-         

Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 46

Thema: Magnetischer Drehwinkelgeber

  1. #21
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    27.06.2007
    Beiträge
    6
    Anzeige

    SMARTPHONES & TABLETS-bis zu 77% RABATT-Kostenlose Lieferung-Aktuell | Cool | Unentbehrlich
    so.... hab bei Austriamicosystems nachgefragt, warum man mir denn samples ohne passende magneten geschickt hat. Daraufhin hab ich die Magneten noch kostenlos nachgeschickt bekommen. =D>
    Ich hab eine Leiterplatte für den AS5046 mit Eagle entworfen und die ersten ergebnisse sehen sehr vielversprechend aus.
    Das Teil lässt sich sehr einfach per I2C auslesen und hat eine auflösung von 12 Bit!!!!! Somit habe ich den Magneten einfach an das rad geklebt und bekomme pro Umdrehung 4096 Werte. So eine Auflösung lässt sich glaub ich nicht mit einem Inkrementaldrehgeber erzeugen. Bei meinen Raddurchmesser von 5cm entspricht das einer Auflösung von etwa 0,04mm!!!!! Weiss nur noch nicht genau, wie man die Genauigkeit überprüfen könnte.
    Obwohl das Rad recht viel Spiel hat (ca. 3mm ) bleibt die magnitude schön konstant bei 0x3f. Mir scheint das teil bis jetzt sehr Fehlertolerant zu sein.
    Als nächstes werd ich mal ne Geschwindigkeitsreglung basteln.
    Ich werd mal noch weiter experimentiern. Falls irgendwer das Layout oder das Symbol haben will, bitte melden, dann stell ich sie zur Verfügung.

  2. #22
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    05.04.2004
    Beiträge
    51
    Wahnsinn das hätte ich nicht gedacht. Freud mich das euch unsere produkte solche freude bereiten und ich wollte schon zu atmel gehen.*zwinka*

  3. #23
    Super-Moderator Lebende Robotik Legende Avatar von Manf
    Registriert seit
    30.01.2004
    Ort
    München
    Alter
    64
    Beiträge
    12.312
    Ich bin jetzt auch einmal dazu gekommen die Drehwinkelencoder zu testen.
    Ich habe mir die einfachste Ausführung schicken lassen, die AS5030 mit 8 bit Auflösung.

    Eine kurze Beschreibung des Tests anhand der Bilder 1-6:





    Bild 1 zeigt den Chip mit der Anordnung des Magneten.

    Bild 2 zeigt das Blockschaltbild. Zum Messen des Winkels gibt es drei Betriebsarten, den PWM-Ausgang, die Ausgabe der analogen sin/cos Werte oder die serielle Datenausgabe. Hier wurde die PWM Ausgabe ausgewertet, oben rechts im Blockschaltbild.

    In Bild 3 sind die Komponenten dargestellt, der TSSOP16Chip, ein vorhandener Magnet, und ein TSSOP16 auf DIL Adapter von Stone, (RN). Als Magnet wurde ein üblicher 5mm N42 Supermagnet Würfel (0,28€) eingesetzt.

    In Bild 4 ist das „gehackte“ 5€ Conrad Mikro-Servo zusehen mit dem der Magnet beim Test gleichmäßig gedreht wird. Der Magnet sitzt dabei auf dem Kopf einer M3 Schraube die abgedreht und in die Wellenbohrung des Servos gesteckt wurde. Der Magnet hält sich selbst zentriert auf der Fläche von 5,5mm Durchmesser.

    In Bild 5 ist der Sensor in der Testschaltung die aus dem Anschluss an 5V, GND und einem Tiefpass für das PWM Signal besteht.

    Bild6: Mit dem Magneten zentral über dem Sensor ergibt sich bei einem Abstand von 0-8mm eine saubere Rampe. Im Abstand von 2-6mm scheint der Sensor am wenigsten empfindlich zu sein für ein Verkippen oder ein Verschieben der Drehachse des Magneten. 5-10° Verkippen ergeben immer noch eine saubere Rampe.

    Bei einen Abstand von 4mm führt erst eine seitliche Verschiebung von 2mm nach rechts oder links zu einer Verformung der Rampe in Bild 6a und 6b.

    Manfred
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken magnetic_rotary_encoder__.jpg  

  4. #24
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    26.02.2004
    Ort
    Flensburg
    Alter
    31
    Beiträge
    150
    Ich habe mir auch Samples des Typs AS5045 schicken lassen (12bit absolute serial/PWM) und muss doch erstmal austriamicrosystems loben. Eine so schnelle Lieferung habe ich bisher noch nicht erlebt. Maxim brauchte immer mehr als 24 Stunden...

    Leider habe auch ich keine Magnete erhalten. Aber ich hoffe die werden schon morgen bei mir sein.


    Danke Manfred für deinen Test. Die scheien ja wirklich sehr unempfindlich zu sein. Da bin ich doch mal gespannt wie genau die 12bit-Encoder sind.

  5. #25
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    26.02.2004
    Ort
    Flensburg
    Alter
    31
    Beiträge
    150
    Magnete sind gerade gekommen. hatte schon fast nicht mehr damit gerechnet weil auf meine Mail nicht geantwortet wurde. Um nicht unfair zu sein werde ich diese Encoder auch für meinen Studien-Projekt verwenden.

  6. #26
    Hi Ich hab da mal ne Frage:

    Wenn ich jetzt den Baustein habe und Ihn nun mit einem Mikrokontroller Verbinden möchte und Ihn mittels I2C auslesen möchte Wie schaut dann die Schaltung aus und muss ich Ihn da überhaupt noch Programmieren ?

    mfg
    Gert

  7. #27
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    03.01.2005
    Ort
    hessen
    Alter
    28
    Beiträge
    1.099
    hi

    warum nehmt ihr nicht den ??? http://www.shop.robotikhardware.de/s...roducts_id=181

    habt ihr bestimmtegründe dafür?

  8. #28
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    19.02.2005
    Alter
    28
    Beiträge
    830
    ja, der von dir gezeigte sensor meldet nur ja, magnet vorhanden, nicht in welcher winkellage die achse gedreht ist.

    wo kann ich die teile ehrlich erwerben?

    mfg clemens
    Neun von zehn Stimmen in meinen Kopf sagen ich bin nicht verrückt. Die andere summt die Melodie von Tetris...

  9. #29
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    03.01.2005
    Ort
    hessen
    Alter
    28
    Beiträge
    1.099
    hi

    ohne irgendwie diskutieren zu wollen würde ich behaupten es kommt auf die Art der Auslegung an.

    Das würde mich auch Interessieren und falls jemand noch mal Bestellen sollte würde ich gerne mit Bestellen wenn es möglich wäre.

    Grus
    patrick

  10. #30
    Hat jemand den AS5046 schon mal Programmiert ? wenn ja kann er mir den Quellcode Schicken ?

    mfg
    Gert

Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •