-
+ Antworten
Seite 14 von 14 ErsteErste ... 4121314
Ergebnis 131 bis 138 von 138

Thema: 240x128 T6963 LCD mit Touch an ATMega128

  1. #131
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    22.07.2009
    Beiträge
    383
    Schau mal HIER
    Ist nicht perfekt aber geht.

  2. #132
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist Avatar von steveLB
    Registriert seit
    24.10.2005
    Beiträge
    481
    oder
    http://www.csd-electronics.de/de/index.htm
    nach FFC suchen und dann Rastermaß 1mm oder 0,5 , und die Pinanzahl
    [X] <-- Nail here for new Monitor

  3. #133
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    25.09.2010
    Ort
    DON
    Beiträge
    36
    @dussel07 wird das Folienkabel einfach reingesteckt?

    Danke ! MfG manuuE

  4. #134
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    22.07.2009
    Beiträge
    383
    Jawoll - Aber Vorsicht ist geboten, da der Folienleiter schnell abknickt (geht ziemlich stramm)!

  5. #135
    Hallo Leute,

    ich habe mir auch so ein Display geholt. Nun bin ich auf der Suche nach nem edlen Gehäuse, was man sich auch im Wohnzimmer an die Wand hängen kann.
    Hat jemand ne Idee?

    Besten Dank und schöne Grüße
    Sunny

  6. #136
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    25.09.2010
    Ort
    DON
    Beiträge
    36
    Hallo,
    ich hätte noch eine Frage insbesondere zu V0 und VOut. An VDD leg ich +5V an, VOut ist der Power Outpot? Was oder welche Spannung kommt dort raus? Wie im Bild zu sehen, soll man an VDD +5V anlegen einen 10-20kOhm Poti verwenden, linker Kontakt +5V, rechter Kontakt auf VOut und den Schleifer auf V0, ist das richtig? Aber ich muss ja am Display zwischen VDD und VOut einen Differenz von -18,5V haben, wie kommen die zustande und was bewirkt es?


    MfG manuuE
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken T6963.png  

  7. #137
    Hi Leute,

    bin schon wieder voll am verzweifeln.
    Da mein Mega128 zu klein geworden ist bin ich auf einen Mega2560 umgestiegen. Funktioniert soweit auch. Text wird richtig angezeigt und da Touchpanel geht auch. Das Problem ist, dass meine erstellten Bilder (*.bgf-Dateien) nicht richtig angezeigt werden. Beim Mega128 ging es ohne Probleme. Nun beim Mega2560 werden die Bilder komplet "schwarz" dargetsellt. Woran kann es liegen?

    Viele Grüße
    Sunny30

  8. #138
    Hi,

    Habe mir auch mal so ein 240x128 Pixel GLCD mit Touchscreen geholt. Lässt sich mit dem Code aus dem ersten Post auch ganz gut Ansteuern.
    Nur kalibrieren müssten man den Touch noch. Bei mir ist sogar eher das Problem, dass der Touch nicht wirklich Linear ist.
    In der linken unteren Ecke stimmen die Position vom Stift und der gezeichneten Markierung auf dem Display überein. Nur je weiter ich nach rechts und/oder auch nach oben mit dem Stift gehe, so driftet die Markierung immer weiter ab (viel weiter nach rechts bzw. viel weiter nach oben als es der Stift ist).
    Leider habe ich nicht mal einen Ansatz wie ich diese unlinearität mit einer Formel etc. herausrechnen könnte.

    Hat hier schon jemand soetwas gemacht?

    Grüße

    Florian

+ Antworten
Seite 14 von 14 ErsteErste ... 4121314

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •