-         

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 20

Thema: Ultraschallsensor ping))) parallax

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    26.04.2007
    Beiträge
    7

    Ultraschallsensor ping))) parallax

    Anzeige

    GearBest Black Friday Verbraucherelektronik Promotion
    Hallo zusammen,

    ich habe mal ne Frage zu dem Ultraschallsensor ping))) von Parallax.
    Ich habe den Sensor wie vom Hersteller beschrieben an 5V Versorgungsspannung und an GND angeschlossen. Den Signalport habe ich direkt an den Microcontroller angeschlossen. Wenn ich nun den Startimpuls für die Messung gebe (10us) gibt der Sensor zwar ein Echo- Signal zurück, dies liegt aber nicht im TTL Pegel (5V) vor, sondern im Bereich von 0,2 V!

    Kann mir da jemand einen Rat geben was ich falsch mache?

    Vielen Dank schon mal

    Gruß domino

  2. #2
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    05.07.2007
    Beiträge
    24
    hm das ist doch eig. normal oder?
    Normalerweise hängt doch so ein Sensor noch an einer Extra Schaltung welche dann wiederrum am MC hängt. d.h. wenn du den Sensor einfach an das Board hängst wird (was wahrscheinlich in der extra Schaltung passiert) das Signal nicht verstärkt.

    Ich bin auch ein kompletter Anfänger der seine Infos nur aus Theads hat, deswegen bitte ich um Verbesserung wenns falsch war

  3. #3
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    26.04.2007
    Beiträge
    7
    Hi,

    danke für die Antwort! Der Hersteller gibt an, daß der Sensor ein 5V Echo zurück gibt. Habe es auch schon mit dem Pulsgenerator getestet. Selbes Problem, das Echo ist zu schwach!

    domino

  4. #4
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    05.07.2007
    Beiträge
    24
    gibts denn evtl stellen wo ein paar V flöten gehen? eig. nicht oder?
    du meintest ja dass dus dirket angeschlossen hast.. hm.
    tut mir leid, da ist schon die Grenze wo ich nicht weiter weiß

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von darwin.nuernberg
    Registriert seit
    08.08.2004
    Ort
    A, A
    Alter
    52
    Beiträge
    1.305
    Blog-Einträge
    1
    Welchen Sensor verwendest Du genau

    Typ / Datenblatt / Link zum Sensor...

    Fertige Sensoren sollten eingentlich ein verabeitbares Signal liefern,
    warum Du ein zu schwaches Signal bekommst, lässt sich erst durch diese
    fehlenden Infos weiter ergründen.
    Gruss
    Darwin (meine Projekte sind auf meiner Pinnwand zu finden)

  6. #6
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    26.04.2007
    Beiträge
    7
    Also ich verwende den parallax ping))) ultrasonic sensor!

    http://www.parallax.com/detail.asp?product_id=28015

    Eigentlich ganz einfach zu bedienen.

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von darwin.nuernberg
    Registriert seit
    08.08.2004
    Ort
    A, A
    Alter
    52
    Beiträge
    1.305
    Blog-Einträge
    1
    OK,
    ist Dein Signal auch zu schach wenn Du das Modul alleine betreibst?

    Falls nein (Unbelastet) an welchem Port betreibst Du dieses


    (JTAG und alle doppe funktionen der Ports abschalten)

    Oder einen PullUp - Widerstand einbauen... (10k nach VCC)
    Gruss
    Darwin (meine Projekte sind auf meiner Pinnwand zu finden)

  8. #8
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    26.04.2007
    Beiträge
    7
    Wenn ich es alleine betreibe ist es auch zu schwach:

    5V an Vcc (Netzteil)
    Gnd
    Signal an Funktionsgenerator (Oszi zum messen)

    Dies ist mein kleines Programm für den Controller (von Roboternetz):

    Config Pind.2 = Output

    Do
    Portd.2 = 0 'Port Low
    Pulseout Portd, 2, 40 'Min. 10uS Impuls senden
    Pulsein Zeitmessung, Pind, 2, 1
    Zeitmessung = Zeitmessung * 10 'mal 10 da Pulsein in 10uS Einheiten Ergebnis ermittelt
    Entfernung = Zeitmessung / 58 'Umrechnen in Zentimeter
    Print "Entfernung: "; Entfernung; " cm"
    Wait 1
    Loop

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von darwin.nuernberg
    Registriert seit
    08.08.2004
    Ort
    A, A
    Alter
    52
    Beiträge
    1.305
    Blog-Einträge
    1
    Na dann häng doch mal der 10k PullUp mit dran...
    Gruss
    Darwin (meine Projekte sind auf meiner Pinnwand zu finden)

  10. #10
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    05.07.2007
    Beiträge
    24
    hey darwin.nuernberg .
    Ich habe mir gerade im Wiki die Bewirkung eines Pullup widerstands angeguckt, hab es jedoch nicht ganz verstanden.
    Kannst du mir nur eben ganz schnell sagen was der in seiner Schaltung bewirkt? Wäre sau nett

    Bin wie gesagt noch ein Anfänger, der noch viel lernen muss

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •