-
        

Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: HEX-Code mit Pinabfrage kombinieren

  1. #1
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    19.06.2007
    Beiträge
    33

    HEX-Code mit Pinabfrage kombinieren

    Anzeige

    Hallo,

    dank euerer Hilfe bin ich jetzt schon um einiges schlauer ! Aber jetzt stecke ich schon wieder fest.

    Ich hab eine einfachen HEX-Code auf meinem Atmega8 der funktioniert und per Umwandler als I-BUS im Auto ankommt.

    Code:
          
    $regfile = "m8def.dat"
    $crystal = 3686400                                          'Quarz: 3.6864 MHz
    $baud = 9600                                                'Baudrate der UART: 9600 Baud
    Config Com1 = Dummy , Synchrone = 0 , Parity = Even , Stopbits = 1 , Databits = 8 , Clockpol = 0
    
    ' set buffer for hardware UART input
    Config Serialin = Buffered , Size = 254
    Enable Interrupts
    
    Wait 2
    Printbin &H80 ; &H04 ; &HBF ; &H11 ; &H01 ; &H2B ; &H3B ; &H06 ; &HF0 ; &H4F ; &H11 ; &H11 ; &H81 ; &H03 ;
    Waitms 20
    
    Do
    Printbin &H3B ; &H04 ; &H46 ; &H01 ; &H00 ; &H78 ;
                                                   
    Wait 7
    Loop
    End
    Funktioniert wunderbar. Mit diesem Code wird ein Monitor ausgefahren, eingeschaltet und "wach" gehalten. Hab das System auf die Zündstellung gelegt das sich quasi alles erst einschaltet wenn ich den Schlüssel umdrehe. Leider bleibt der Monitor dann bei ausgeschalteter Zündung auch auf, weil ich ihm ja den Saft abdrehe. Hätte den Code für´s ausschalten auch noch "80 04 BF 11 00 2A" .

    Das müßte man aber doch auch über die PIN´s vom AVR abfragen und steuern können oder ? Wenn Spannung an einem PIN anliegt soll mein "alter" Code gesendet werden und wenn Spannung weg dann der "neue".

    Kann ich das irgendwie kombinieren und wenn ja wie ?

    Vielen Dank im voraus !

    M.f.G.
    Jürgen

  2. #2
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    19.06.2007
    Beiträge
    33
    War meine Fragenstellung falsch oder unverständlich ?

    Könnte das mit GETADC und dann mit ner if-Abrage funktionieren ?

    hmm, nur welchen AC-Pin und welche Werte ?

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    02.11.2005
    Ort
    Dortmund
    Alter
    24
    Beiträge
    1.641
    ääääääh. Also du möchtest nen Monitor ausschalten und einfahren, wenn das Auto ausgeht? Wofür der Hexcode? Ist der I-Bus irgendwas Autospezifisches oder warum kenn ich das nicht?
    Nee sorry, die Frage ist unverständlich.
    o
    L_
    OL
    This is Schäuble. Copy Schäuble into your signature to help him on his way to Überwachungsstaat!

    http://de.youtube.com/watch?v=qV1cZ6jUeGE

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    06.02.2005
    Ort
    Hamburg
    Alter
    31
    Beiträge
    4.255
    Die Schaltung hängt jetzt also am Zündungsplus? Und soll jetz an Dauerplus angeschlossen werden, und erkenne, wenn Zündungsplus anliegt?
    Um das Vorhandensein einer Spannung zu erkenne, ist der ADC nicht unbedingt nötig, es reicht ein beliebiger Eingangspin. Dort speist du über einen Spannungsteiler der die 12V auf 5V runterteilt) dein Signal ein. Dazu gehört noch ein Überspannungsschutz, denn ein KFZ-Bordnetz ist mit grausamen Störungen verseucht. Der Versorgungseingang der Schaltung sollte ebenfalls gut gefiltert werden.

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    18.05.2007
    Ort
    Berlin
    Alter
    46
    Beiträge
    765
    Ich würde statt nem Spannungsteiler einen Optokopller mit Vorwiderstand und PullDown nehmen.
    Wenn das Herz involviert ist, steht die Logik außen vor! \/

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    02.11.2005
    Ort
    Dortmund
    Alter
    24
    Beiträge
    1.641
    Gute idee, so hat man keine Spannungsspitzen in der Schaltung, bzw. zumindest weniger...
    o
    L_
    OL
    This is Schäuble. Copy Schäuble into your signature to help him on his way to Überwachungsstaat!

    http://de.youtube.com/watch?v=qV1cZ6jUeGE

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •