-         
+ Antworten
Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Wo ist die RS232-Pegelwandlung?

  1. #1

    Wo ist die RS232-Pegelwandlung?

    Der Microcontroller von RP5 sendet die Signale der seriellen schnittstelle auf TTL-Pegel. Der Computer arbeitet mit den standartmäßigen +12V / -12V. Wo ist die Pegelwandlung? Im Kabel?

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    01.03.2004
    Ort
    Bielefeld (JA, das gibt es!)
    Alter
    28
    Beiträge
    1.614
    Hi

    Sieht wohl so aus, als hätte der Robby noch keine Pegelwandlung...

    (Hab ich im Handbuch und im Schaltplan nachgeguckt)

    Martin
    Ich will Microsoft wirklich nicht zerstören. Das wird nur ein gänzlich unbeabsichtigter Nebeneffekt sein.
    Linus Torvalds, Entwickler von Linux

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    09.06.2004
    Ort
    Rhein-Neckar-Raum
    Beiträge
    504
    Standard-IC für V.24 (RS232) Pegelwandlung in beide Richtungen (senden/empfangen) ist der MAX232 von http://www.maxim.com. Er braucht nur 5V und erzeugt selber die positive und negative Spannung, die er für die Pegelwandlung braucht. Lediglich ein paar Kondensatoren muss man noch extern anschließen. Hier im Forum gibts noch mehr Info's zu diesem Thema in anderen Thread's.

  4. #4
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    01.01.2004
    Beiträge
    96
    Die Pegelwandlung ist auf dem Robby selbst, allerdings in der super billig Variante. Kann man fast schon nicht mehr Pegelwandlung nennen.

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Dirk
    Registriert seit
    30.04.2004
    Ort
    NRW
    Beiträge
    3.788

    RS232-Pegelwandlung des Robby

    Hallo a3000,

    die Pegelwandlung der RS232-Schnittstelle des RP5 besteht in T4 und T5 und ein paar Widerständen.

    Gruß Dirk

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •