-         

Seite 1 von 8 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 77

Thema: Asuro lib einbinden

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    28.07.2007
    Beiträge
    26

    Asuro lib einbinden

    Anzeige

    SMARTPHONES & TABLETS-bis zu 77% RABATT-Kostenlose Lieferung-Aktuell | Cool | Unentbehrlich
    Hallo,

    ich bin ein totaler nobody im bereich programmieren und so. ich habe es bis jetzt geschafft, ein zwei programme zu schreiben und auf den asuro raufzuladen. ich habe mir nun die asuro lib rc2 runtergeladen. ich komme aber nicht weiter. bzw. ich kapiere nicht, wie man die installieren muss. bis jetzt habe ich die ersten anweisungen befolgt:

    Zur Installation der Asuro Lib kopiert man das File \lib\libasuro.a
    in das WinAVR\avr\lib Verzeichnis.
    Das File \lib\inc\asuro.h kopiert man in das WinAVR\avr\include Verzeichnis.


    nun steht da aber:
    Um die Lib neu zu übersetzen startet man den Make Prozess im Verzeichnis lib mit:
    make clean
    make all

    ist mit den verzeichnis der extrahierte ordner gemeint oder muss man den MakeFile auch rüberkopieren?

    wenn ich dann lie lib "installiert" habe, wie kann ich diese dann nutzen??? ich habe bis jetzt in meinem verzeichnes des programms immer die dateien asuro.c und asuro.h reinkopiert und include asuro in meinem code reingeschrieben. muss ich da dann was ändern???

    Mfg alias_host

    ps: ist warscheinlich eine dumme frage, weil das für leute, die sich damit auskennen zum verständnis gehört. ich habe aber davon leider keine ahnung

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    14.04.2007
    Ort
    Einhausen
    Alter
    61
    Beiträge
    674
    Um die Lib neu zu übersetzen startet man den Make Prozess im Verzeichnis lib mit:
    make clean
    make all

    ist mit den verzeichnis der extrahierte ordner gemeint oder muss man den MakeFile auch rüberkopieren?
    libasuro.a nach C:\WinAVR\avr\lib verschieben ist o.k., da gehört diese auch hin, aber überflüssig (siehe unten).
    Keine MakeFiles dorthin kopieren, sondern in C:\ASURO_SRC\AsuroLib\lib ausführen: make-lib.bat einfach anklicken.
    Da drinnen steht:
    make clean
    make all
    make install

    Das install ist eine Kopierroutine (cp bedeutet copy, der Rest sind Variablen für Pfade/Dateien):
    install:
    cp $(LIBFILE) $(DIRLIB)/$(LIBFILE)
    cp inc/$(HEADER) $(DIRINC)/$(HEADER)
    Was die Variablen (in Klammern bedeuten, findest Du im MakeFile definiert)

    libasuro.a wird automatisch durch install in das WinAVR-Lib-Verzeichnis kopiert (erste Zeile in install).

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    14.04.2007
    Ort
    Einhausen
    Alter
    61
    Beiträge
    674
    wenn ich dann lie lib "installiert" habe, wie kann ich diese dann nutzen??? ich habe bis jetzt in meinem verzeichnes des programms immer die dateien asuro.c und asuro.h reinkopiert und include asuro in meinem code reingeschrieben. muss ich da dann was ändern???
    Die Pfade für die Header und für die Bibliotheken (Lib) gibt man immer im "Werkzeug" an, also keine Dateien durch die Gegend kopieren, das gibt nur Müll. Ich empfehle Dir das Atmel AVR Studio, das hat einen WinAVR PlugIn, erkennt also eine vorhandene WinAVR-Installation. Da findest Du sehr schön Einstellungen für Header und Bibliotheken.

  4. #4
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    28.07.2007
    Beiträge
    26
    ich habe die lib erfolgreich installiert.

    nun kommt aber folgender fehler:

    > "make.exe" all
    set -e; avr-gcc -MM -mmcu=atmega8 -I. -g -Os -funsigned-char -funsigned-bitfields -fpack-struct -fshort-enums -Wall -Wstrict-prototypes -Wa,-ahlms=test.lst test.c \
    | sed 's,\(.*\)\.o[ :]*,\1.o \1.d : ,g' > test.d; \
    [ -s test.d ] || rm -f test.d
    avr-gcc.exe: _spawnvp: No such file or directory
    -------- begin --------
    avr-gcc --version
    avr-gcc (GCC) 4.1.1 (WinAVR 20070122)
    Copyright (C) 2006 Free Software Foundation, Inc.
    This is free software; see the source for copying conditions. There is NO
    warranty; not even for MERCHANTABILITY or FITNESS FOR A PARTICULAR PURPOSE.

    Size before:
    test.elf :
    section size addr
    .text 1578 0
    .data 10 8388704
    .bss 1 8388714
    .stab 888 0
    .stabstr 113 0
    .debug_aranges 64 0
    .debug_pubnames 276 0
    .debug_info 1037 0
    .debug_abbrev 428 0
    .debug_line 1354 0
    .debug_frame 304 0
    .debug_str 421 0
    .debug_loc 530 0
    Total 7004


    avr-gcc -c -mmcu=atmega8 -I. -g -Os -funsigned-char -funsigned-bitfields -fpack-struct -fshort-enums -Wall -Wstrict-prototypes -Wa,-ahlms=test.lst test.c -o test.o
    avr-gcc: _spawnvp: No such file or directory
    make.exe: *** [test.o] Error 1

    > Process Exit Code: 2
    > Time Taken: 00:01

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    14.04.2007
    Ort
    Einhausen
    Alter
    61
    Beiträge
    674
    Benutzt Du etwa dieses MS Windows Vista?
    http://www.madwizard.org/extern/winavr-vista/

    Du benötigst das aktuellste WinAVR und AVR Stduio 4.13. Dann verschwindet das.

  6. #6
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    28.07.2007
    Beiträge
    26
    für was brauche ich das AVR studio denn??? da kann man doch nur assemblercode reinpacken und simulieren oder??? das c programm schreibt man doch in c oder??? dafür verwende ich bis jetzt das programmers notepad.

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    14.04.2007
    Ort
    Einhausen
    Alter
    61
    Beiträge
    674
    für was brauche ich das AVR studio denn??? da kann man doch nur assemblercode reinpacken und simulieren oder??? das c programm schreibt man doch in c oder??? dafür verwende ich bis jetzt das programmers notepad.
    Das ist völlig in Ordnung, wenn Du damit klar kommst. AVR Studio arbeitet hervorragend mit WinAVR zusammen. Ich programmiere damit, z.B. für den Nibo, projektorientiert in C und daneben auch in Assembler für andere µC-Schaltungen und kann das nur empfehlen. Easy!

  8. #8
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    28.07.2007
    Beiträge
    26
    Benutzt Du etwa dieses MS Windows Vista?
    http://www.madwizard.org/extern/winavr-vista/

    Du benötigst das aktuellste WinAVR und AVR Stduio 4.13. Dann verschwindet das.
    daran liegt es glaube ich nicht. wenn man die aktuellste version von winAVR installiert, dann braucht man den vista patch glaub ich nicht. ich habe auf jeden fall ein paar beispielprogramme ohne den patch compilieren können. der fehler ist erst aufgetreten, als ich die installation für die asuro-lib ausgeführt habe. ich versuche jetzt noch mal alles von vorn.

  9. #9
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    28.07.2007
    Beiträge
    26
    ich habe jetzt die lib installiert. man muss aber immer:

    Code:
    # include "C:/Users/michael/Asuro/Asuro lib/AsuroLib-v270rc3/lib/asuro.h"
    # include "C:/Users/michael/Asuro/Asuro lib/AsuroLib-v270rc3/lib/motor.c"
    darüber schreiben, sonst hat er keinen pfad auf die methoden. ist zwar nicht sehr praktisch, aber es geht.

    kann mir einer sagen, wie man das geschickter lößen kann???

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    14.04.2007
    Ort
    Einhausen
    Alter
    61
    Beiträge
    674
    So etwas ist der letzte Murks! Switche auf das AVR Studio.

Seite 1 von 8 123 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •