-         

Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Kemo Lasershow

  1. #1
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    22.07.2006
    Beiträge
    70

    Kemo Lasershow

    Anzeige

    SMARTPHONES & TABLETS-bis zu 77% RABATT-Kostenlose Lieferung-Aktuell | Cool | Unentbehrlich
    hi!

    aheb mir vor langer zeit die computergesteuerte lasershow von kemo gekauft. hat alle super funktioniert! nur jetzt hab ich kein pc mehr mit win98 oder 95 und nurnoch einen mit winXP! und jetzt läuft das prog nichtmehr. das sagt wenn ich Output anmache: "Access violation at address 8AF000000. Write of address 00510045".
    weiß jemand ob ich irgentwas an dem prog verändern kann damit das funzt? oder ist es kompliziert ein neues zu schreiben (ich denke nicht das ich das aleine schaffe...) .
    ich hätte zwar sowieso am leibsten noch einen ausgang mehr aber das ist jetzt nicht so wichtig...
    mit einer simulation von win 98 kann ich auch nichts anfangen, weil ich auchnoch andere mediaplayer und mein DMX interface steuern will....
    oder wenn ich die systeme parallel berteiben könnte und einfach umschalten (so wie wenn ich in windows von einem ins andere fenster wechsel)könnte wär das auchnoch zhu gebrauchen!
    danke im voraus

    oxxe

  2. #2
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    18.05.2005
    Beiträge
    96
    Hallo,
    ich glaub' das Problem liegt darin begründet, dass man unter Win 95/98 noch direkt auf die Schnittstellen des PC zugreifen konnte, was nun unter WinXP nicht mehr geht.
    Ein Weg wäre mal bei Kemo anzufragen:
    http://www.kemo-electronic.de/de/home/index.htm
    Wenn ich das richtig gesehen habe, dann sind viele Treiber für deren Produkte mittlerweile auch in einer WinXP Version verfügbar, vielleicht haben die auch schon ein Programm für die Lasershow in der Mache.

    Ein Programm selbst zu schreiben ist sicher möglich, erfordert aber eine Dokumentation der nötigen Steuersignale. Ist insgesamt einigermaßen aufwendig, würde ich behaupten.

    MfG cydodon

  3. #3
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    22.07.2006
    Beiträge
    70
    hi!
    ich bins nochmal!
    also ich hab länger nixmehr an diesem projekt gemacht...
    ich hab ne mail von kemo bekommen, dass sie nichtmehr dieses produkt vertreiben und daher auch keine neue softwareversion bringen.
    desshalb hatte ich gefragt ob die mir den code von dem prog geben können. dann meinten die das prog hätte jemand anders geschrieben und sie wollten mir aber auch nicht seine e-mail adresse geben...
    desshalb seit ihr jetzt so ungefähr "meine letze rettung".
    kann mir vll. irgentjemand helfen so ein programm neu für xp zu schreiben? ich habe bis jetzt nur html und n ganz klein bisschen php programmiert... und irgentwann mal Qbasic^^
    wäre nett wenn mir irgentwer helfen würde.
    danke im voraus

    oxxe

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Lebende Robotik Legende Avatar von PICture
    Registriert seit
    10.10.2005
    Ort
    Freyung bei Passau in Bayern
    Alter
    66
    Beiträge
    10.970
    Hallo!

    Ich denke, dass es viel einfacher wäre, einen älteren billigen Laptop bei ebay zu kaufen und Windows 98 istallieren.

    MfG

  5. #5
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    04.01.2005
    Ort
    Mainz
    Alter
    46
    Beiträge
    8
    Man kann auch unter W2K/XP den direkten Zugriff auf die LPT Schnittstelle erlangen. Man muss nur im Kernel Mode die entsprechenden Adressen wieder von der Überwachung ausklammern. Dafür gibt's nette kleine Programme, die das erledigen können. Beispiel: UserPort.zip auf http://www.embeddedtronics.com/design&ideas.html
    Klappt bei mir prima.

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    11.04.2005
    Beiträge
    1.469
    Hi,
    du könntes auch mal versuchen, das Programm im Kompatibilitätsmodus für Win95 zu starten. Dazu auf die EXE mit der rechten Maustaste klicken.
    Dann Eigenschaften -> Kompatibilität
    Du kannst dann verschiedene Modes auswählen.
    Vielleicht hilft es ja was.

    Gruß
    Christopher

  7. #7
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    22.07.2006
    Beiträge
    70
    hi!
    mein problem ist im moment nicht, dass ich den lpt nicht angesteuert kriege, sonder das der pc beim starten vom programm sagt (also bei XP)
    "Runtime error 216 at00002D50" und wenn ich dann "ok" drücke, dann schließt er wieder das program(also er hats auch vorher garnicht richtig geöffnet). mit dem anpassen, dass hab ich auch versucht, das bringt aber nix.
    vll. habt ihr ja noch nie idee....
    danke im voraus

    oxxe

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •