-
        
+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13

Thema: LCD und Erweitrung

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    14.08.2004
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    154

    LCD und Erweitrung

    Hallo,

    ich verstehe da etwas nicht mit dem zweitem LC- Displayport auf der Erweiterungsplatine.

    Meine Hard und Software:

    RP5, Erweiterungsplatine, C Control 2, 2 LC Displays 2 x 16 Zeichen.

    OSOPT V3.0 SP2 und den Treiber CCRP5.HEX im Segment 3,
    Gateway.bas ist auch geladen. Die IDE habe ich auch auf den neusten Stand gebracht.

    Das erste Display habe ich auf den Port LCD1 angeschlossen und das zweite auf den Port LCD 2 der Erweiterungsplatine.
    Wenn ich in CC1 z.b.: die Funkuhr lade funzt LCD 1 super.
    Wenn ich in die CC2 ein Programm lade z.b. eine Demo (CCRP5_DEMO1.c2p) dann bleibt das zweite Display dunkel.
    Die Funktionen LED Lauflicht und andre funzen nur das Display beleit dunkel.
    Woran kann das liegen?


    mfg uwe

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Dirk
    Registriert seit
    30.04.2004
    Ort
    NRW
    Beiträge
    3.788

    2 LCDs?

    Hallo Uwe,

    das LCD1 (= LCD an Stecker LCD1) ist mit der CC1 verbunden. Daher läßt es sich nur durch ein CC1-Programm ansteuern. Da Du Gateway.bas geladen hast, wird ja durch dieses Programm das LCD1 nicht benutzt. Es bleibt also "schwarz".

    Das LCD2 ist an die CC2 angeschlossen und wird mit den Funktionen des Moduls ccrp5.c2, z.B. ccrp5.print(""), angesteuert.

    Wenn Du die CC2 als Hauptprozessor nutzt und die CC1 nur als "Gateway", wird LCD1 also normalerweise nicht angesteuert.

    Ich habe für mich eine V2.0 von Gateway.bas (und natürlich dann auch von ccrp5.c2) geschrieben, mit der es möglich ist, auch auf das LCD1 mit einem CC2-Programm zuzugreifen. Das neue ccrp5.c2 ist voll kompatibel zur alten Version, so dass die alten CC2-Demos normal funktionieren.
    Für den LCD1-Zugriff gibt es in dem neuen Modul die Funktionen ccrp5.initLCD1(), ccrp5.clearLCD1(), ccrp5.writeLCD1(char) und ccrp5.printLCD1(s); zusätzlich etwa 20 weitere Funktionen.

    Bei Interesse kann ich das 'mal posten. Ich arbeite aber schon an V2.1.

    Gruß Dirk

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    14.08.2004
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    154
    Hallo Dirk,

    Danke für die Antwort.
    Jo würde mich freuen, wenn Du mir das mal posten könntest.

    mfg Uwe

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Dirk
    Registriert seit
    30.04.2004
    Ort
    NRW
    Beiträge
    3.788

    GATEWAY V2.0

    Hallo Uwe,

    also hier [highlight=red:da8e960d82]Gateway V2.0[/highlight:da8e960d82].
    Auf Deine Verantwortung!

    Gruß Dirk

    P.S.: Da das Board keine ".c2"-Endung erlaubt, muss ccrp5_c2.bas natürlich in ccrp5[highlight=red:da8e960d82].c2[/highlight:da8e960d82] und die Demo in CCRP5_DEMO2_1[highlight=red:da8e960d82].c2[/highlight:da8e960d82] umbenannt werden.
    ccrp5.c2 kommt dann ins Verzeichnis UserLib. Vorher würde ich vom alten ccrp5.c2 eine Sicherheitskopie machen.
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Dirk
    Registriert seit
    30.04.2004
    Ort
    NRW
    Beiträge
    3.788

    GATEWAY V2.0 Teil 2

    Hier noch Teil 2 von [highlight=red:b77176f659]Gateway V2.0[/highlight:b77176f659]:

    Auch diese beiden CC2-Demos müssen noch in CCRP5_DEMOx_x[highlight=red:b77176f659].c2 [/highlight:b77176f659]umbenannt werden!

    Gruß Dirk

    Bitte Fehlermeldungen und weitere Wünsche an zukünftige "Gateways" bitte an mich!
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    14.08.2004
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    154
    Hallo Dirk...

    Danke für die Datein....

    Aber Display 2 bleibt dunkel... tut sich nichts


    Hatte vergessen!

    Die Ausgabe der Daten von CC2 über Display 1 funzt super...!

    mfg uwe

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    14.08.2004
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    154
    Hemmm....

    kann es vielleicht sein, dass die Pinbelegung nicht passt...?

    hier ein auszug aus der "lcdtext.c2" das ist Version 2.25

    /************************************************** ****************/
    /* LCD-Pinbelegung: */
    /* D4 : P1L.4 */
    /* D5 : P1L.5 */
    /* D6 : P1L.6 */
    /* D7 : P1L.7 */
    /* RS : P1L.0 */
    /* RW : P1L.1 */
    /* En : P1L.2 */
    /************************************************** ****************/

    mfg Uwe

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Dirk
    Registriert seit
    30.04.2004
    Ort
    NRW
    Beiträge
    3.788

    LCD2 funzt nicht

    Hallo Uwe,

    der Betrieb von LCD2 auf dem Robby hat nichts mit dem Modul "lcdext.c2" zu tun! Alle Funktionen für LCD2 sind im Modul "ccrp5.c2"!

    Mögliche Ursachen/Lösungsversuche von "schwarzem" LCD2:

    1. [highlight=red:f89fd0d025]Der Kontrast läßt sich, wenn 2 LCDs angeschlossen sind, nur für 1 von beiden gut einstellen, das andere ist jeweils "schwarz" oder "blaß".[/highlight:f89fd0d025] Lösung: Zieh 'mal den Stecker von LCD1 ab und stell den Kontrast von LCD2 gut sichtbar ein. Wenn das LCD funzt, müßten die CC2-Demos gut laufen!

    2. Da Du ja 2 LCDs hast, tausch sie 'mal aus, um ein defektes LCD zu erkennen. Da ja eine Ausgabe an LCD1 möglich ist, müßten an dem Stecker beide LCDs gut funzen.

    3. LCD-Stecker bei LCD2 richtig herum aufgesteckt? Schon 1x falsch bedeutet ein defektes LCD-Modul!

    Mehr fällt mir z.Zt. nicht ein. Viel Erfolg! [-o<

    Gruß Dirk

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    14.08.2004
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    154
    Hallo Dirk...

    vielen Dank.

    Ich werde es heute abend ausprobieren.
    Bin jetzt gerade arbeiten...

    mfg uwe

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    14.08.2004
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    154
    hallo dirk,

    du hattest recht....!

    ich werde da wohl etwas basteln müssen...so das ich mit beiden LCDs arbeiten kann...

    zwei 10k potis zwichen schalten und das ganze in kleine secker adapter einbauen, so kann ich den poti auf der platine voll aufdrehen und für die beiden displays dann einzeln einstellen


    vielen dank...!


    mfg uwe

+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •