-
        

Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Getriebemotor Steuerung

  1. #1
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    06.08.2007
    Ort
    Bergheim/ Erft
    Beiträge
    84

    Getriebemotor Steuerung

    Anzeige

    Hallo, ich hoffe, mir kann geholfen werden. Ich möchte 2 Getriebemotoren, 12V RB 35 von Co, steuern (links-rechts-stop), über Kabel, Motoren sind ca. 4m von der Steuerung entfernt. Schön wäre es mit einem Joystick und ohne große Verluste. Danke im voraus, Polifora

    ich weiß, das Thema wurde schon gestern behandelt, ist mir als neues Mitglied eben aufgefallen. Das ist mir aber leider etwas zu kompliziert. Kann ich die Motoren ev. auch mit zwei normalen Wendepolschaltern steuern und für die Drehzahlregulierung jeweils ein Poti verwenden?

    Nochmals Danke

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    18.03.2004
    Beiträge
    225
    zur Drehzahl regulierung mittels Poti
    bei DC-Motoren ist die Drehzahl ziemlich exakt der anliegenden spannung proportional. Ein Potentiometer iwird zwar als Spannungsteiler verwendet, sollte aber möglichst unbelastet bleiben.
    Niederohmige Vorwiderstände sind zur Drehzahlverringerung nutzbar, aber je nach fließendem Strom (= Drehmoment) wird über ihnen eine unterschiedliche Spannung abfallen und damit die Motorspannung (=Drehzahl) schwanken. Außerdem fällt an den Vorwiderständen eine Verlustleistung in Form von Wärme an (P=R*I²).

    Fazit : natürlich kannst du deine Motore in der von dir beabsichtigten , technisch eher steinzeitlichen Form betreiben. Aber diese Seite ist m.E. dazu da, auch als Bastler Probleme anspruchsvoller zu lösen.
    RG

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •