-         

Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Mikromotor

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    23.03.2005
    Beiträge
    386

    Mikromotor

    Anzeige

    SMARTPHONES & TABLETS-bis zu 77% RABATT-Kostenlose Lieferung-Aktuell | Cool | Unentbehrlich
    Habe soeben bei Faulhaber den wohl kleinsten Motor mit passendem Getriebe gefunden. Die Maße betragen: Ø 1,9 mm, Länge 5,5 mm – zusammen mit dem Getriebe 9,6 mm.

    http://www.minimotor.ch/Press_info/1...lyer_1.9_d.pdf
    http://www.faulhaber-group.com/sprache2/n223666/n.html

    Bin gespannt wer sich traut damit einen Bot zu bauen.
    Gruss Robert

  2. #2
    Super-Moderator Lebende Robotik Legende Avatar von Manf
    Registriert seit
    30.01.2004
    Ort
    München
    Alter
    64
    Beiträge
    12.367
    Ein Link auf der Faulhaberder Seite:
    http://www.piezomotor.se/

    A great number of products that today use conventional electric micro motors can be improved with our new piezoelectric motors, the PiezoWave™ and the Piezo LEGS®.
    Our motors also open up completely new possibilities – what was impossible using traditional motor technology, due to size, lack of precision and cost, all of a sudden becomes a reality.
    We help you make your products smaller, more precise, easier to control and adjust, more light-weight, more reliable and more durable.
    We take over when the conventional electromagnetic motor has reached the end of the road.


    Produkte unter:
    http://www.piezomotor.se/pages/PWdownloads.html


    Wenn man sich überlegt, dass die Ameise mit ihren 6 Beinen mindestens 18 effiziente Aktoren hat, dann kommen auch Zweifel, ob der Größenvergleich wirklich günstig für den Piezomotor ausfällt.
    Wer hat sich nur wieder so ein Bild ausgedacht? [-o<
    Manfred

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    23.03.2005
    Beiträge
    386
    es scheint sich bei dem Ameisenbild wohl eher um einen Kräftevergleich zu handeln
    Gruss Robert

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von darwin.nuernberg
    Registriert seit
    08.08.2004
    Ort
    A, A
    Alter
    53
    Beiträge
    1.305
    Blog-Einträge
    1
    Es könnte ja auch eine "Riesen" Ameise Paraponera clavata sein.
    Die Arbeiterinnen sind 18 bis 25 Millimeter lang.
    Vorkommen in Süd- und Zentralamerika, einschließlich Costa Rica.


    http://de.wikipedia.org/wiki/24-Stunden-Ameise


    PS ich hatte hier auch schon einen Thread über Piezo-Micromotoren,
    http://www.roboternetz.de/phpBB2/zei...rag.php?t=7647

    Die Firmal Elliptec ist aber an einer Einzellieferung bzw. an kleineren Stückzahlen offensichtlich nicht interresiert.
    http://www.elliptec.de


    EDIT:
    Das Entwicklunsset ist bei Conrad zu bekommen:
    Artikel-Nr.: 198631 - 62 296,47 EUR
    Interface-Board/Ellipteccontroller, Motoreinheit linear, Motoreinheit, rotatorisch, 5 Motore, Info-CD (Quellcode, technische Details, Videos von Anwendungsszenarien), Netzteil, Koffer.

    Wer sich das leisten möchte....
    Gruss
    Darwin (meine Projekte sind auf meiner Pinnwand zu finden)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •