-         

Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Colpitt Oscillator 9MHz

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    10.03.2005
    Alter
    28
    Beiträge
    967

    Colpitt Oscillator 9MHz

    Anzeige

    Hallo Leute,

    ich versuche vergeblich ein sauberes Sinussignal mit 9MHz zu erzeugen. Ich hab es mit dem Colpitt Oscillator probiert.



    Aber ich bekomm beim besten Willen kein SAUBERES Sinussignal hin. So auf 2MHz hab ich ein sauberen Sinus hingekriegt. Sobald ich aber die Frequenz rauffahr, wird der untere Teil des Sinus sehr eckig und krumm...

    Weiß da einer Abhilfe? Vielleicht dimensionier ich auch nur falsch.

    Ich hab folgende Werte genommen:

    C1/C2: 33pF
    L1: 4,7µH oder 15µH ..ich weiß nicht mehr genau.

    Der Rest, wie auf dem Bild.

    Wär nett, wenn sich damit einer auskennt und sich hier melden däte

    Gruß

    Hacker
    Ich würde ja gern die Welt verändern..., doch Gott gibt mir den Quellcode nicht!

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Vitis
    Registriert seit
    06.01.2005
    Ort
    Südpfalz
    Alter
    43
    Beiträge
    2.240
    kannst du mal n screenshot machen von den verformten welle?
    Vor den Erfolg haben die Götter den Schweiß gesetzt

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    14.11.2003
    Beiträge
    813
    Wie gross ist denn die Amplitude deines Signals?
    Vielleicht bist du ja schon in der Saettigung deines Transistors.
    Oder im nichtlinearen Bereich.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •