-         

Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Messbereich ganz ausnutzen

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    06.05.2007
    Beiträge
    18

    Messbereich ganz ausnutzen

    Anzeige

    Hallo,

    bin ziemlicher Anfänger, aber lese begeistert dieses Forum und habe auch Dank dieser Hilfe einige Anfangsschwierigkeiten bereits überwunden. Vielen Dank!!

    Ich möchte gerne eine Temperatur messen und habe (für den Atmega 16) folgenden Hardwareaufbau:

    (Plus) -> (Widerstand 4,7 k) -> (Abgriff) -> (KTY-Sensor) -> (Masse)

    Wenn ich die Temperaturmessung so vornehme, kann ich leider nicht das gesamte Messspektrum des ADC Eingangs nutzen da der KTY-Sensor bei 0 Grad bereits einen Widerstand von ca. 1630 Ohm hat.

    Welchen Trick gibt es, dieses Problem zu umgehen?

    Danke!

    Alfons

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    25.11.2003
    Beiträge
    1.111
    Hi!
    Man zb einen Subtrahierer davor schalten, der die Offset-Spannung abzieht.
    Gruß

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    06.11.2006
    Beiträge
    1.078
    Hallo
    Du könntest auch einen LM35 verwenden, der gibt 10mV/°C aus, hast also bei 20°C 200mV am Ausgang.
    Wenn Du auf Fahrenheit stehst: LM34

    Mit freundlichen Grüßen
    Benno
    Wo man nicht mit Vernunft handelt, da ist auch Eifer nichts nütze; und wer hastig läuft, der tritt fehl.
    Ein König richtet das Land auf durchs Recht; wer aber viel Steuern erhebt, richtet es zugrunde

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •