung zu setzen um Infos einzuholen,
    aber bei Null Ahnung im Elektronikbereich und wenn Du dann vermutl. auch nicht Löten kannst,
    hast Du selbst mit Bausätzen/Modulen keine Chance.

    Es ist einfach nicht DEIN Bereich ! Für Dich würde nur eine fertige Lösung in Frage kommen.

    Korrigiert mich, wenn ich falsch liege.

    Nette Grüße
    Torsten
    ___

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •