-         

Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Eprom

  1. #1
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    14.08.2006
    Ort
    NRW
    Alter
    23
    Beiträge
    42

    Eprom

    Anzeige

    Hallo ich wollte fragen ist das hier ein Eprom und wenn ja was kann ich damit machen/Bauen???Bild hier:
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken image.jpg  
    Danke Gruß: coolmann1056

    Mein Motto: Nichts ist unmöglich!!!

  2. #2
    Ja, das ist wohl ein EPROM, oben ist ein kleines Fenster, wenn man das mit UV-Licht beleuchtet, dann wird der Speicher gelöscht. Siehe http://de.wikipedia.org/wiki/EPROM

    Moderner sind EEPROMs, die lassen sich elektrisch löschen, und es ist kein Fenster mehr vorhanden.


    Gruß
    zebrafalke
    Kaum macht mans richtig, schon klappts!

  3. #3
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    14.08.2006
    Ort
    NRW
    Alter
    23
    Beiträge
    42

    Eprom

    Und wie beschreibt man das wie ein Microcontroller??? oder muss man sich das gerät dafür bauen/Kaufen???
    Danke Gruß: coolmann1056

    Mein Motto: Nichts ist unmöglich!!!

  4. #4
    AVRs haben meistens schon einen integrierten EEPROM, such mal in der Bascom-Hilfe, da müsste was drüber stehen.

    Gruß
    zebrafalke
    Kaum macht mans richtig, schon klappts!

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Lebende Robotik Legende Avatar von PICture
    Registriert seit
    10.10.2005
    Ort
    Freyung bei Passau in Bayern
    Alter
    66
    Beiträge
    10.970
    Hallo coolman1056!

    Ein EPROM kann man mit einem µC beschreiben. Entweder mit Impulsen 50ms (was sehr einfach ist, dauert aber leider länger) oder mit mehreren 100µs Impulsen laut "Programming Flowchart" aus dem Datenblatt (Datasheet). Ein Datenblatt kannst Du z.B. vom

    http://www.datasheetarchive.com/

    downladen, wenn Du "27C256" als Suchbegriff angibst.

    MfG

  6. #6
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    14.08.2006
    Ort
    NRW
    Alter
    23
    Beiträge
    42

    EEprom

    Hi habe nur Rp5 und C-control Micro kann ich damit auch einen Eprom an steuern oder beschreiben????Mit der Micro oder so???


    Ps:Was ist ein SRAM????
    Danke Gruß: coolmann1056

    Mein Motto: Nichts ist unmöglich!!!

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Lebende Robotik Legende Avatar von PICture
    Registriert seit
    10.10.2005
    Ort
    Freyung bei Passau in Bayern
    Alter
    66
    Beiträge
    10.970
    Das weiss ich leider nicht, weil ich weder Rp5 noch C-control Micro kenne. Um EPROM zu beschreiben müssen nur im Datenblatt angegebene "Timing Diagrams" erzeugt werden, egal womit. Beim Lesen ist ein EPROM wie ein SRAM.

    MfG

  8. #8
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    14.08.2006
    Ort
    NRW
    Alter
    23
    Beiträge
    42

    EEprom

    Und einen EEprom??? geht das einfacher??? Und woran erkennt man das es ein EEprom ist???
    Danke Gruß: coolmann1056

    Mein Motto: Nichts ist unmöglich!!!

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    22.05.2005
    Ort
    12°29´ O, 48°38´ N
    Alter
    48
    Beiträge
    2.731
    Hi coolmann1056,

    EEproms sind leichter anzusprechen.
    jeder AVR hat sowas schon mitdabei, je nach Modell mehr oder weniger Bytes,
    dann die bekannteren sind extern über I2C anzusprechen.
    Such u.a. mal nach 24C16 (im Forum im Wiki und auch sonst überall) , so wird einer der kleinsten dieser ICs genannt.

    Was willst du genau damit machen, gibts schon ein Ziel ?

    Die grossen Eproms, wie in dem Bild oben, sind nicht so sehr für die MicroController geeignet, da diese über Adress- und Datenbus angesprochen werden müssen, was die meisten nicht haben, bzw. man braucht zuviele IO-Ports dafür. Also in dieser Form eher ungeeignet egal ob E- oder EEProm.

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Lebende Robotik Legende Avatar von PICture
    Registriert seit
    10.10.2005
    Ort
    Freyung bei Passau in Bayern
    Alter
    66
    Beiträge
    10.970
    Hallo!

    Bei einem EEPROM ist das gleiche.

    EEPROM erkennt man aus der Bezeichnung des Chips, weil anstatt "27" gibt es "28" (z.B. 27C256 ist ein EPROM und 28C256 ein EEPROM).

    MfG

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •