-         

Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Wie Anfangen mit Microcontroller & PC104

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    12.07.2007
    Alter
    33
    Beiträge
    131

    Wie Anfangen mit Microcontroller & PC104

    Anzeige

    Salü!
    Es gibt ja unzählige Anleitungen über Microcontoller sowie auch Controllerborads mit Fertigbausätzen etc pp. Aber ich würd gern, wenn dann richtig anfangen. Mit selbst ein Controllerboard zusammenbauen und diesen auch gerad an meine Bedürfnisse anpassen.
    Allerdings ist gerade der Einstieg das schwierige. Ohne gewisse Grundlagen weiss man ja nicht wo anfangen und Fehler suchen.
    Hab was davon gehört, das man diese auch mit C programmieren kann? Stimmt das? Das wär natürlich mit meinen C-Vorkenntnissen on Vorteil.
    Wie sind die Leisungen? Die werden vermutlich langsamer sein als Assembler??
    Später will ich das ganze mit PC104 erweitern und mit z.B. Linux zusammenarbeiten lassen. Worauf müsste ich darauf achten, das ich Linux oder Windows drauf laufen lassen kann? Wie installiert man auf ein solches System ein Betriebsystem? Über Netzwerk? Wie mach ich die Partition bootfähig? Oder würde ein PC104 ein CDRom erkennen, wenn man ein solches anschliesst? Weiss halt nicht genau, inwiefern alles kompatibel miteinander ist. Wie die unterschiede zu normalen PCs ist (ausser den Leistungsunterschieden). Will mir kein PC104 Board kaufen und dann merken, das es nicht funktioniert. Sind nämlich nich gerad billig

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    22.11.2005
    Ort
    Braunschweig
    Alter
    41
    Beiträge
    685
    Moin!
    Du redest hier von zwei völlig unterschiedlichen Welten : Microcontroller der AVR-Serie und PC/104. Soweit ich weiß, sind PC/104-Boards richtige I386-PCs (hab hier z.B. selber 'nen 486'er und nen Pentium 233 MMX als PC/104 rumfliegen), an so ein PC/104 Dingens kann man im Prinzip alles dranhängen, was auch ein normaler PC kann, und man kann auch windows, linux oder was es sonst noch so gibt, installieren. Für die kleinen AVR's gibt es glaube ich kein Linux, da diese 1. keine MMU (Memory Management Unit) haben und von der Speicherarchitektur auch anders aussehen (Trennung von Daten- und Programmspeicher), und 2. eh sehr wenig Speicher haben. In C kann man beide programmieren, von der Geschwindigkeit ist da wohl nicht sooo der riesige Unterschied zu Assembler. Alternativ könnte man als µC einen ARM nehmen, für die gibt es z.B. Linuxports, allerdings bringt einem das nichts, wenn man mit PC/104-Karten erweitern will, außer man implementiert entsprechend selbst die Schnittstelle und die Ansteuerung, aber Dein Ziel war ja wohl eher, es einfacher zu machen.
    Du kannst Dir also meiner Meinung nach überlegen, ob Du mit Microcontrollern experiementieren willst, oder lieber einen mini-PC nutzen willst. Ich bin ja ein Fan der Methode 'mit µC basteln und Daten an P schicken zum testen'. Beschreibe doch mal, was Du konkret machen willst!

    'Damals' habe ich auch daran gedacht, einfach einen PC zu nehmen (kann man auch auf meiner Website sehen), allerdings hab ich mittlerweile festgestellt, daß in den meisten Fällen ein AVR dem PC überlegen ist, weil ich für unter zwei Euro gigantische Mengen an I/O Anschlüßen und A/D Wandler und Timer und so kriege, und wenn man keinen Betriebssystemballast mit sich rumschleppt, kann man mit 8KB ROM und 2KB RAM wirklich VIEL erreichen, außerdem braucht der viel weniger Strom und es ist bei weitem nicht so ärgerlich,wenn man einen Kurzen fabriziert, wie bei einem PC/104-Board.
    MfG
    Volker
    Meine kleine Seite
    http://home.arcor.de/volker.klaffehn
    http://vklaffehn.funpic.de/cms
    neuer Avatar, meine geheime Identität

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    12.07.2007
    Alter
    33
    Beiträge
    131
    Hab auch beides für sich alleine gemeint. Will nämlich schlussendlich beides miteinander kombinieren. Spezielle Ziele hab ich noch keine. Dafür kenn ich die Möglichkeiten von Controllern zu wenig. Vermutlich irgendwas richtung Roboter basteln, mit Webinterface oder so.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •