-         

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 20

Thema: Multimeter Kaufempfehlung ??????

  1. #1
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    25.05.2007
    Ort
    Giessen und Fulda
    Alter
    32
    Beiträge
    81

    Multimeter Kaufempfehlung ??????

    Anzeige

    Servus miteinander,

    kann mir jemand ein Multimeter empfehlen, ich such ein in der Preisklasse 100-150€. Am besten wäre ein TrueRMS mit USB-Schnittstelle und was es da noch so für Schnickschnak geibt. Oder findet ihr, dass so Multimeter, die so ne kleine Scope funktion haben besser ??

    Postet einfach mal eure Erfahrungen!!!!!

    Vielen Dank im Voraus

    Mr.Roboto

  2. #2
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    25.05.2007
    Ort
    Giessen und Fulda
    Alter
    32
    Beiträge
    81
    Ich hab jetzt schon ein paar gute von Voltcraft gesehen, aber die haben nur eine RS232-Schnittstelle

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    19.03.2005
    Ort
    Villach
    Alter
    26
    Beiträge
    995
    vc 920 hab ich bei mir daheim nagelneu herumliegen.
    echt empfehlenswert. riesen display, ein USB kabel gibt es als addon. kann alles was ich so brauch. messleitungen sind auch gscheide mitgeliefert mit aufsteckkrokoklemmen. damit kannst dann ganz einfach irgendwo anklemmen und messreihen machen.
    bedienung is so simple wie jedes andere multimeter. (die riesen erweiterungsfunktionen ungetestet).
    das vc 1008 hat auch noch eine skope funktion.
    das vc 920 hat außerdem das beste preis/leistungsverhältnis im vergleich zu vielen anderen multimetern mit pc schnittstelle.

  4. #4
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    25.05.2007
    Ort
    Giessen und Fulda
    Alter
    32
    Beiträge
    81
    jo, die haben mir auch gefallen ... du sagtest, dass die USB haben, aber in deren datenblatt steht rs232.

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    19.03.2005
    Ort
    Villach
    Alter
    26
    Beiträge
    995
    ja. im conrad profi katalog steht unter dem vc 920 bei dem zubehör dass es ein USB schnittstellenkabel gibt. in der software gibt es dir auswahl zu USB statt rs232.
    hab dir mal den link rausgesucht: http://www.conrad.at/goto.php?artikel=121716

  6. #6
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    25.05.2007
    Ort
    Giessen und Fulda
    Alter
    32
    Beiträge
    81
    ah, ok, das steht im inet bei optionalen artikeln.

    und du hast gute erfahrungen gamacht mit den DMM von Voltcraft?? ich finde die auch nicht schlecht, aber wenn man in einem Forum nach Voltcraft sucht, schreiben alle, dass die sch**** sind. Ich glaube, dass sind aber nur vorurteile von irgendwelchen Besserwissern.

    Aber dieses VC 1008 ist etwas unnütz, wegen dem kleine Display Tastrate und Speichertiefe, oder meinste , dass das gut ist ??? So eine Anschaffung muss man sich gut überlegen, kostet ja auch 250€

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    19.03.2005
    Ort
    Villach
    Alter
    26
    Beiträge
    995
    ich hab mich mit dem 1008 noch nicht auseinander gesetzt. ja man müsste wissen ob das display schnell genug ist. ich hab noch nicht ein langsames oszi bedient bis jetzt hatte ich immer nur geschmorrt und beim arbeiten damit zu tun gehabt. und das waren 1-4GS/s mit max 1GHz.

    ich hab keinen vergleich das ich sagen kan ob das vc920 gt oder schlecht ist. ich denke im vergleich mit einem 3x so teuren flukke zeugs ist es sicher schlechter. aber ich bin damit zufrieden. und das riesen display mit hintergrundbeleuchtung ist auf jeden fall besser als die flukke teile die wir in der schule haben.

    wennst was genau wissen willst frag einfach genau denn allgemein ist schwer da es viel kann und ich auch noch nicht alles testete.

  8. #8
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    25.05.2007
    Ort
    Giessen und Fulda
    Alter
    32
    Beiträge
    81
    wie du schon gesagt hast, die preisleistung beim vc920 is echt top.

    hat sonst noch jemand erfahrungen beim kauf bzw. dem gebrauch von Multimetern gemacht ??
    Bitte postet mal eure erfahrungen !!

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    11.04.2005
    Beiträge
    1.469
    Hi,
    aber wenn man in einem Forum nach Voltcraft sucht, schreiben alle, dass die sch**** sind. Ich glaube, dass sind aber nur vorurteile von irgendwelchen Besserwissern.
    Das kommt eben immer darauf an, was man als sch*** bezeichnet.
    Klar sind die teuren vielleicht etwas robuster und genauer, aber wir bauen ja normalerweise auch keine Space Shuttels.
    Ich habe bisher nur gute Erfahrungen mit günstigen Multimetern gamacht.
    Klar, die Threads kenne ich auch, wo angeblich alles außer Fluke Schrott ist

    Scopefunktion fände ich auch sehr schön.
    Mir würde es schon reichen, am UART bis 38400 BpS zu messen...
    Ist halt teuer.Und man sollte es sich vorher genau angucken, bzw testen.
    Ob das bei Conrad geht, weiß ich aber nicht.

    Das einzige, worauf ich wirklich achten würde:
    Ein schneller Durchgangspiepser.
    Habe das leider bei meinem Metex nicht gemacht
    Das piept erst nach etwa einer Sekunde (normales Messintervall).
    Das nervt schon ganz schön beim Fehlersuchen.



    Gruß
    Christopher

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    19.03.2005
    Ort
    Villach
    Alter
    26
    Beiträge
    995
    durchgangspiepser:
    echtzeit is er nicht
    aber 1/2s ca wartezeit

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •